Garten_Pavillon

Ausstellung der Entwürfe auf der Insel Hiddensee.

In Erinnerung an die ehemalige Gellenkirche auf der Insel Hiddensee wird ein temporärer Erlebnisraum, der die Naturwahrnehmung mit individuellen und gemeinschaftlichen musischen Erlebnissen anreichert, entwickelt.

Kolumbarium Golmsdorf

Entwürfe von Karen Modrei, Christina Rudolph, Lea Wiegmann und Jonas Maczioschek

BUGA_BOX

Präsentation im Oberlichtsaal_Foto: Tobias Adam

Eine Info-Box für die Bundesgartenschau Erfurt 2021.

In Vorbereitung auf die BUGA 2021 in Erfurt entstehen Info-Boxen, die zum Ort der Kommunikation zwischen Gestaltern, Entscheiden, Gärtnern, Nutzern und Besuchern werden. Die BUGA BOX dient als selektiver Kommunikationsverstärker, der Pavillon fungiert als Schutzraum gegenüber Witterungseinflüssen und als Abgrenzung von Störfaktoren der Kommunikation. Der Pavillon richtet sich als Informations- und Kommunikationsraum an unterschiedlichen Zielgruppen. Hierzu bespielt er vier verschiedenen Standorten in Erfurt: die EGA, den Petersberg sowie Flächen im Nordpark und in der nördlichen Gera-Aue.

Ein Schulhof für Blankenstein!

Carolin Harre_Angela Engel_2014

Schlemmer_Pavillon

Momoko Yasaka_Constanze von Lehnte_2013

Schlemmer_Garten_Pavillon

Gegenstand des ersten Entwurfes ist ein Pavillon, der kulinarischen Experimenten gewidmet ist und zum Verweilen im Garten einladen soll. Kleine Speisen oder Getränke sollen vor Ort zubereitet und angeboten werden können. Die Gestalt des Pavillons soll sich dem Garten anpassen und wird bestimmt durch die Bewegungsabläufe im Pavillon.

Verortet sind die Gartenentwürfe auf dem Campus der Bauhaus-Universität, im Hanggelände des Kirschbachtals in Weimar und auf den geschichtsträchtigen Ruinen des Kyffhäusers. Fortgesetzt werden können die Ideen des autarken, transportablen Bauwerks in einem zweiten Entwurf, der eine Pavillonstruktur für die summaery 2013 der Bauhaus-Universität entwickeln möchte.

selbst.lern.modelle

Sophie Kotter_Maike Bodenbender_Julius Henkel_2012

Spielräume für die Kinderarena Erfurt

Im Rahmen der durch den Verein „Spiel- und Freizeitplätze der Generationen in Erfurt e.V.“ initiierten Debatte um lebenslanges Lernen unter einem Dach einer „Kinderarena“ liegt es nahe, den Erstsemsterpavillon im Jahr 2012 unter dem Titel Spiel.Garten.Pavillon zu betrachten. Gesucht werden geeignete generationsübergreifende Kommunikationsmuster am Standort Warsbergstrasse in Erfurt.