Am 5. Dezember 2018 ist der Social Media-Experte Klaus Eck zu Gast an der Bauhaus-Universität Weimar. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Mensch Macht Moderne« referiert Eck zu dem Thema »Corporate Influencer«. Veranstaltungsbeginn ist um 18 Uhr im Oberlichtsaal, im Hauptgebäude der Universität. (Foto: Bauhaus-Universität Weimar, Universitätskommunikation)
Erstellt: 03. Dezember 2018

Social Media-Experte Klaus Eck zu Gast an der Bauhaus-Universität Weimar

Am 5. Dezember 2018 ist der Social Media-Experte Klaus Eck zu Gast an der Bauhaus-Universität Weimar. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Mensch Macht Moderne« referiert Eck zu dem Thema »Corporate Influencer«. Veranstaltungsbeginn ist um 18 Uhr im Oberlichtsaal, im Hauptgebäude der Universität.


Im Austausch mit internen und externen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern sollen im Rahmen der Podiumsdiskussionsreihe »Mensch Macht Moderne« Themen von verschiedenen Seiten beleuchtet und kritisch reflektiert werden. (Foto: Bauhaus-Universität Weimar, Universitätskommunikation)
Erstellt: 21. November 2018

»Mensch Macht Moderne« - die Programmübersicht zur Vortrags- und Podiumsreihe

Für die Podiumsdiskussionsreihe des Präsidiums »Mensch Macht Moderne« werden Mitglieder des Universitätsrates der Bauhaus-Universität Weimar sowie Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Politik, Kultur und Medien aus heutiger Sicht zentrale Fragen des Bauhauses aufgreifen und mit Studierenden diskutieren. Die Veranstaltungen sind öffentlich; Interessierte sind herzlich eingeladen.


(Foto: Tobias Adam)
Erstellt: 30. Oktober 2018

Auftakt der Podiumsdiskussionsreihe »Mensch Macht Moderne« an der Bauhaus-Universität Weimar

Am Mittwoch, 7. November 2018, findet im Oberlichtsaal der Bauhaus-Universität Weimar die Auftaktveranstaltung der Podiumsdiskussionsreihe »Mensch Macht Moderne« statt. Gesprächspartner zum Thema »Digitalisierung und gesellschaftliche Verantwortung« ist der Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft Wolfgang Tiefensee.


Erstellt: 24. September 2018

Dr. Christopher Buschow ist neuer Juniorprofessor für »Organisation und vernetzte Medien«

Im Interview spricht er über geplante Lehrveranstaltungen, Cat Content und das Leben in der »5-Minuten-Stadt« Weimar.


Erstellt: 28. Mai 2018

Weimarer Medienökonom auf der World Media Economics and Management Conference

Im Mai 2018 fand in Kapstadt, Südafrika, die World Media Economics and Management Conference statt. Diese zweijährig stattfindende Tagung ist die weltweit wichtigste wissenschaftliche Konferenz im Bereich Medienökonomik und Medienmanagement. Die Professur Medienökonomik der Bauhaus-Universität Weimar war mit einem Papier zum Einfluss von Musikqualität bei Musikwettbewerben im Hauptprogramm der Tagung vertreten.


Erstellt: 05. März 2018

neudeli Fellowship: Bis zu 10.000 Euro Budget, Expertise & Raum für aussichtsreiche Geschäftsideen

Potenzielle Gründerinnen und Gründer haben bis zum 8. April 2018 wieder die Möglichkeit, sich für das neudeli Fellowship zu bewerben. Mit dem Programm möchte die Gründerwerkstatt neudeli vielversprechende Produkt- und Dienstleistungsideen an der Bauhaus-Universität Weimar unterstützen.


Erstellt: 12. Februar 2018

Projektpräsentation: Medienmanagement-Studierende stellen Praxispartnern Ergebnisse vor

Im Rahmen des Moduls »Angewandte empirische Forschung« bietet die Professur Marketing und Medien ihren Studierenden jedes Jahr im ersten Semester Medienmanagement die Möglichkeit, Marktforschungsprojekte mit Partnern aus der Praxis durchzuführen. Ein ganzes Semester lang lernen die Studierenden dabei die Grundlagen der Marktforschung kennen, entwickeln selbstständig eine Befragung und werten Daten mittels multivariater Analysemethoden aus, um ihren jeweiligen Praxispartnern Handlungsempfehlungen auszusprechen. Am Donnerstag, 01.02.2018, trafen sich Studierende, Dozierende und Praxispartner zur gemeinsamen Ergebnispräsentation in der Medienvilla in der Albrecht-Dürer-Straße 2.


Erstellt: 12. September 2017

neudeli Fellowship gestartet – Jetzt bewerben!

Bereits zum sechsten Mal haben potenzielle Gründerinnen und Gründer bis zum 8. Oktober 2017 die Möglichkeit, sich für das neudeli Fellowship zu bewerben. Mit dem Programm möchte die Gründerwerkstatt der Bauhaus-Universität Weimar vielversprechende Geschäftsideen in einer ganz frühen Phase unterstützen.


Erstellt: 30. Mai 2017

neudeli lädt zu Projektschau und Sommerfest: neudeli Open

Einmal im Jahr gibt es in der Gründerwerkstatt neudeli unter dem Motto »neudeli Open« eine Werk- und Projektschau.


Erstellt: 02. März 2017

neudeli Fellowship gestartet – Jetzt bewerben!

Bereits zum fünften Mal haben potenzielle Gründerinnen und Gründer bis zum 1. April 2017 die Möglichkeit, sich für das neudeli Fellowship zu bewerben. Mit dem Programm möchte die Gründerwerkstatt der Bauhaus-Universität Weimar vielversprechende Geschäftsideen in einer ganz frühen Phase unterstützen.