Anmeldung zur Tutorenschulung für das aktuelle Sommersemester ab jetzt möglich!

Die Schulung Tutoren@eTeach wird im Sommersemester 2022 wieder angeboten. Die Themen werden als online-Workshops vermittelt. Daneben gibt es Moodle-Selbstlernräume, die das asynchrone Lernen in Eigenregie erlauben. Die Synchroneinheiten werden zwei Mal im Laufe des Sommersemesters angeboten werden. Wer also einen Termin verpasst, bekommt eine zweite Chance mitzumachen. Wir laden alle zukünftigen eTutor:innen ein, die Synchroneinheiten zu absolvieren. Sie finden jede Woche vom 20.05. bis 01.07.2022, jeweils freitags um 13:30 Uhr statt (Ausnahme: Pfingsten, 27.05.). Für die Anmeldung füllen Sie bitte das Kontaktformular unten aus. Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie bitte Kontakt auf über kontakt[at]eteach-thueringen.de Ein ausführliches Informationsschreiben zu Themen, Terminen und Methoden steht >>> hier zum Download bereit.

63181-tutorenateteach

Ihre Kontaktinformationen
Anmerkungen

Aufbau und Themen der Tutoren@eTeach-Schulung

Folgende Themen werden in den fünf Online-Workshops der Schulung behandelt:

  • LMS Moodle + H5P
  • Videos (Planung, Produktion und Post-Produktion)
  • eTeaching
  • ePrüfungen
  • Videokonferenzsysteme

Ein Moodle-Raum ist der virtuelle Ort der Schulung. Dort finden die Synchroneinheiten und die Interaktion zwischen den Teilnehmenden und den Referent:innen statt.

In dem Moodle-Raum sind außerdem weitere Moodle-Räume verlinkt, die eine Vielzahl von Themen behandeln. Diese Themen gehen über die Inhalte der Synchroneinheiten hinaus und können von den Teilnehmenden jederzeit im Selbststudium absolviert werden. 

Die Themen der Moodle-Räume sind:

  • (Medien-)didaktische Grundlagen: Was ist bei der digital angereicherten Lehre zu beachten?
  • Urheberrecht&Copyright: Was ist bei Erstellung und Nutzung von Lehrmaterialien, -räumen, -szenarien bzgl. Datenschutz und Urheberrecht zu beachten?
  • Blended learning: Welche Formate gibt es und wie funktionieren sie? Welche Methoden passen dazu?
  • Hybrid learning: Welche Tools gibt es und wie können sie eingesetzt werden?
  • Teaching: Was ist bei Planung und Durchführung von Lehreinheiten zu beachten? 
  • Gestaltung: Wie gestalte ich Lehrmaterialien, welche Grundlagen sind dabei zu beachten?
  • LMS Moodle: Wie setze ich Lernmanagementsysteme ein? Welche Formate und Funktionen gibt es
  • Videokonferenzsysteme: Wie werden Videokonferenzsysteme in der Lehre eingesetzt?
  • Videos: Wie lassen sich Lernvideos erstellen?
  • H5P: Wie interaktive online-Lernmaterialien mit H5P erstellen?
  • Summativ Prüfen: Welche digitalen Formate gibt es und was ist bei ihrer Anwendung zu beachten
  • Formativ Prüfen: Wie werden Tests und Prüfungen während des Lernprozesses effektiv eingesetzt?

Das Zertifikat der Tutoren@eTeach-Schulung

Die Teilnehmenden der Schulung können ein Zertifikat erhalten wenn sie:

  • die Synchroneinheiten besuchen und sich aktiv daran beteiligen ODER mindestens fünf Themen der Schulung im Selbststudium absolvieren (die Themen sind frei wählbar)
  • UND die Abschlussaufgabe einreichen und an der Abschlussveranstaltung teilnehmen.

Die halbtägige Abschlussveranstaltung der Schulung des SoSe22 wird in den Semesterferien stattfinden. Der Termin wird mit den Teilnehmenden abgestimmt.

Tutoren@eTeach ist ein Schulungsangebot des eTeach-Netzwerks Thüringen

Mit dem kostenfreien Schulungsangebot des eTeach-Netzwerks Thüringen werden Studierende zu Tutorinnen und Tutoren ausgebildet und können im Anschluss in der Vorbereitung und Ausgestaltung (digitaler) Lehre unterstützen.

Was sind eTutor:innen? Das sind Studierende der Thüringer Hochschulen, die Dozent:innen gezielt dabei unterstützen, digitale Lehr- und Lernformen zu nutzen und digitale Werkzeuge in ihre Lehre einzubinden. Die Studierenden, die die Schulung absolvieren sollen, werden von Dozent:innen ausgewählt und durch das Tutoren@eTeach-Team in einer Vielzahl von Themen geschult und begleitet. 

Was sind die Ziele der Tutoren@eTeach-Schulung? Nach erfolgreicher Absolvierung der Schulung können eTutor:innen bei der Entwicklung und Erstellung von Lehrmaterialien und Lehrveranstaltungen unterstützen oder sogar eigene Lehrprojekte umsetzen. Sie haben folgende Themen kennengelernt und können das Gelernte anwenden:

  • Formate medienbereicherter Lehre und dazu passende Methoden
  • Einsatz und Gestaltung multimedialer Lernressourcen
  • Anwendung digitaler Werkzeuge (v.a. Videos, LMS wie Moodle und Videokonferenzsysteme)
  • Digitale Prüfungsformate, sowohl summativ als auch formativ
  • Umgang mit dem Urheberrecht und Datenschutz in der Lehre 

Rückblick auf die 2. Runde Tutoren@eTeach WiSe 2021/22

Mutig sein! +++ Nimm dir genug Zeit. +++ Dem eigenen Plan vertrauen! +++ Einen roten Faden finden.+++ Gut planen. +++ Unter anderem mit diesen Tipps zum Erstellen der Videopitches ging die Abschlussveranstaltung der aktuellen eTutor:innen-Schulung zu Ende, die am 4. März stattfand. Die präsentierten 23 Videopitches der eTutor:innen zeichneten sich durch eine große Themen- und Stilvielfalt aus.  Eine Auswahl der Videos ist hier einzusehen.

In den Pitches wurden die Schulungsthemen vielfach weitergedacht und eigene medienbereicherte und digital unterstützte Lehr-Projekte vorgestellt. Den eTutor:innen ging es hauptsächlich um Lernmanagementsysteme und die Integration von H5P, um hybride Lehrformen und Remotezugriffe auf Lernszenarien sowie um die bessere Interaktion und Kommunikation in der Lehre. Die frisch gebackenen eTutor:innen hoben die thematische Vielfalt, den modularen Aufbau des Schulungskonzepts und die Begleitung durch die Mitarbeiter:innen des Netzwerks hervor. Insgesamt nahmen im Wintersemester 50 Studierende an der eTutor:innen-Qualifizierung teil. 

Digitale Tools zum Lehren und Lernen

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

von Franziska Spenner
Universität Erfurt


Remotelab GOLDi

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

von Jana Konrad
TU Ilmenau

Videoqualität verbessern

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

von Michel Siebert
Universität Erfurt


Interaktive Inhalte mit H5P für den Englischunterricht erstellen

CORASIMMROW_H5P

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

von Cora Simmrow
Universität Erfurt

Rückblick auf die 1. Runde Tutoren@eTeach SoSe 2021

»Als mittlerweile langjähriger Tutor finde ich es sehr erfreulich, dass es mit Ihrem Programm ein landesweites und hochschulübergreifendes Angebot zur Wissensvermittlung und zum Austausch gibt. So konnte man doch einige neue Dinge erfahren und auch Einblicke in Bereiche erhalten, auf die man sonst eher weniger Rücksicht nimmt. Dies finde ich sehr begrüßenswert. Vielen Dank dafür! Ich freue mich schon auf eine mögliche Fortsetzung.« --- Studierender der Hochschule Schmalkalden nach Abschluss der Schulung

Unter anderem mit diesem positiven Feedback endete die erste Runde der eTutor@eTeach-Schulung im Juni 2021, bei insgesamt 71 Studierenden und zehn weitere Teilnehmende aus nahezu allen Thüringer Hochschulen teilgenommen haben. Mit der Abschlusspräsentation am 26. Juni 2021 erhielten die eTutor:innen ihr Zertifikat. Neben dem erworbenen Wissen zu mediendidaktischen Grundlagen und Grundlagen des Urheberrechts, des Datenschutzes und der Barrierefreiheit bei der Erstellung von multimedialen Lernressourcen sind die frisch gebackenen eTutor:innen nun in der Lage, digitale Werkzeuge didaktisch sinnvoll in Lehr-Lernformate zu integrieren und damit Lehrende an den Thüringer Hochschulen zu unterstützen. Die unten aufgeführten Videoergebnisse liefern einen Einblick in Prozess und Resultate der Schulung:

Digitale Zusammenarbeit mit WorkAdventure

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

von Tobias Tefke
Hochschule Schmalkalden


Datensicherheit und Urheberrecht in der Schule

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

von Christiane Friedrich
Universität Erfurt

Vorlesung spannend gestalten

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

von Meike Krieger
Universität Erfurt


Interactive Activities in Moodle

Interactive activities in Moodle by Lissethe Fernanda Gonzalez Lamadrid (Bauhaus-Universität Weimar)

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

by Lissethe F. G. Lamadrid
Bauhaus-Universität Weimar