Prof. Dr.-Ing. Christian Koch

Die Professur Intelligentes Technisches Design beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit der Anwendung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien im Entwurf, in der Planung, in der Bauausführung und im Betrieb baulich-technischer Infrastruktur, wie z.B. von Gebäuden, Brücken, Tunneln, Straßen- und Leitungsnetzwerken. Dabei werden gezielt Methoden des Building Information Modelling (BIM), des Maschinellen Sehens und Lernens sowie der Virtuellen und Erweiterten Realität eingesetzt, um Entscheidungsträger fundiert, effizient und nachhaltig zu unterstützen. 

Neuer Konferenzbeitrag veröffentlicht

Auf der 26. EG-ICE in Leuven (Belgien) wurde ein neuer Konferenzbeitrag zum Thema "State of the Art in Damage Information Modeling for Bridges" veröffentlicht.

ASCE I3CE 2019

Prof. Koch hat als internationaler Botschafter der EG-ICE an der ASCE International Conference on Computing in Civil Engineering (i3CE) in Atlanta teilgenommen und dort den "Erfinder" von BIM, Prof. Charles M. Eastman, getroffen.

BIM-Vortrag der DB Netz AG

Projektverantwortliche der DB Netz AG haben am 06.06.2019 das Infrastrukturprojekt "Ostkorridor Nord" im Rahmen der Vortragsreihe "einBlick" vorgestellt.

Zum Team gehören Herr Prof. Koch, Frau Nöthlich und weitere Mitarbeiter/-innen.

mehr

Hier finden Sie einen Überblick über die angebotenen Lehrveranstaltungen.

mehr

Hier werden einzelne Forschungsaktivitäten der Professur beschrieben.

mehr