• © Bauhaus-Universität Weimar, Foto: Barbara Proschak

Aktuelles

Neues Forschungsprojekt: Innostroh

Im Projekt Innostroh sollen durch wissenschaftliche Untersuchungen verschiedene anwendungsbezogene Fragestellungen der lasttragenden Strohballenbauweise adressiert sowie spezialisierte Planungs- und Ingenieurwerkzeuge für den architektonischen Entwurf und die technische Auslegung von lasttragenden Strohballenbauwerken geschaffen werden.

Verstärkung an der Professur

Zum 01.11.2023 begrüßen wir Frau Yuliya Behr an unserer Professur. Frau Behr wird ab sofort das Sekretariat leiten. Wir freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit und über die Unterstützung unserer Professur. Herzlich willkommen im Team!

Verabschiedung in den Ruhestand

Zum 31.07. hat unsere Sekretärin, Frau Christine Guddack, ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten. Wir möchten uns herzlich bei Frau Guddack für Ihre Arbeit bedanken und wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute! Ab August ist das Sekretariat vorläufig durch Frau Elisa Gottschling besetzt.

Die Professur ist Mitglied des Netzwerkes Designed4Circularity

Die Bauhaus-Universität Weimar – vertreten durch die Professur Stahl- und Hybridbau – ist Teil des Netzwerkes Designed4Circularity. Bis 2050 plant die Europäische Union, Treibhausgasemissionen auf null zu reduzieren und somit als erster „Kontinent“ klimaneutral zu werden. Um das zu erreichen, bedarf es eines nachhaltigen Umgangs mit natürlichen Ressourcen. Genau diesen hat das Netzwerk „Designed4Circularity“ im Sinn. Es ist die Vision des Netzwerkes, mit zirkulärer Wertschöpfung eine Entkopplung des Wirtschaftswachstums vom Ressourcenverbrauch zu erreichen. Mit zahlreichen innovativen Unternehmen und Forschungseinrichtungen werden in den nächsten Jahren Projekte auf dem Weg zur Klimaneutralität initiiert.

Neues Forschungsprojekt: ProLawin

Im Projekt ProLawin wird der Ansatz der aktiven Energiegewinnung innerhalb der Gebäudefassade durch das sogenannte LaWin-Element - Large Area Fluidic Window – verfolgt. Das Element soll zukünftig dazu beitragen, eigenständig und lokal einen Großteil der benötigten Gebäudeenergie zu erzeugen. Im Rahmen des Projekts sollen experimentelle und numerische Untersuchungen zur Materialcharakterisierung der einzusetzenden Klebstoffsysteme durchgeführt werden.

IKI-Tag und Sommerfest 2023

Das Institut für Konstruktiven Ingenieurbau (IKI) veranstaltete am 28.06.23 den jährlichen IKI-Tag mit anschließendem Sommerfest.

Informationen zu den angebotenen Lehrveranstaltungen, Vorlesungsterminen, Modulbeschreibungen, Lehrmaterialen und Prüfungsterminen.

mehr

Überblick über aktuelle Forschungsschwerpunkte und zukünftige Projekte an der Professur.

mehr

Angaben zu unseren Mitarbeiter*innen, Kontaktdaten, E-Mail-Adressen sowie eventuellen Sprechzeiten.

mehr