Prof. Verena von Beckerath

Im kommenden Wintersemester 2021/22 bietet die Professur Entwerfen und Wohnungsbau ein Entwurfsstudio, drei Seminare und die Betreuung von Thesisprojekten an:

Mit dem Entwurfsstudio, das sich an Studierende im 3. Semester im B.Sc. Architektur richtet, führen wir das übergeordnete Thema Wie zusammen leben fort. Wir fragen nach dem Zusammenhang von Stadt und Natur, indem wir uns mit unterschiedlichen Orten beschäftigen, an denen Weimar und die umgebende Landschaft zusammentreffen. 

Ein das Entwurfsstudio begleitendes Seminar, das in Kooperation mit dem Künstler Jens Franke durchgeführt wird, untersucht die Möglichkeiten des Films für die Arbeit am Entwurf. Das Seminar, das im Rahmen der Bauhaus.Module gefördert wird, steht auch Studierenden anderer Studiengänge und Fakultäten offen. Ein weiteres Seminar richtet sich an Studierende im B.Sc. Urbanistik. Die Grundlagen der Gebäudelehre werden am Beispiel der Milchhofstraße in Weimar erarbeitet und anhand von Texten und Zeichnungen dokumentiert. Während eines mehrtägigen Blockseminars für Studierende im M.Sc. Architektur ist eine Reise über München nach Venedig geplant. 

Die Bearbeitung von Thesisprojekten im B.Sc. Architektur ist thematisch und räumlich mit dem angebotenen Entwurfsstudio verknüpft, wobei individuelle Schwerpunkte gesetzt werden können. Die Thesisprojekte im M.Sc. Architektur beschäftigen sich mit der nachhaltigen Transformation und Adaption bestehender Gebäude und Infrastrukturen. Im Rahmen des Themas sind neben einem konkreten Vorschlag seitens der Professur freie Projekte möglich und willkommen.