Prof. Dr. Jutta Emes

Willkommen

...auf der Website der Professur für Marketing und Medien an der Medienfakultät der Bauhaus-Universität Weimar! Auf dieser Website können Sie mehr über die Arbeit der Professur erfahren. Lernen Sie das Team kennen und erfahren Sie mehr über aktuelle Lehrveranstaltungen und Forschungsaktivitäten der Professur!

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

31.03.2021
Auftaktkolloquium für Bachelor- und Masterarbeitskandidaten im SoSe 2021
Das erste Bachelor- und Masterarbeitskolloquium findet am Do., 8.4., 9:15 digital über Moodle statt. Anmeldungen hierfür sind bei Daniela Hein (daniela.hein@uni-weimar.de) möglich (siehe: www.uni-weimar.de/qisserver/rds.

31.03.2021
Projektbörse für das Sommersemester
Die Projektbörse für den Masterstudiengang Medienmanagement und die medienökonomischen Veranstaltungen des Bachelorstudiengangs Medienkultur findet am Donnerstag, 8. April 2021, ab 15.00 Uhr digital via Moodle statt: moodle.uni-weimar.de/course/view.php

31.03.2021
Markenführung und Medienmarken
Die Vorlesung "Markenführung und Medienmarken" beginnt am 15.4.2021 (via BigBlueButton). Sobald die Infektionslage dies zulässt, wird ein hybrides Modell gewählt, so dass die Teilnahme dann sowohl in Präsenz (AD2, gelber Hörsaal, unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln) als auch auf digitalem Weg (BigBlueButton) möglich sein wird.

31.03.2021
Bauhaus-Projektmodul „Climate Action“
Die Professur Marketing und Medien beteiligt sich im Sommersemester am Bauhaus.Modul „Climate.Action: Permakultur und lokales Wirtschaften im urbanen Raum“.  Die Studierenden befassen sich fakultätsübergreifend in gemischten Teams (4-5 Studierende) mit Lösungen zur Klimakrise und erstellen ein Ausstellungsprojekt für die UN-Klimakonferenz 2021 („United Nations Climate Change Conference”).
Die in den verschiedenen Gruppen erarbeiteten Projekte werden in einem Auswahlverfahren von einer Weimarer Jury begutachtet.
Die Gewinnergruppe wird zur Klimakonferenz eingeladen (01. - 12. November 2021 in Glasgow, Großbritannien) und stellt das Projekt dort aus.
Die Auftaktveranstaltung findet am Mo., 12.4.21 um 15:15 Uhr statt. Interessierte sind herzlich willkommen. (siehe: www.uni-weimar.de/bauhausmodule/)

31.03.2021
Digital Future Challenge
Studierende der Bauhaus-Universität haben auch in diesem Sommersemester die Möglichkeit, an der Digital Future Challenge teilzunehmen.
„Die Digital Future Challenge ist ein gemeinsames Projekt der Deloitte-Stiftung und der Initiative D21, um die Verantwortung von Unternehmen im und durch den digitalen Wandel, sprich Corporate Digital Responsibility (CDR), zu beleuchten. Sie ruft bundesweit Studierende auf, anhand konkreter Beispiele aus der Unternehmenspraxis Prinzipien und Eckpunkte für ein verantwortliches Handeln von Unternehmen in der digitalen Welt zu erarbeiten. Dazu werden interdisziplinäre und diverse Projektteams in den Wettbewerb um die besten, kreativsten und nachhaltigsten Ideen treten. Bundesweit unterstützen Lehrstühle und Unternehmen das Projekt. Eine hochkarätige Jury aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft prämiert am Ende die besten Ansätze.“ (siehe: initiatived21.de/digital-future-challenge/)
Weitere Informationen gibt es bei der Modulbörse sowie am Do., 22.4.21, 11h. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei daniela.hein[at]uni-weimar.de.

31.03.2021
Studieren unter Corona-Bedingungen
Aktuelle Informationen der Bauhaus-Universität Weimar zu Covid19 und zum Corona-Schnelltestzentrums an der Bauhaus-Universität Weimar finden Sie unter: www.uni-weimar.de/de/universitaet/struktur/zentrale-einrichtungen/servicezentrum-sicherheitsmanagement/information-zum-coronavirus/

13.01.2021
Mitteldeutsche Markenstudie - Vortrag und Diskussion
Am Donnerstag, 14.01.2021, 11:00-12:30 Uhr berichten Reinhard Hild (MDR Media) und Sören Schiller (IMK Marktforschung Erfurt) über die Mitteldeutsche Markenstudie, insbesondere zu Studiendesign und Methodik.

Interessierte können gern teilnehmen. Den Teilnahme-Link erhalten Sie per Email von     daniela.hein@uni-weimar.de.

02.11.2020
Start der Vorlesungszeit / Corona-Warn-App
Das Marketing-und-Medien-Team wünscht allen Studierenden einen guten Start in die Vorlesungszeit. Bitte informieren Sie sich über Moodle, ob Ihre jeweiligen Veranstaltungen digital oder in Präsenz stattfinden. Halten Sie sich bitte an die Abstands- und Hygieneregeln und nutzen Sie unbedingt die Corona-Warn-App  (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/WarnApp/Warn_App.html ; https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/aktuell/bauhausjournal-online/titel/hinweise-zum-pandemiegerechten-verhalten-in-gebaeuden-und-auf-dem-campus/ ). Ihnen allen ein gesundes und erfolgreiches Wintersemester!

23.07.2020
Klausurtermine SoSe 2020
Digitaler Leistungsnachweis zur Lehrveranstaltung "Markenführung und Medienmarken": Dienstag, 28.07.2020, 11:00 - 15:00 Uhr; Sowohl die Aufgabenstellung, als auch die Abgabe (Upload) findet via Moodle statt.
Nachholtermin »Empirische Marktforschung« und »Multivariate Analysemethoden«: Dienstag, 04.08.2020, 11:00 - 13:00 Uhr; Sowohl die Klausur, als auch die Übung (30.07.2020, 10:00 - 11:30 Uhr), finden im LiNT-Pool an der B11 statt.

21.02.2020
Auszeichnung einer Masterarbeit
Die Masterarbeit von Timo Diers mit dem Thema „Akzeptanz von Chatbots im Consumer-Marketing: Erfolgsfaktoren zwischen Konsumenten und künstlicher Intelligenz“ wurde als „BestMasters“ vom Verlag Springer Gabler ausgezeichnet https://www.springer.com/gp/book/9783658293161; https://www.springer.com/series/13198.

An der Professur Marketing und Medien beschäftigen wir uns mit den Medien, die im Marketing eingesetzt werden, und mit Marketing für Medienunternehmen, Medienprodukte, Medienkonsumenten und auf Medienmärkten. Im Mittelpunkt von Forschung und Lehre stehen die Themen Kommunikation und Markenführung, Medieninnovationen und digitale Geschäftsmodelle, Soziale Netzwerke, Entrepreneurial Marketing, internationale Markteintrittsstrategien sowie empirische Marktforschung. Wir greifen dabei auf eine theoriebasierte, quantitativ-empirische Forschungsmethodik zurück.

Insbesondere werden an der Professur die Auswirkungen der Digitalisierung auf Medien, Kommunikation und Gesellschaft betrachtet. Eine zentrale Rolle nimmt dabei die Markenführung ein. Der Markenführung kommt in einer sich im digitalen Wandel befindenden Medien- und Kommunikationslandschaft steigende Bedeutung zu. Der moderne Markenbegriff beschränkt sich nicht auf Gestaltungselemente, wie den Markennamen, das Markenlogo oder einen Markenslogan, sondern er beinhaltet das gesamte Leistungsspektrum, welches zur Differenzierung gegenüber den Angeboten von Wettbewerbern beiträgt. Sämtliche Berührungspunkte der Stakeholder mit einer Marke und ihren jeweiligen Leistungsangeboten, die so genannten „Brand Touch Points“, prägen das Markenbild.

Das Lehrangebot der Professur Marketing und Medien umfasst sowohl den Bachelor-Studiengang Medienkultur als auch den Master-Studiengang Medienmanagement. Ein Abgleich aktueller wissenschaftlicher Theorien und Methoden mit der Berufswirklichkeit findet durch gemeinsame Seminare und Projekte mit Medienschaffenden und Partnern aus der Praxis statt und stellt eine Besonderheit der Professur dar. Insbesondere ist hierbei die Vortragsreihe Medienterrasse hervorzuheben, die von der Professur zum Austausch mit der Praxis entwickelt wurde und mittlerweile als ein Aushängeschild der Fakultät Medien gilt.

Unter der Leitung der Professur für Marketing und Medien wird der berufsbegleitende Masterstudiengang »Kreativmanagement und Marketing« entwickelt. Dessen Lehrkonzept verbindet wissenschaftliche Forschung mit projektbasiertem Arbeiten in den Bereichen Kreativ- und Innovationsmanagement, Marketing sowie Entrepreneurship.

Das Team der Professur Marketing und Medien stellt sich vor.

mehr

Hier geht es zu den aktuellen Lehrveranstaltungen sowie Informationen zu Seminar- und Abschlussarbeiten an der Professur!

mehr

Eine Übersicht über aktuelle Forschungsprojekte der Professur Marketing und Medien finden Sie hier.

mehr