Erstellt: 08. November 2017

Forschungsprojekt »Green Configuration« will Energieverbrauch von komplexen IT-Systemen reduzieren

Das Forschungsprojekt »Green Configuration« von Prof. Dr. Norbert Siegmund, Professur für Intelligente Softwaresysteme an der Bauhaus-Universität Weimar, wird ab Februar 2018 über einen Zeitraum von drei Jahren mit 590.000 Euro durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Ziel des Forschungsprojekts ist es, den Energieverbrauch von komplexen IT-Systemen zu reduzieren.


Erstellt: 23. August 2017

Kampf gegen Clickbait: Bauhaus-Universität Weimar veranstaltet internationalen Wettbewerb

Am 27. November 2017 veranstaltet die Professur für Content Management und Webtechnologien der Bauhaus-Universität Weimar die erste internationale Clickbait Challenge auf dem Google Campus in Hamburg. Der Wettbewerb ruft dazu auf, eine Software zu entwickeln, mit der Clickbait möglichst effizient automatisch erkannt werden kann. Bisher haben sich über 90 Teams aus der ganzen Welt für die Teilnahme angemeldet.


Erstellt: 05. Juli 2017

4ING-Fakultätentage: Deutschlands ingenieurwissenschaftliche Elite zu Gast in Weimar

Unter dem Motto »German Engineering – fit für die Zukunft« versammeln sich am 6. und 7. Juli 2017 rund 170 Vertreterinnen und Vertreter universitärer Ingenieurausbildung zur gemeinsamen Tagung an der Bauhaus-Universität Weimar. Im Fokus steht die fortschreitende Digitalisierung im Ingenieurwesen.


Erstellt: 03. Juli 2017

Den Fake News auf der Spur: MDR zu Gast im Digital Bauhaus Lab

»Stimmt eine Meldung oder handelt es sich um Fake News? Bislang müssen Internetnutzer selber entscheiden. Doch Forscher aus Weimar arbeiten an einem Helfer. Künftig sollen Computer Fake News automatisch erkennen können.« Der MDR war zu Gast im Digital Bauhaus Lab der Bauhaus-Universität Weimar und hat Forscher Dr. Martin Potthast interviewt.


Erstellt: 23. Juni 2017

Vortrag und Präsentation: Augmented und Virtual Reality

Im Rahmen des Netzwerks »Augmented/Virtual Reality in Thüringen« findet am Donnerstag, 29. Juni 2017, 19 Uhr, an der Bauhaus-Universität Weimar ein Meetup statt. Diese Treffen dienen Interessierten und Fachleuten als Austauschplattform zu neuen technischen Entwicklungen in der Informatik. Im Digital Bauhaus Lab geben Wissenschaftler der Professur Systeme der Virtuellen Realität einen Überblick zu Multi-User-VR, Interaktionskonzepten sowie Hard- und Software-Lösungen. Im Anschluss an die Vorträge sind Gäste eingeladen, die Virtual-Reality-Entwicklungen selbst auszuprobieren.


Erstellt: 14. Juni 2017

Bauhausinteraction Colloquium: »Animal Music – Designing Musical Instruments for Grey Parrots« von Martin Kaltenbrunner

Martin Kaltenbrunner is professor at the Institute of Media Studies at the University of Art and Design in Linz, Austria.


Erstellt: 24. Mai 2017

Studierende entwickeln interaktive Kostüme für Ballettaufführung »Die kleine Meerjungfrau«

Am Sonntag, 4. Juni 2017, ist die Premiere des Kinder- und Jugendballetts »Die kleine Meerjungfrau« am Theater Altenburg. Für die Aufführung haben Studierende aus Medieninformatik und der Fakultät Kunst und Gestaltung an der Bauhaus-Universität Weimar interaktive Kostüme entwickelt. Qualle, Seepferdchen und Meerhexe sind mit Sensoren ausgestattet und wechseln durch Bewegung und Gesten der Tänzerinnen ihre Farbe.


Erstellt: 22. Mai 2017

Java User Group Thüringen gegründet – Vortrag am 30. Mai an der Bauhaus-Universität Weimar

Seit Mitte Feburar gibt es die Java User Group (JUG) Thüringen – eine Lokalgruppe des Vereins iJUG e.V. Deutschland. Beteiligt an der Gründung war Dr. Norbert Siegmund, Professor für Intelligente Softwaresysteme an der Bauhaus-Universität Weimar. Der Verein versteht sich als Forum für den Austausch von Erfahrungen zwischen Softwareentwicklern und als Kontaktadresse für Java-interessierte Studierende, die frühzeitig Kontakte in die lokale Wirtschaft knüpfen wollen.


Erstellt: 17. Mai 2017

Professur für Systeme der Virtuellen Realität bei WDR-Sendung »Quarks & Co«

In der Ausgabe vom 16. Mai 2017 des WDR-Wissenschaftsmagazins »Quarks & Co« rund um das Thema Virtual Reality besuchte der Redakteur Jens Hahne die Professur Systeme der Virtuellen Realität an der Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar.


Erstellt: 17. Mai 2017

Bauhausinteraction Colloquium: »Affordances of Paper, Public Administration, and Toolkits - Some Anecdotes« von Raphael Wimmer

Raphael Wimmer is a lecturer at the University of Regensburg where he is currently establishing the junior research group "Physical Affordances for Digital Media and Workflows”: https://hci.ur.de/. His research revolves around technical, ergonomic, and organizational aspects of HCI. A major focus will be on workflows in public administration - an area with high demand for digitalisation but little supporting research.