Das Internationale Doktoranden-Netzwerk wurde initiiert als ein gemeinsames Projekt der Bauhaus Research School und dem International Office, das Promovierenden Unterstützung bei der Integration in den universitären Alltag und in das soziale Leben in Weimar bietet. Das Projekt möchte interdisziplinäre Events ermöglichen, um den Austausch von Wissen und internationaler Erfahrung zu stärken. Außerdem möchte das Netzwerk Gelegenheiten bieten, sich mit Kolleginnen und Kollegen sowie Alumni der Universität zu treffen.
Unter den unterschiedlichsten Aktivitäten des Netzwerks könnt Ihr zum Beispiel die Mitorganisation des Interdisziplinären Kolloquiums finden, die Initiierung der Alumni-Begegnungsreihe, die Co-Organisation der lokalen PechaKucha Night, die Organisation eines PhD-Night-Out sowie auch die direkte Hilfe bei der Wohnungssuche oder bei Fragen zu Angelegenheiten rechtlicher, sozialer (familiärer) und kultureller (Integration, Sprache) Natur.