Beratung

In unserer mediendidaktischen Beratung besprechen wir gemeinsam mit Ihnen vor allem die folgenden Fragen:

  • Wo eignen sich mediengestützte Lernangebote?
  • Welche Multimedia-Methoden sollte ich im Einzelnen verwenden?
  • Wie entwerfe ich ein Konzept für den Einsatz von Medien für digitales Studieren?
  • Was muss ich bei der Gestaltung beachten und wie lassen sich die Studierenden motivieren?
  • Was muss ich bei Video- oder Audioaufnahmen beachten?

Im eLab besprechen wir gemeinsam mit Ihnen verschiedene Möglichkeiten, ihre Lehrveranstaltungen mediendidaktisch zu bereichern.

Insgesamt haben in den Jahren 2014 bis 2017 bereits über 250 individuelle Beratungstermine stattgefunden. Neben der didaktischen Verbesserung der Lehrveranstaltungen durch den Einsatz digitaler Medien sind zahlreiche Produktionen zu Lehrfilmen und Tutorials umgesetzt worden. Einen Einblick können Sie sich hier verschaffen.

Aktuelle Projekte

Welcome to Weimar, Welcome to Bauhaus Universität Weimar

e-Learning tool aimed at new international students of the Bauhaus Universität Weimar.This project was developed in Collaboration with the International Office as a strategy to deliver information about immigration procedures to a multicultural audience. In this case, all the requirements and procedures that international students need to follow when they arrive in Germany. The project intends to understand how the principles of interface design and multimedia for learning could be applied in cross-cultural communication.

mehr

Digital Career Service

In Zusammenarbeit mit dem Career Service der Bauhaus-Universität entsteht aktuell ein digitaler Raum, der bereits bestehende Angebote online zur Verfügung stellen wird. Dazu zählen unter anderem eine Online-Studienberatung für Studieninteressierte, Tutorials und Checklisten rund um das Thema Bewerbung sowie allgemeine Beratungsformate für Studierende und Alumni.

Teaching to an Intercultural Classroom: A Practical Guide

Today the Bauhaus Bauhaus-Universität Weimar is characterised by a growing number of international students resulting in classrooms made up of students with different linguistic and cultural backgrounds. Often, this kind of intercultural classes represents a challenge to teachers. This manual intends to offer practical insights that teachers can apply in their courses to improve the interaction between foreign and local students helping all the group to achieve its fullest potential.

Project in progress