European Urban Studies (M.Sc.)

The Master Programme "European Urban Studies" (EUS) addresses current challenges of cities in Europe.  It is motivated by the general insight in the significance of cities for progress in Europe. Cities are the place for concrete solutions for problems from all fields of everyday life and the place for sustaining democracy. The EUS programme therefore pays special attention to questions of social cohesion, urban housing, cultural diversity, sustainable planning and mobility. The programme works with an understanding of urban planning that combines competences from the disciplines of urban planning, urban sociology, urban design, landscape and spatial planning. It provides a transdisciplinary and comprehensive approach for studying the development of European cities. 

The Master Programme "European Urban Studies" is aiming at the education of researchers in the field of urban studies. It will provide knowledge and academic skills to analyse, research and plan for students who want to start a professional career in urban planning, research and academic institutions and the wider field of civil society. The teaching programme intends to prepare for self-organized research projects and thereby for further studies (PhD), also.

Factsheet European Urban Studies (M.Sc.)

Academic education in the field of urban studies focused on

  • Research on urban problems in contemporary cities in Europe
  • Advanced knowledge in urban planning, urban sociology, urban design, landscape planning, spatial planning
  • Research strategies and methods
  • Intellectual framing on the international discourses in urban studies
  • Personal academic development (also as a preparation for a PhD)
  • Development of a European perspective on urban issues
  • Transdisciplinary understanding of urban studies 

 

Eligibility
Graduates of architecture, landscape planning, regional/spatial planning, geography, social, political and cultural science, European studies and all related disciplines


Characteristics

Research oriented

European focused (courses taught in English language; European network for research experience)

Transdisciplinary and comparative (combines urban design, urban planning, urban sociology, landscape planning and spatial planning)

 

Duration and Study programme
4 semesters with

  • compulsory courses on European cities (12 ECTS)
  • compulsory courses on Urban and Landscape Planning (12 ECTS)
  • compulsory courses on Urban Sociology (6 ECTS)
  • two compulsory research methodology courses culminating in a research exposé (6 ECTS)
  • a comparative study project with an integrated research training in cooperation with a European partner university (12 ECTS) 
  • a language course in a European Language (not English) (3 ECTS)
  • electives courses (9 ECTS)
  • a research project abroad or in Germany (27 ECTS)
  • project supervision (3 ECTS)
  • the thesis (30 ECTS).

Students are expected to obtain 30 ECTS credits each semester, a total of 120 ECTS. The first year will be spent in Weimar. The second year will consist of a semester abroad or in Germany working on an individual research project followed by a period of research and thesis writing in the forth semester.

Degree
Master of Science (M.Sc.)

Costs
Costs of studies as well as financing opportunities are explained in detail here.

Besides the study fees and living expenses you have to consider possible costs for excursions and study trips as well as additional living costs that may come up during a semester outside Weimar (for example research project period).

Informationen auf Deutsch

Kurzübersicht

Ziel des Masterstudiengangs European Urban Studies ist die Ausbildung von europäisch ausgerichteten StadtforscherInnen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, werden die umfassenden Fragestellungen gegenwärtiger Stadtentwicklung transdisziplinär behandelt. Die Lehre wird am Institut für Europäische Urbanistik (IfEU) durchgeführt und hat zum Ziel, ein vertieftes Verständnis von Forschungsdesigns, wissenschaftlichen Methoden und Feldforschung zu vermitteln. Das Curriculum ist so aufgebaut, dass zum eigenständigen Forschen angeleitet wird.

Der konsekutive Masterstudiengang ist auf vier Semester angelegt. Im Verlauf des Studiums sind insgesamt 120 ECTS zu erwerben. Die fachlichen Schwerpunkte des Urbanistik-Studiums bilden die sechs Lehrgebiete: 

  • Stadtplanung
  • Sozialwissenschaftliche Stadtforschung
  • Städtebau
  • Stadtarchitektur
  • Landschaftsarchitektur und -planung
  • Raumplanung und Raumforschung

Der Studiengang European Urban Studies umfasst ein wissenschaftliches Studium mit einem integrierten Semester für Feldforschung im dritten Semester.

Der Studienverlaufsplan sieht im ersten und zweiten Semester die Vermittlung vertiefender wissenschaftlicher und fachinhaltlicher Grundlagen im Themenfeld der Europäischen Urbanistik vor. Dabei wird auch die Suche nach einem eigenen Forschungsthema unterstützt. Die Lehre wird in englischer Sprache abgehalten; es soll aber auch eine weitere europäische Sprache erlernt werden. Die Europa-Orientierung des Studiengangs wird durch besondere Lehrangebote unterstrichen, die sich mit Fragen der europäischen Stadtentwicklung im Allgemeinen und mit einzelnen Städten in Europa im Besonderen beschäftigen.

Im zweiten Semester wird in Kooperation mit einer europäischen Partneruniversität ein Studienprojekt realisiert, das sich an einer gemeinsamen fächerübergreifenden aktuellen Forschungsproblematik ausrichtet. Dieses Semester wird in der Form eines Studienprojekts organisiert und dient der Einübung der im ersten Semester erlernten wissenschaftlichen und empirischen Forschungsmethoden.

Im dritten Semester wird im europäischen Ausland oder in Deutschland ein individuelles Forschungsprojekt realisiert, das fachinhaltlich an eine Professur aus dem Institut für Europäische Urbanistik (IfEU) angesiedelt ist. Bis zum Ende des 2. Semesters ist ein Exposé mit Zeit- und Arbeitsplan für dieses Forschungsprojekt vorzulegen, das von der betreuenden Professur akzeptiert werden muss. Das IfEU ist bei der Vermittlung von Kontakten und Ansprechpartnern für die Feldforschung im In- und Ausland behilflich, die Verantwortung hierfür liegt aber beim Studierenden.

Das vierte Semester dient der Anfertigung der Masterarbeit. Das Masterstudium wird mit einer wissenschaftlichen Masterarbeit und einer mündlichen Masterprüfung abgeschlossen. Den erfolgreichen Absolventen wird der Titel „Master of Science“ (M.Sc.) zuerkannt. 

Study Regulations European Urban Studies (M.Sc.)

Examination Regulations