Prof. Verena von Beckerath

Liebe Studierende,

das anstehende Sommersemester wird aus gegebenen Umständen mit etwas Verspätung am 4. Mai 2020 beginnen und voraussichtlich Ende Juli enden. Die Lehrangebote der Professur Entwerfen und Wohnungsbau finden grundsätzlich statt, jedoch haben sich unsere Pläne geändert. 

Das Seminar »Ich träumte unsere Körper als Raum.« wird unter Leitung von Paul Knopf und Zeno Schnelle in veränderter Form digital durchgeführt. Das Seminar »About the Weather«, das auf einer Zusammenarbeit mit Nadir Abdessemed beruht und sich an Studierende aller Fakultäten und Studiengänge richtet, wird in das Sommersemester 2021 verschoben. Auch das angekündigte Entwurfsstudio wird von uns unter anderen Bedingungen angeboten, da das bisher geplante und angekündigte Thema »Intensiv Leben« in Verbindung mit einer Exkursion konzipiert wurde und auf der Zusammenarbeit mit einem Projektpartner beruhte. 

In diesen Wochen erarbeiten wir daher ein themenoffenes Entwurfsstudio für Thesen und Projekte im M.Sc./B.Sc. (5. Kernmodul) Architektur, das einen übergeordneten Titel und inhaltliche Anknüpfungspunkte beinhalten wird und insbesondere auf den Interessen und dem unmittelbaren Dialog mit den Studierenden beruhen soll. Es wird demnach möglich sein, den inhaltlichen und methodischen Anregungen der Professur zu folgen und gleichermaßen an einem selbstgewählten Thema zu arbeiten. Neben individuellen Konsultationen soll es wie immer regelmäßige und verbindliche gemeinsame Kolloquien und verschiedene Möglichkeiten des Austauschs in einem virtuellen Atelier geben. 

Das Entwurfsstudio beinhaltet einen größeren Anteil an Recherche und wird in Kooperation mit Prof. Jasper Cepl und der Professur für Theorie und Geschichte der modernen Architektur, die ein begleitendes Seminar anbietet, durchgeführt. Es eignet sich daher insbesondere für Studierende, die sich für den Zusammenhang von Entwurf und Theorie interessieren und diesen Zusammenhang in ihrer eigenen Arbeit vertiefen möchten. Wir denken, dass dieses besondere Semester einige Potenziale für uns alle bereithält und freuen uns auf die Zusammenarbeit. 

Weitere Informationen zum Entwurfsstudio werden in Form eines Calls ab dem 20. April 2020 auf der Homepage der Professur Entwerfen und Wohnungsbau sowie im Bison veröffentlicht. Für Rückfragen, Ideen und Vorschläge stehen wir gerne zur Verfügung und laden interessierte Studierende bereits jetzt dazu ein, per email Kontakt mit uns aufzunehmen. 

Verena von Beckerath, Jessica Christoph und Hanna Schlösser 

_

Dear Students,

due to the current situation, the upcoming summer semester will start a little later, on 4 May 2020 and is expected to finish at the end of July. The range of courses offered at the Chair of Design and Housing will generally take place, however, we have changed our plans.

The »Ich träumte unsere Körper als Raum« seminar will be held in a modified form, digitally and under the auspices of Paul Knopf and Zeno Schnelle. The »About the Weather« seminar, which is based on the cooperation of Nadir Abdessemed and directed at students in all faculties and on all programs, will be postponed to the summer semester 2021. The circumstances of our design studio will also change as the proposed »Intensiv Leben« studio was envisaged in conjunction with an excursion and relies on the collaboration with other project partners.

We are currently working on the concept for an open topic design studio for theses and projects in M.Sc./B.Sc. (5th core module) Architecture. It will have a general title and thematic links, and most importantly, be based on an immediate dialogue with the students and their interests. Thus, it will be possible to follow the thematic and methodic suggestions made by the Chair while working on individual topics. As usual, there will be regular, mandatory colloquia alongside the individual consultations as well as various opportunities for communication in a virtual studio.

The design studio comprises larger research parts and will be accompagnied by Prof Jasper Cepl and the Chair of Theory and History of Modern Architecture, which will offer a related seminar. This is particularly suited for students who are interested in the relationship between theory and design, and who wish to explore this in their own work. We believe that this special semester has particular potential for us all and look forward to a collaboration. 
Further information on the design studio will be published in a call on the Chair of Design and Housing’s website from 20 April 2020 and on Bison. Please contact us with any queries, ideas and suggestions. Interested students are welcome to email us as of now.

Verena von Beckerath, Jessica Christoph and Hanna Schlösser

(aktualisiert am 31.03.2020)