Hinweise zur Vergabe<br>von Studien- und Studienabschlussarbeiten<br>an der Professur Baubetrieb und Bauverfahren

Grundsätzlich gelten die entsprechenden Prüfungsordnungen der Fakultät Bauingenieurwesen.

Über die Vergabe von Themen entscheidet die Professur. Die Arbeiten müssen überwiegend Inhalte des Lehrangebotes der Professur Baubetrieb und Bauverfahren betreffen. Hierbei handelt es sich um Themen, welche

  • aktuelle Forschungs- und Lehraufgaben der Professur betreffen,
  • durch die Professur mit Praxispartnern vereinbart werden,
  • über das Dezernat Forschung vertraglich gebunden werden.

Bewerber für Studien- und Masterarbeiten sollten in Fächern des Baubetriebswesens vertieft haben. Fachübergreifende Themen sind zulässig, bedingen die Mitbetreuung und -begutachtung der Arbeit durch die beteiligten Professuren.

Die Themenstellungen werden durch die Professur erarbeitet.

Beachten Sie bitte auch aktuelle Aushänge mit Themenangeboten an unserem Bereich.

Erstbetreuer bei Studienabschlussarbeiten ist in der Regel Herr Prof. Dr.-Ing. Bargstädt. Bitte wenden Sie sich zuerst - vorzugsweise per E-Mail - an ihn, um Themen zu vereinbaren.

Bitte beachten Sie, dass die Ausgabe der Aufgabenstellung maximal einen Monat nach der Themenvereinbarung zu erfolgen hat. Nehmen Sie die bestätigte Aufgabenstellung umgehend im Sekretariat in Empfang!