Fachenglisch

Allgemeines zum Fernkurs Fachenglisch (WW80)

Zum Masterstudium gehört laut Studienordnung ein Fachsprachmodul. Die Studierenden haben bei Wasser und Umwelt die Wahl zwischen Fachenglisch und Fachspanisch.

Der Kurs Fachenglisch kann mit einer Angabe des Sprachniveaus, gemäß des Europäischen Referenzrahmens (GER) abgeschlossen werden. Je nach erreichter Note entspricht der Kurs dem Niveau B2 oder C1.

Beginn des Kurses ist jährlich Mitte April. Die Fernstudienphase wird bis Mitte August andauern. In dieser Zeit erhalten die Studierenden im 14-tägigen Rythmus Studienunterlagen zugesandt und Online zur Verfügung gestellt. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Person zwischen 10 und 20 Stunden wöchentlich. 

Termin für Präsenzphase ist vorausichtlich die letzte Woche im September: In diesem Jahr vom 26. - 30. September 2016 in Weimar.

Diese beinhaltet Vorlesungen sowie Seminare und die Prüfung. Mit dem Ende der Präsenzphase erhalten die Studierenden ihr Zertifikat von der Bauhaus-Universität Weimar zur Bestätigung der erfolgreichen Teilnahme am Kurs. Der Kurs ist Teil des Masterstudiums Wasser und Umwelt.

Der Fernkurs ist mit der Bildungsprämie des Bundes (www.bildungspraemie.info) finanzierbar.

Die Teilnahmegebür zum Kurs beträgt inklusive Semesterbeitrag 891,80 Euro. Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat Wasser und Umwelt (siehe Kontakt) oder über das Anmeldungsformular.

 

Informationsunterlagen zum Download
Beschreibung | Gliederung Schnupper-PDF
Qualifikationsziele

Im Rahmen des Themenbereichs Wasser und Umwelt Entwicklung der Sprachkompetenzen, insbesondere der Fertigkeiten im Lesen und Schreiben bzw. Hören und Sprechen der englischen Sprache, Wiederholung und Festigung grammatischer Strukturen und Aufbau eines Fachwortschatzes.

Erwerb und Einübung der Kompetenz zur Arbeit mit englischsprachigen wissenschaftlichen Texten, Stellungnahme sowie Führung kontroverser Diskussionen zu bestimmten Fragen im Themenbereich Wasser und Umwelt, sowie die Fähigkeit, sich angemessen in berufstypischen Kommunikationssituationen, sowie insbesondere auf internationalen Workshops und Fachtagungen, auszudrücken.
Lehrinhalte

Water Basics: A General Introduction, Water and the Environment, Domestic Water Supply and Waste Water Treatment, Water in Industry, Flood control and Dams, Solid Waste Treatment

Literatur

1.     Water Treatment Handbook, 6. ed. - Rueil-Malmaison Degrémont, 1991

2.     Murphy, R.: English Grammar in Use. Cambridge: Cambridge University Press, 1992

3.     Schmitz, A. / Schmitz, F.: Toolbox. English for Technical Purposes; Course Book 2. Ismaning: Max Hueber Verlag, 1996

4.     Meyer, H. / Heidrich, H.: English for Scientists. A Practical Writing Course. Leipzig Verlag Enzyklopädie, 1990

5.     John S. Scott; Penguin Reference Books; A Dictionary of Civil Engineering; Penguin Books, 1964

6.     John A. Roberson, John J. Cassidy, M. Hanif Chaudhry: Hydraulic Engineering; John Wiley & Sons, Inc., New York, Chichester, Brisbane, Toronto, Singapore; 1995

7.   Curran, Susan: The Environment Handbook. London The Stationary Office Ltd 1998