bauhaus-institut für experimentelle architektur

architektur_forschung

Architekturforschung

Die Architekturforschung des Lehrstuhls Bauformenlehre konzentriert sich auf folgende Schwerpunkte:

– angewandte Architekturforschung und experimentelles Bauen in Prototypen

– Architekturwahrnehmung

_ Architekturvermittlung.


aktuell: ISS-BAUHAUS – INTERNATIONAL.SPACE.STATION-BAUHAUS

Studentischer Stegreif-Entwurf

Von dem Staatlichen Bauhaus in Weimar ging ein bedeutender Impuls für die akademische Kultur der Moderne aus, dessen Resonanz heute noch weltweit spürbar ist. Die Werkstattarbeit avancierte zu einem wichtigen Baustein in zahlreichen Curricula in der Ausbildung von Architektinnen und Designerinnen an allen Hochschultypen.

Termine, Leistungen, Informationen: hier.



Die Professur ist Mitglied im bauhaus-institut für experimentelle architektur der Fakultät. Als Mitinitiator des experimentellen Bauens auf dem Campus der Bauhaus-Universität EXPO.09 entwickelt die Professur unterschiedliche Formate angewandter Architekturforschung mit externen Partnern aus Industrie und Wirtschaft zu Gunsten von prototypischen Mustern für Klein- und Mittelständische Unternehmen.

Im Rahmen von Ringvorlesungen, Seminaren und Konsultationen wird die Wahrnehmung von Architektur vermittelt.

Das interdisziplinäre Modul Architektur und Schule geht der Frage der Architekturvermittlung nach. Im Dialog der Fakultäten Architektur und Urbanistik sowie der Fakultät Gestaltung, erforschen Teilnehmende der Seminare Raumbegriffe und entwickeln didaktische Konzepte, die im Kontext von Architekturvermittlung umgesetzt werden.