Profil

Medien-Ereignisse sind Ereignisse, die in den Medien und aufgrund der Medien Bedeutung und Berechtigung erlangen. Es werden Ereignisse entwickelt und gestaltet, die als PR- oder Kunstaktion, Event oder soziale Intervention öffentlich inszeniert und begleitet werden können. Dafür gibt es zwei Herangehensweisen: Einerseits können performativ-inszenatorische Ansätze genutzt werden, um künstlerisch-gestalterische oder gesellschaftliche Fragen öffentlich zu machen. Andererseits bietet sich eine Fülle medialer Formen und Formate an, die es in Wort und Bild, als Ausstellung, TV-Sendung oder Live-Show, Dokumentation oder Kunstwerk zu nutzen gilt. Im Bereich »Medien-Ereignisse« wird beides, das Performative und das Publizistische erprobt und anhand konkreter Projekte weiterentwickelt.