Studienmodul: Internationalisierung und Digitalisierung im Marketing

Big Data - Daten als Chance für Wettbewerbsvorteile

Lehrpersonen: David Zakoth M.Sc.

Anzahl der CP: 3 CP, 2 SWS

Art der Lehrveranstaltung: Seminar

Raum: Gelber Saal, Albrecht-Dürer-Straße 2

Englische Kurzbeschreibung der Lehrveranstaltung:

Big Data - a chance for competitive advantage

In this course students will learn why big data is a game changer for many industres. The data can be used to improve existing product, create more customer oriented new products or to develop a totally new business model.

The goal of the course is to understand the fundamental shift in many industries through big data. Therefor the students choose an individual topic and prepare a seminar paper with a presentation and a "Co-Referat".

Deutsche Kurzbeschreibung der Lehrveranstaltung:

Technischer Fortschritt in Verbindung mit voranschreitender Digitalisierung, führen zu einer immer stärker steigenden Anzahl an Datenmengen. Treiber der riesigen Datenmengen sind bspw. Smartphones, Satellitensysteme, soziale Netzwerke, Musik- und Videostreaming oder auch vernetzte Haushaltsprodukte. Dabei kann die Auswertung und Interpretation der Daten zu wichtigen Erkenntnissen und Wettbewerbsvorteilen für Unternehmen führen – so können u.a. Produkte verbessert, Ideen für Neuprodukte generiert oder komplett neue Geschäftsmodelle entwickelt werden.

Ziel der Veranstaltung ist es den fundamentalen Wandel der in vielen Branchen durch die Datenflut ausgelöst wird zu verstehen sowie Chancen und Risiken datengetriebener Geschäftsmodelle einschätzen zu können. Im Rahmen des Seminars wählen die Studierenden ein eigenes Thema aus und fertigen hierzu eine Seminararbeit mit Präsentation sowie ein Co-Referat an.

Richtet sich an: Studierende des Masterstudiengangs Medienmanagement, 3. Fachsemester

Leistungsnachweis: Seminararbeit (50%), Präsentationen (40%), Co-Referat (10%)

Termine: Dienstag, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Interkulturelle Kommunikation

Lehrpersonen: Dr. Dolores Sanchez Bengoa

Anzahl der CP: 3 CP, 2 SWS

Art der Lehrveranstaltung: Seminar

Raum: Gelber Saal, Albrecht-Dürer-Straße 2

Englische Kurzbeschreibung der Lehrveranstaltung:

In this course the topics of cross-cultural management, intercultural communication and knowledge transfer are explored. It provides theoretical and practical awareness of cultural differences and tools to understand and to manage cultural diversity. Cultural awareness is regarded fundamental for an adequate tailoring of marketing communications. An overview of current media perceptions in different cultures is given.

Deutsche Kurzbeschreibung der Lehrveranstaltung:

Das englischsprachige Seminar "Intercultural Communiction" soll das Bewusstsein für kulturelle Unterschiede schärfen, theoretische und praxisorientierte Ansätze zur Erklärung dieser vermitteln sowie Sensibilität gegenüber unterschiedliche Kulturen in der Welt schaffen. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen sollen die Studierenden in die Lage versetzt werden, internationale Kommunikationsstrategien zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund wird ferner die Medien-Perzeption in unterschiedlichen Kulturen analysiert, und es werden die Themenbereiche "Cross-Cultural Communication" und "Intercultural Knowledge Transfer" erörtert.

Richtet sich an: Studierende des Masterstudiengangs Medienmanagement, 3. Fachsemester

Leistungsnachweis: Referat und Projektarbeit (100%)

Termine: 08./09.01.16 und 22./23.01.16