Certificate of Advanced Studys (CAS)

CAS bieten im Rahmen von Masterstudiengängen spezifisches Wissen zu einem Thema an, so dass eine Zusatzqualifikation in einem bestimmten Fachgebiet erworben werden kann. Für den Studiengang Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung können Sie solche Hochschulzertifikate in den Bereichen Schall, Wärme und Feuchte erlangen.

Unsere CAS umfassen Studienleistungen im Umfang von mindestens 12 ECTS-Punkten, was einem Arbeitsaufwand (inkl. Selbststudium) von ca. 360 Stunden entspricht. Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie in der Informationsbroschüre zum Studiengang.

 

CAS - Schallschutz und Akustik (12LP)

  • 2LP Schall Grundlagen
  • 1LP Schall- und Immissionsschutz
  • 2LP Bauakustik
  • 2LP Raumakustik
  • 2LP Praxis und Workshop Akustik
  • 3LP Schadensanalyse

 

CAS - Wärme (12LP)

  • 3LP Wärmetransport/Wärmebrücken
  • 3LP Wärmeschutz mit Workshop Evebi
  • 3LP Nichtwohngebäude mit Workshop DIN 18599
  • 3LP Wahl 1: Passivhaus mit Workshop PHPP
  • 3LP Wahl 2: Innendämmung mit Workshop Delphin

 

CAS - Feuchte (12LP)

  • 3LP Feuchteschutz/Feuchtetransport
  • 3LP Praxis Feuchte/Workshop WUFI/Workshop Delphin
  • 3LP Baubiologie/Bauchemie
  • 3LP Schadensanalyse

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Twitter

Folgen Sie uns auf: