Lehre

Lehre in den Bereichen Energie und Nachhaltigkeit

Lehrschwerpunkte

Das Team ist aktiv an den Lehrprogrammen der Fakultät für Bauingenieurwesen in den Bereichen Bauingenieurwesen [Konstruktion, Umwelt, Baustoffe] und Umwelttechnik sowie an anderen Programmen beteiligt, die sich mit Energie im städtischen Umfeld befassen. Weitere Lehrveranstaltungen werden für die Fakultät für Architektur und Urbanistik im BSc-Programm Stadtplanung durchgeführt.

Die angebotenen Vorlesungen und Seminare zu städtischen Energiefragen zielen darauf ab, das technische Hintergrundwissen zu vermitteln, das zum Verständnis der komplexen Wechselwirkungen von Energieangebot und -nachfrage in der heutigen Gesellschaft erforderlich ist. Dazu gehören auch Überlegungen zur bestehenden und zukünftigen Energieinfrastruktur. Ziel ist es, die erforderlichen technischen und wissenschaftlichen Fähigkeiten zu vermitteln und gleichzeitig die Studierenden zu kreativen Problemlösungsansätzen zu ermutigen.

Leitbild und Themen

In Zukunft wird ein stärker vernetztes Denken zwischen den verschiedenen Disziplinen des städtebaulichen Prozesses erforderlich sein, um den Herausforderungen der Schaffung einer nachhaltigeren Stadt und Gesellschaft zu begegnen. Die Fachleute von morgen müssen auf diese Herausforderungen vorbereitet werden, insbesondere im Hinblick auf ein sich wandelndes Klima, das neue Ansätze für die Stadtplanung, die Bereitstellung einer nachhaltigen Energieversorgung und die Bereitstellung der damit verbundenen Infrastruktur erfordert. Angesichts dieser Herausforderungen konzentriert sich die Lehre daher auf folgende Themen:

  • Wechselbeziehung zwischen der Verfügbarkeit von Energieressourcen und der menschlichen Entwicklung
  • Nachhaltigkeit und ökologischer Fußabdruck
  • fossile Brennstoffressourcen und Ausblicke
  • konventionelle Energieerzeugungstechnologien
  • nachhaltige und erneuerbare Energietechnologien
  • städtische Energieverteilungsinfrastruktur
  • dezentrale Energiesysteme und die Energiewende
  • CO2-Emissionen und Klimawandel

Aktuelle Lehrtätigkeiten

Derzeit wird in Deutsch unterrichtet. Zu den aktuellen Lehraktivitäten gehören Vorträge und Seminare in folgenden Modulen:

BACHELOR-Kurse

MASTER-Kurse

Abschlussarbeiten

Die Themen der Abschlussarbeiten werden in der Regel gemeinsam mit den Kandidaten auf der Grundlage ihrer individuellen Interessen und Präferenzen entwickelt. Bei der Erstellung der Abschlussarbeiten sollten die Richtlinien der Professur eingehalten werden. Studierende, die sich für eine energiewissenschaftliche Arbeit interessieren, sollten sich per E-Mail an den Dozenten oder das jeweilige Mitglied des Teams wenden.

Vorlesungsmaterialien

Die Vorlesungsmaterialien für die Module "Energiewirtschaft", "Stadttechnik Energie" und "Klima - Gesellschaft - Energie" werden auf der Lehrplattform der Universität zur Verfügung gestellt. Sie werden direkt nach der jeweiligen Vortragseinheit hochgeladen.

→ Lehrplattform

Klima-Gesellschaft-Energie

Das MSc-Modul "Klima - Gesellschaft - Energie" wird jedes Sommersemester angeboten. Es umfasst eine Gruppenkursarbeit zur Entwicklung einer nachhaltigen Off-Grid-Community auf einer abgelegenen Insel.

→ Projektposter 2016