Kursangebote

Themen und Zielgruppen des neuen eTeach-Kursprogramms

Unsere Qualifizierungsangebote unterstützen Lehrende dabei, digitale Anwendungen und Dienste kennen zu lernen, didaktisch aufzubereiten und in themenspezifische Lehrbereiche und Themen einzubinden. Die Qualifizierungsmaßnahmen finden über Onlinekurse und (wenn möglich) in Präsenz statt. Hierbei werden die aktuelle Situation und die damit verbundenen Beschränkungen und Regularien berücksichtigt. Die systematische Aufbereitung des Kursangebots orientiert sich am Europäischen Rahmen für die digitale Kompetenz von Lehrenden. Der DigCompEdu-Kompetenzrahmen zielt darauf ab, die spezifischen digitalen Kompetenzen, die Lehrenden im Rahmen ihrer Tätigkeit benötigen, zu erfassen und zu beschreiben, indem 22 elementare Kompetenzen in 6 Bereichen vorgeschlagen werden (siehe Abbildung). 

Der Kompetenzrahmen liefert auch ein Bezugsmodell, das Lehrenden dabei helfen soll, ihre digitale Kompetenz zu bewerten und weiterzuentwickeln. Es werden sechs verschiedene Stufen dargestellt, auf denen sich die digitale Kompetenz der Lehrenden typischerweise entwickelt. Interessierte können über einen Onlinefragebogen ihre digitale Kompetenz identifizieren und ggf. Schritte einleiten, um ihre Kompetenz in ihrer aktuellen Stufe weiterzuentwickeln. In den ersten zwei Stufen, Einsteigerin und Einsteiger (A1) und Entdeckerin und Entdecker (A2), assimilieren die Lehrenden die neuen Informationen und entwickeln grundlegende digitale Verfahren; in den zwei darauf folgenden Stufen, Insiderin und Insider (B1) und Expertin und Experte (B2), werden ihre digitalen Verfahren eingesetzt, ausgeweitet und strukturiert; in den höchsten Stufen, Leaderin und Leader (C1) und Vorreiterin und Vorreiter (C2), leiten sie ihr Wissen weiter, stellen bestehende Verfahren in Frage und entwickeln neue.

Vor diesem Hintergrund richten sich die eTeach-Qualifizierungsangebote an Professor:innen, Dozent:innen und akademische Mitarbeiter:innen mit Lehraufgaben an Thüringer Hochschulen. Insbesondere neuberufene Professor:innen, Juniorprofessor:innen und Lehrende mit geringer Lehrerfahrung sollen von den eTeach-Kursen profitieren. Darüber hinaus sind de Multiplikato:innen des eTeach-Netzwerks herzlich eingeladen, Kurse zu besuchen oder auch mitzugestalten.

Aktuelle Kursplanungen für das zweite Quartal 2021

Für das zweite Quartal 2021 arbeiten wir mit Hochdruck an den Kursplanungen und stellen ein Programm zusammen, dass sich am Europäischen Kompetenzrahmen und den Bedürfnissen der Thüringer Lehrenden orientiert. Wir werden Kurse in den folgenden Themenfeldern anbieten:

Digitale Ressourcen

Thematische Schwerpunkte sind: Auswahl digitaler Ressourcen, Erstellen und Anpassen digitaler Ressourcen, Organisieren, Schützen und Teilen digitaler Ressourcen

Evaluation

Themenfeld digitale Evaluation mit den Bereichen Lernstand erheben, Lern-Evidenzen analysieren sowie Feedback und Planung

Lehren und Lernen

Kernbereich des eTeach-Kursprogramms mit den Themenfeldern Lehren mit digitalen Medien, Lernbegleitung, kollaboratives Lernen und selbstgesteuertes Lernen

Lernerorientierung

Schwerpunkte sind Digitale Teilhabe, Differenzierung und Individualisierung sowie Aktive Einbindung von Lernenden.

Rechtzeitig über neue Kursangebote informiert werden!

Über unseren Newsletter informieren wir Sie rechtzeitig über neue Kursangebote, Schulungen und Themen in der Toolbox. Bitte melden Sie sich über das Formular an. Der nächste Newsletter mit Infos zu Kursen erscheint voraussichtlich Mitte Juni 2021.

eTEACH Umfrage

Interessensbekundung
Ihr Kontakt
Absenden