Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Dr.-Ing. Ralf Englert


Coudraystraße 7, Zimmer 213
99423 Weimar

Tel.: +49 (0) 3643/58 46 17
Fax: +49 (0) 3643/58 46 48
E-Mail: ralf.englert[at]uni-weimar.de
 


Aufgabenbereiche
 

  • Stellvertretender Leiter der Professur
  • Mitarbeit in der Lehre
  • Fachstudienberater des Studienganges Umweltingenieurwissenschaften der Bauhaus-Universität Weimar
  • Organisation von Lehre, Fachtagungen, Seminaren, Exkursionen
  • Finanzhüter der Professur

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1981 - 1986 Studium Bauingenieurwesen, Fachrichtung "Kommunaler Tiefbau" an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar, Abschluß als Diplom-Ingenieur
  • 1986 - 1990 Tätigkeit als Projektierungsingenieur in der Fachabteilung Abwasser des Ingenieurbüros Projektierung Wasserwirtschaft Erfurt
  • seit 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls Siedlungswasserwirtschaft
  • 1998 Promotion zum Thema "Weiterentwickelte Lösungskonzepte zur Abwasserbeseitigung in Wasserschutzgebiete"
  • seit 2000 Mitglied im Beirat des DWA-Landesverband Sachsen/Thüringen
  • seit 2004 benannter Experte für die Zertifizierung von Wartungsfirmen von Kleinkläranlagen in Thüringen

Dr.- Ing. Christian Springer

Coudraystr. 7, Zimmer 208
99421 Weimar

Tel.: +49 (0) 3643 / 58 46 26
Fax. +49 (0) 3643 / 58 46 37 oder 58 48 99
E-Mail: christian.springer[at]uni-weimar.de

 

Aufgabenbereiche

  • Leitung der Struktureinheit Wasser und Umwelt,
  • Fachstudienberater des weiterbildenden Studiengangs Wasser und Umwelt,
  • Mittelverwaltung und
  • Mitarbeit bei der Kursentwicklung und -betreuung des Weiterbildenden Studium Wasser und Umwelt.

 

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 2004 Dipl.-Ing. an der Bauhaus - Universität Weimar Vertiefungsrichtung Umwelttechnik
  • 2010 Promotion an der Bauhaus - Universität Weimar über die Energie- und CO2-Effizienz von Kompostierungsanlagen
  • 2004 - 2010 Mitarbeiter des Lehrstuhls für Abfallwirtschaft an der Bauhaus - Universität Weimar
  • 2010 - 2013 Geschäftsführer ENCOVER GbR
  • 2012 - 2013 Forschungskoordinator Bereich Umwelt an der MFPA Weimar
  • 2013 Gastprofessur am IIT Madras in Chennai Indien
  • seit Ende 2013 Leiter der Stuktureinheit Wasser und Umwelt am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft der Bauhaus - Universität Weimar


Mitarbeit in Ausschüssen und Gremien, Mitgliedschaften

  • Mitglied beim Mama Ghana e.V.
  • Mitglied der Gesellschaft für Weiterbildung in der Wasserwirtschaft e.V.

 

 

Dipl.-Ing. Roy Holzhey

Dipl.-Ing. Roy Holzhey

Coudraystr. 7, Raum 204
Tel.: +49 (0) 3643 / 58 46 97
Fax. +49 (0) 3643 / 58 46 37
Email: roy.holzhey[at]uni-weimar.de

 

Aufgabenbereiche

  • Mitarbeit bei der Kursbetreuung
  • verantwortlich für Satz und Dokumentenmanagement
  • Bereichsadministration
  • Mitarbeit im Forschungsprojekt: NASS BDZ "Qualifizierung und Vernetzung von Fachleuten im Bereich zukunftsfähiger Siedlungswasserwirtschaft"
  • Mitarbeit bei der Studiengangsentwicklung Zero Emission  im Projekt Bauhaus Professional Studium (gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF))

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Studium des Bauingenieurwesens an der Bauhaus-Universität Weimar mit Schwerpunkt: Wasser- und Rohrleitungsbau
  • Abschluss als Diplom-Ingenieur für Bauwesen
  • seit Januar 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Weiterbildenden Studium »Wasser und Umwelt«

 

Persönliches

  • geb. 1977 in Saalfeld/Saale

Dr.-Ing. Heinrich Söbke

Coudraystraße 7, Zimmer 211
99423 Weimar

Tel.: +49 (0) 3643/58 46 41
E-Mail: heinrich.soebke[at]uni-weimar.de
Twitter: @heisob
ResearchGate: Heinrich Söbke

 

Aufgabenbereiche

  • Curriculum-Reform-Projekt AuCity - Augmented City Engineerality - Einsatz von AR in der Lehre
  • Entwicklungsprojekt  SAmpSONS - Simulation und Visualisierung von Stoffströmen in neuartigen Sanitärsystemen für klima- und ressourcenschonendes Bauen
  • Koordination und Bearbeitung des Forschungsprojekts: TWIST++ „Transitionswege WasserInfraSTruktursysteme: Anpassung an neue Herausforderungen im städtischen und ländlichen Raum“ im Schwerpunkt „AP 4 – Entwicklung Simulationsspiel“ (abgeschlossen)
     

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1993 Abschluss Studium des Wirtschaftsingenieurwesens (Vertiefung: Softwareengineering) an der Fachhochschule Wilhelmshaven
  • 1994 - 1998 Integrata Unternehmensberatung, Düsseldorf: Software-Entwickler
  • 1998 - 2009 selbständiger Software-Engineer
  • 2007 Abschluss Studium der Informatik an der FernUniversität in Hagen
  • 2009 - 2012 Bauhaus-Universität Weimar: wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur Bauphysik im InnoProfile- Projekt Intelligentes Lernen (www.intelligentes-lernen.de)
  • 2010: 6 monatiger Forschungsaufenthalt an der University of Wisconsin – Madison, Department of Curriculum & Instruction (ci.education.wisc.edu)
  • seit April 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur Siedlungswasserwirtschaft
  • Februar 2014 Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar

Stephanie Schneider-Werres M.Sc.

Stephanie Schneider-Werres M.Sc.
Coudraystraße 7, Zimmer 204
99421 Weimar

Tel. +49 (0) 3643 / 58 48 15
Fax +49 (0) 3643 / 58 46 37
E-Mail: stephanie.schneider[at]uni-weimar.de

 

 

Aufgabenbereiche      

  • Mitarbeit bei der Kursbetreuung, Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft


Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • seit September 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der AG WBBau »Wasser und Umwelt«
  • Titel der Abschlussarbeit: "Personal-care-products und Reinigungsmittel - Herausforderungen für die Abwasserwirtschaft? –
    Beitrag zur Grauwasser-Inventarisierung und Risikoabschätzung"

Persönliches

  • verheiratet, 1 Kind

 

 

 

Kirsten Maier M.Sc.



Coudraystraße 7, Zimmer 211
99423 Weimar

Tel. +49 (0) 3643/58 46 75
Fax. +49 (0) 3643/58 46 48
E-Mail: k.maier[at]uni-weimar.de


Aufgabenbereiche      

  • Mitarbeit im Forschungsprojekt: TWIST++ „Transitionswege WasserInfraSTruktursysteme: Anpassung an neue Herausforderungen im städtischen und ländlichen Raum“

Ausbildung und beruflicher Werdegang 

  • 2007 - 2011 Studium Infrastruktur und Umwelt an der Bauhaus-Universität Weimar, Abschluss Bachelor of Science
  • 2011 - 2013 Studium der Umweltingenieurwissenschaften an der Bauhaus-Universität Weimar, Vertiefung Siedlungswasserwirtschaft, Abschluss Master of Science
  • seit Juli 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Siedlungswasserwirtschaft

Tobias Wätzel M.Sc.

 

Coudraystraße 7, Zimmer 501/502
99423 Weimar

Tel. +49 (0) 3643/58 49 13
Fax. +49 (0) 3643/58 46 39
E-Mail: tobias.waetzel@uni-weimar.de


Aufgabenbereiche      

          Mitarbeit in der Lehre in den Schwerpunkten/ Fächern:

  • Masterkurs Anaerobtechnik
  • Bachelorkurs Messtechnik
  • Masterkurs Trinkwasseraufbereitung
    Betreuung und Prüfung studentischer Arbeiten (Bachelorarbeiten, Studienarbeiten, Masterarbeiten, Projektarbeiten

    Mitarbeit in den Forschung:

  • Projekt KREIS „Demonstrationsvorhaben Stadtquartier Jenfelder Au – Kopplung von regenerativer Energiegewinnung mit innovativer Stadtentwässerung“- Forschungsschwerpunkt: anaerober Abbau von Arzneimitteln aus Schwarzwasser, Schwarzwasserbehandlung dezentral, Ermittlung von geeigneten Einfahrstrategien für Kleinfermenter
  • Projekt MAKROALGE „Entwicklung eines meerwasserunabhängigen und landgängigen Photobioreaktorsystems für marine Makroalgen und Integration in den landwirtschaftlichen Betrieb“- Arbeitsschwerpunkt: primäre Errichtung einer labormaßstäblichen Makroalgenzuchtanlage mit zugehörigen Vorversuchen
  • Projekt SABIO KMU VERBUNDVORHABEN „Entwicklung eines Verfahrens zur Verminderung von Struvit- und Carbonatablagerungen in Biogasanlagen“- Forschungs- und Arbeitsschwerpunkt: wissenschaftliche Begleitung und verwaltungsseitige Koordination des Verbundvorhabens, gezielte, anaerobe Prozessierung von Perkolaten mit dem Ziel der Feststoffreduktion, innovative Fällungsverfahren in Gärresten Mitarbeit im ForschungsprojTransitionswege WasserInfraSTruktursysteme: Anpassung an neue Herausforderungen im städtischen und ländlichen Raum“

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 2006 - 2009 FRIEDRICH- SCHILLER- UNIVERSITÄT JENA
    Studiengang: BioGeowissenschaften Akademischer Grad: Bachelor of Science
    Schwerpunkt: BioGeo- Interaktionen, Aquatische Geomikrobiologie, Limnologie, Organische Chemie
    Abschlussarbeit: „Der Einfluss der Torfqualität von Sphagnum—und Carex- dominierten Niedermooren auf die Bildung der klimarelevanten Gase CO2 und CH4
  • 2010 - 2011 Auslandsaufenthalt JAN- EVANGELISTA- PURKYNĚ-UNIVERSITÄT ÚSTÍ NAD LABEM Studiengang: Environmental Engineering
    Schwerpunkte: International Environmental law, Environmental Geosciences, Water Technologies
  • 2011 - 2012 BAUHAUS- UNIVERSITÄT WEIMAR
    Studiengang: Umweltingenieurwissenschaften
    Akademischer Grad: Master of Science
    Schwerpunkt: Biotechnologie (anaerob), Siedlungswasserwirtschaft
    Abschlussarbeit: „Die Bemessung von Tropfkörpern zur Behandlung von Grauwasser aus dezentralem Anfall“  (Professur: Siedlungswasserwirtschaft)

  • 2012 bis heute
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promovierender am Bauhaus- Institut für zukunftsweisende Infrastruktursysteme (b.is) in den Professuren Biotechnologie in der Ressourcenwirtschaft und Siedlungswasserwirtschaft
    Promotionsthema: „Der anaerobe Abbau von ausgewählten Arzneimitteln unter Verwendung von CST- und UASB- Reaktortechnologien“

Andreas Aicher M.Sc.

 

Coudraystraße 7, Zimmer 216
99423 Weimar

Tel. +49 (0) 3643/58 49 12
Fax. +49 (0) 3643/58 46 48
E-Mail: andreas.aicher[at]uni-weimar.de

 

Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit im Forschungsprojekt TWIST++ „Transitionswege WasserInfraSTruktursysteme: Anpassung an neue Herausforderungen im städtischen und ländlichen Raum“
    Im Schwerpunkt „Innovationen und Konzepte“, Entwicklung neuer Behandlungsstrategien von Grauwasser auf Hausbasis

Ausbildung und beruflicher Werdegang:

  • seit Juni 2016 anteilig wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Technologien urbaner Stoffstromnutzungen
  • seit Dez. 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Siedlungswasserwirtschaft
  • 2010 – 2015 Studium der Fachrichtung Umweltingenieurwesen, Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft, an der Bauhaus-Universität Weimar, Abschluss M.Sc.
  • Thema der Masterarbeit: „Fällung versus Elektrokoagulation zur Elimination von Phosphor aus behandeltem Grauwasser“

Stefanie Hörnlein M.Sc.

Stefanie Hörnlein M.Sc.
Coudraystraße 7, Zimmer 216
99421 Weimar

Tel. +49 (0) 3643 / 58 48 45
Fax. +49 (0) 3643 / 58 46 37
E-Mail: stefanie.hoernlein[at]uni-weimar.de

 

 

Aufgabenbereiche    

  • Mitarbeit in den Forschungsprojekten: 
  • Zwanzig20 – HYPOS – LocalHy - Dezentrale Wasserelektrolyse mit kombinierter Wasserstoff- und Sauerstoffnutzung aus erneuerbarer Energie
  • AWAS - Entwicklung einer Abwasserweiche und getrennten Abwassersammlung als Vorstufe einer effizienten Wasserwiederverwendung und Energiegewinnung
  • Mitarbeit bei der Kursbetreuung im weiterbildenden Studiengang "Wasser und Umwelt", Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft
  • Mitarbeit in der Lehre, Schwerpunkt: Kläranlagensimulation


Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • seit Mai 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur Urban Energy Systems
  • seit August 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur Siedlungswasserwirtschaft; AG WBBau »Wasser und Umwelt«
  • März 2016 bis Juli 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IWAR-Institut der TU Darmstadt, Fachgebiet Abwassertechnik
  • Januar 2016 bis Februar 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur Technologien urbaner Stoffstromnutzungen
  • 2013 - 2015 Master-Studium "Umweltingenieurwissenschaften" an der Bauhaus-Universität Weimar, Abschluß Master of Science
  • Juli 2012 - Dez 2015 Studentische Hilfskraft an der Professur Siedlungswasserwirtschaft der Bauhaus-Universität Weimar
  • 2010 - 2013 Bachelor-Studium "Umweltingenieurwissenschaften" an der Bauhaus-Universität Weimar, Abschluß Bachelor of Science
  • 2007 - 2010 Tätigkeit im Bereich Auftragsmanagement der Kapp GmbH
  • 2004 - 2007 Ausbildung zur Industriekauffrau Maschinenbau an der Berufsschule Coburg

 

 

Mario Wolf M.Sc.

 

Coudraystraße 7, Zimmer 216
99423 Weimar

Tel.: +49 (0) 3643/58 46 18
E-Mail: ulrich.mario.wolf[at]uni-weimar.de

 

Aufgabenbereiche

  • Mitarbeit im Forschungsprojekt: TWIST++ „Transitionswege WasserInfraSTruktursysteme: Anpassung an neue Herausforderungen im städtischen und ländlichen Raum“ (abgeschlossen)
  • Mitarbeit im Forschungsprojekt: NoLA "Neuorganisation ländlicher Abwasserentsorgung"

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 2015 Abschluss des Studiums als Bachelor der Fachrichtung Urbanistik an der Bauhaus-Universität Weimar
  • 2017 Abschluss des Masterstudiums im gleichnamigen Studiengang
  • seit Juni 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Siedlungswasserwirtschaft