Forschungsschwerpunkte

Übersicht über unsere Forschungsschwerpunkte, sowie unsere Forschungspartner und Auftraggeber

Lebenszyklusmanagement

Die Erkenntnis setzt sich durch: Eine ganzheitliche Betrachtung aller Wertschöpfungsstufen von Immobilien- und Infrastrukturentwicklungen eröffnet Optimierungspotenziale. Doch wie geht man vor, um in der Planungsphase die späteren Auswirkungen auf den Projektlebenszyklus zu erfassen? Wie groß sind die Potenziale wirklich und wie kann ich diese nutzen? Fragen, denen wir auf den Grund gehen.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein Leitthema unserer Zeit. Welche Auswirkungen sind damit für Unternehmen der Bau- und Immobilienbranche verbunden? Wie müssen zukunftsfähige und wertstabile Gebäude beschaffen zu sein, vor dem Hintergrund der weiter fortschreitenden Energiewende? Fragen, die wir erforschen.

Risikomanagement

Risiken haben Einfluss auf alle Prozesse der Bau-, Immobilien- & Infrastrukturbranche.  Nur wer sie im Griff hält, kann die gesteckten Ziele erreichen. Doch wo lauern die größten Risiken für ein Projekt und wie bewertet man sie?  Welche Möglichkeiten gibt es, diese effektiv zu beeinflussen und dauerhaft zielorientiert zu steuern?  Welche Methoden und Instrumente stehen für das Risikomanagement zur Verfügung?  Fragen, die uns bewegen.

Infrastrukturfinanzierung

Bei der Finanzierung öffentlicher Infrastrukturprojekte öffnet sich die öffentliche Hand zunehmend für neue Wege. Doch welche Finanzierungsinstrumente und -lösungen stehen überhaupt zur Verfügung? Welche Einflussfaktoren bestimmen die Gestaltung einer solchen Finanzierung? Welche Risiken und welche Chancen ergeben sich durch die zunehmende Globalisierung  für die Immobilien- und Infrastrukturfinanzierung?  Fragen, denen wir nachgehen.

Strategisches Unternehmensmanagement

Die Bauindustrie weist vielfältige Besonderheiten auf, die sie von anderen Branchen unterscheidet.  Wie können KMUs mit den großen Konzernen mithalten? Wie lassen sich die heutigen Herausforderungen als Chance nutzen? Was kann die Baubranche von anderen Branchen lernen? Change-, Lean- und Innovationsmanagement & wann macht der Einsatz dieser und anderer Managementkonzepte Sinn? Fragen, zu denen wir nachhaken.

Beschaffungsmodelle der öffentlichen Hand

Der öffentlichen Hand stehen verschiedene Organisationsmodelle zur Beschaffung von Gebäuden und Infrastruktur zur Verfügung, sowohl mit als auch ohne privatwirtschaftliche Beteiligung. Ein wichtiges Kerngebiet unserer Forschung stellt die Beschaffungsmethode Public Private Partnership (PPP) mit ihren verschiedenen Modellvarianten dar. Welche Organisationsmodelle können von öffentlichen Verwaltungen eingesetzt werden und wie lassen sich diese vergleichen und deren Eignung abschätzen? Welche Projekte sind für PPP geeignet und wie lassen sich diese wirtschaftlich umsetzen? In welchem Umfang und in welcher Form ist eine privatwirtschaftliche Beteiligung zielführend?

Mit Hilfe der zusammengestellten Linkliste für PPP-Kompetenzzentren ist ein weltweiter Überblick über Initiativen der öffentlichen Hand in diesem Bereich möglich.