bauhaus.fm

Das experimentelle Radio an der Bauhaus-Universität Weimar | UKW 106.6 MHz

rundfunkorchester sendung :

Das bauhaus.fm-Rundfunkorchester

Erstes Live-Konzert des bauhaus.fm-Rundfunkorchesters.

Mehr / More

bauhaus.fm-Rundfunkorchester

Jede namhafte Rundfunkanstalt hat sein Orchester. So auch bauhaus.fm! Mit dem Ansatz einen Gegengewicht zum formatierten Musikprogramm anderer Sender zu setzten, sendet das bauhaus.fm-Rundfunkorchester unkontrollierte Klänge in Stream und Äther. Nur lose Absprachen bezüglich des Soundmaterials sowie deren Einsatz in der Zeit sind Vereinbarungen, welche bei jeder Aufführung eine Einmaligkeit der Performance garantieren.
Eine der Konstanten der Performance ist das einbeziehen des Eigenklangs des Studios sowie den verwendeten Instrumenten und Objekten. Die Aufnahme bzw. das Senden beginnt mit dem Betreten des Studios inklusive des Aufbaus des Setups. So werden elektronischen Instrumenten wie Drummachines und Computern, Klangerzeuger noch bevor Strom durch sie zum fließen beginnt. Erlaubt sind alle Instrumente und Klangeber die ins Studio passen. Laptop, Gitarre, Stimme, Live-Streams, Effektgeräte ….

Lust live dabei zu sein? Meldet euch bei uns unter Kontakt.

english sendung :

Dangerous

The english show with Ulas Yener & Matthew Lloyd.

Mehr / More

nach-dem-kino :

Nach dem Kino 29

In der ersten Hälfte wird im Spaziergang über den Film „A Personal Journey with Martin Scorsese Through American Film“ (USA 1995, Martin Scorsese) gesprochen.

Mehr / More

„Nach dem Kino“ – Gespräche über Film

„Nach dem Kino“ ist eine locker Gesprächsrunde welche die Werke der Filmreihe zur Filmanalyse und Filmgeschichte reflektiert, diskutiert, kritisiert. Eine offene Gruppe redefreudiger Zuschauerinnen und Zuschauer tauscht sich direkt nach dem Film über das Gesehene, Gehörte, Gefühlte aus und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit – zurück in den Film.

Über das gesprochene Wort, wagt „Nach dem Kino“ den Sprung vom Sehen zum Hören. Mit dem Blick aus der Zeit zwischen dem Verlassen des Kinos und noch vor dem Wiedereintauchen in den Alltag, öffnet die Sendung eine subjektive Sicht auf Film.

Die Sendung ist öffentliche Zwischenablage für flüchtige Gedanken und frische Eindrücke.

Idee und Konzept: Simon Frisch, Konrad Behr
Ab Wintersemester 2016/17 mit Lisa Böhm, Mirko Mushoff, Luca Schepers

Mehr Informationen zur Filmreihe hier: Dozentur Film- und Medienwissenschaft

sendung :

bauhaus.fm Magazin | 15. Mai 2017

Alle Informationen aus dieser Stunde hier zum Nachlesen und Nachhören.

Mehr / More

sendung :

Dangerous

The english show with Ulas Yener & Matthew Lloyd.

Mehr / More

sendung :

Corinna und Marie – Die HitHunter

Hier die Sendung zum Nachhören samt Playlist:

Mehr / More

nach-dem-kino sendung :

Nach dem Kino 28

In der ersten Hälfte der Sendung spricht Luca mit Lara Mühlinghaus und Selina Gehring über „L’Argent“ (Frankreich 1928, Marcel L’Herbier). Danach beenden Mirko und Luca ihre unbewusste Rassimus-Trilogie und sprechen über „Get Out“ (USA 2017, Jordan Peele).

Mehr / More

„Nach dem Kino“ – Gespräche über Film

„Nach dem Kino“ ist eine locker Gesprächsrunde welche die Werke der Filmreihe zur Filmanalyse und Filmgeschichte reflektiert, diskutiert, kritisiert. Eine offene Gruppe redefreudiger Zuschauerinnen und Zuschauer tauscht sich direkt nach dem Film über das Gesehene, Gehörte, Gefühlte aus und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit – zurück in den Film.

Über das gesprochene Wort, wagt „Nach dem Kino“ den Sprung vom Sehen zum Hören. Mit dem Blick aus der Zeit zwischen dem Verlassen des Kinos und noch vor dem Wiedereintauchen in den Alltag, öffnet die Sendung eine subjektive Sicht auf Film.

Die Sendung ist öffentliche Zwischenablage für flüchtige Gedanken und frische Eindrücke.

Idee und Konzept: Simon Frisch, Konrad Behr
Ab Wintersemester 2016/17 mit Lisa Böhm, Mirko Mushoff, Luca Schepers

Mehr Informationen zur Filmreihe hier: Dozentur Film- und Medienwissenschaft

sendung :

bauhaus.fm Magazin | 08. Mai 2017

Alle Informationen aus dieser Stunde hier zum Nachlesen und Nachhören.

Mehr / More

hinweis :

 Vorschau auf die Sendung vom 08. Mai 2017

sendung :

netaudio

Netzmusik mit clongclongmoo.org.

Mehr / More

english sendung :

Dangerous

The english show with Ulas Yener & Matthew Lloyd.

Mehr / More

nach-dem-kino :

Nach dem Kino 27

Heute wird über „The Birth of Nation“ (USA 2016, Nate Parker) geredet. Mirko und Luca sind alles andere als begeistert.

Mehr / More

„Nach dem Kino“ – Gespräche über Film

„Nach dem Kino“ ist eine locker Gesprächsrunde welche die Werke der Filmreihe zur Filmanalyse und Filmgeschichte reflektiert, diskutiert, kritisiert. Eine offene Gruppe redefreudiger Zuschauerinnen und Zuschauer tauscht sich direkt nach dem Film über das Gesehene, Gehörte, Gefühlte aus und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit – zurück in den Film.

Über das gesprochene Wort, wagt „Nach dem Kino“ den Sprung vom Sehen zum Hören. Mit dem Blick aus der Zeit zwischen dem Verlassen des Kinos und noch vor dem Wiedereintauchen in den Alltag, öffnet die Sendung eine subjektive Sicht auf Film.

Die Sendung ist öffentliche Zwischenablage für flüchtige Gedanken und frische Eindrücke.

Idee und Konzept: Simon Frisch, Konrad Behr
Ab Wintersemester 2016/17 mit Lisa Böhm, Mirko Mushoff, Luca Schepers

Mehr Informationen zur Filmreihe hier: Dozentur Film- und Medienwissenschaft

beitrag :

Hallo SpaceKidHeadCup, bist du bereit?

Wie jedes Jahr zum 1. Mai wurde auch heute wieder eine Straße in Weimar unsicher gemacht.

Mehr / More

Beiträge sind Teile von Sendungen von bauhaus.fm.
Dies können zum Beispiel Interviews und Gespräche sein.

beitrag :

Abgesahnt und ausgezählt: Die Fachschaftsratswahlen 2017

Drei Tage, 21 Stunden, über 60 Wahlhelfende, 51 Kandidierende und 1015 abgegebene Wahlzettel: So lautet das Ergebnis der diesjährigen Fachschaftsratswahlen. Ab dieser Woche werden sich die Gesichter in den Fachschaftsräten ändern, ab nächster Woche auch die im StuKo. Über das zufriedenstellende Ergebnis und einige der neuen Fachschaftsmitglieder könnt ihr hier mehr erfahren.

Mehr / More

Beiträge sind Teile von Sendungen von bauhaus.fm.
Dies können zum Beispiel Interviews und Gespräche sein.

sendung :

bauhaus.fm Magazin | 01. Mai 2017

Alle Informationen aus dieser Stunde hier zum Nachlesen und Nachhören.

Mehr / More

hinweis :

Vorschau auf die Sendung vom 01. Mai 2017

english sendung :

Dangerous

The english show with Ulas Yener & Matthew Lloyd.

Mehr / More

sendung :

Corinna und Marie – Die HitHunter

Hier die Sendung zum Nachhören samt Playlist:

Mehr / More

nach-dem-kino sendung :

Nach dem Kino 26

In der ersten Hälfte wird über den Film „The Aviator“ (USA 2004, Martin Scorsese) gesprochen. Es sprechen Studenten des Studiengangs Medienkultur im Spaziergang über den Film. In der zweiten Hälfte sprechen Lara, Konrad, Justine und Luca über das Sendungserlebnis und Konrad stellt einen kleinen Filmtipp vor: Tishe!.

Mehr / More

„Nach dem Kino“ – Gespräche über Film

„Nach dem Kino“ ist eine locker Gesprächsrunde welche die Werke der Filmreihe zur Filmanalyse und Filmgeschichte reflektiert, diskutiert, kritisiert. Eine offene Gruppe redefreudiger Zuschauerinnen und Zuschauer tauscht sich direkt nach dem Film über das Gesehene, Gehörte, Gefühlte aus und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit – zurück in den Film.

Über das gesprochene Wort, wagt „Nach dem Kino“ den Sprung vom Sehen zum Hören. Mit dem Blick aus der Zeit zwischen dem Verlassen des Kinos und noch vor dem Wiedereintauchen in den Alltag, öffnet die Sendung eine subjektive Sicht auf Film.

Die Sendung ist öffentliche Zwischenablage für flüchtige Gedanken und frische Eindrücke.

Idee und Konzept: Simon Frisch, Konrad Behr
Ab Wintersemester 2016/17 mit Lisa Böhm, Mirko Mushoff, Luca Schepers

Mehr Informationen zur Filmreihe hier: Dozentur Film- und Medienwissenschaft

beitrag :

Präsidenteneinführung: „Eine kleine Pflanze für die Welt, eine große Herausforderung für mich“

Seit dem ersten April ist es soweit: Die Bauhaus-Universität hat ihren ersten Präsidenten. Der 59-jährige Historiker Prof. Dr. Winfried Speitkamp ist nun das neue Gesicht unserer Universität. Zusammen mit Prof. Dr. Jutta Emes und Prof. Nathalie Singer bildet er für die kommenden drei Jahre das neue Präsidium.

Mehr / More

Beiträge sind Teile von Sendungen von bauhaus.fm.
Dies können zum Beispiel Interviews und Gespräche sein.

sendung :

bauhaus.fm Magazin SPEZIAL | 24. April 2017

Alle Informationen aus dieser Stunde hier zum Nachlesen und Nachhören.

Mehr / More

hinweis :

Vorschau auf die Sendung vom 24. April 2017

english sendung :

Dangerous

The english show with Ulas Yener & Matthew Lloyd.

They talk about Turkish Referendum, The Mother of all bombs, Easter Day, George Carlin, Khalil Gibran.

Matthew John Lloyd und Ulas Yener sprechen über Turkisch Referendum, Die Mutter aller Bomben, Ostertag, George Carlin und Khalil Gibran.

Mehr / More

english sendung :

Murmurs of Maud (Wiederholung vom 14.4.2017)

Wiederholung der außergewöhnlichen Sendepremiere.
Mehr / More

sendung :

bauhaus.fm Magazin | 17. April 2017

Alle Informationen aus dieser Stunde hier zum Nachlesen und Nachhören.

Mehr / More

hinweis :

Vorschau auf die Sendung vom 17. April 2017

english sendung :

Murmurs of Maud

Außergewöhnliche Sendepremiere exklusiv im Webstream!

Mehr / More

sendung :

Crosstalk

Akteure der Theater/Performance Gruppen systemrhizoma und SuperYoutour sprechen über ihre letzten Produktionen.

Mehr / More

nach-dem-kino :

Nach dem Kino 25

Zum Beginn des Sommersemesters sprechen Luca Schepers und Mirko Muhshoff über „Die andere Seite der Hoffnung“ (Aki Kaurismäki, Finnland 2017) und versuchen ein spezielles Kino-Erlebnis zu verarbeiten und sind sich uneins darüber, ob die formale Kohärenz sich auch visuell und narrativ niederschlägt.

Mehr / More

„Nach dem Kino“ – Gespräche über Film

„Nach dem Kino“ ist eine locker Gesprächsrunde welche die Werke der Filmreihe zur Filmanalyse und Filmgeschichte reflektiert, diskutiert, kritisiert. Eine offene Gruppe redefreudiger Zuschauerinnen und Zuschauer tauscht sich direkt nach dem Film über das Gesehene, Gehörte, Gefühlte aus und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit – zurück in den Film.

Über das gesprochene Wort, wagt „Nach dem Kino“ den Sprung vom Sehen zum Hören. Mit dem Blick aus der Zeit zwischen dem Verlassen des Kinos und noch vor dem Wiedereintauchen in den Alltag, öffnet die Sendung eine subjektive Sicht auf Film.

Die Sendung ist öffentliche Zwischenablage für flüchtige Gedanken und frische Eindrücke.

Idee und Konzept: Simon Frisch, Konrad Behr
Ab Wintersemester 2016/17 mit Lisa Böhm, Mirko Mushoff, Luca Schepers

Mehr Informationen zur Filmreihe hier: Dozentur Film- und Medienwissenschaft

sendung :

Corinna und Marie – Die HitHunter

Hier die Sendung zum Nachhören samt Playlist:

Mehr / More