Computer Graphics

Inhalt

Das Ziel der Computergrafik besteht darin, mit Hilfe von Computern visuelle Darstellungen zu erzeugen.  Die Vorlesung behandelt die grundlegenden Probleme, die auf dem Weg zu diesem Ziel zu lösen sind. Angefangen bei Hardwarekomponenten spannt die Vorlesung den Bogen über Farbräume sowie grundlegende  Rasterungsverfahren bis hin zu Verfahren zur Elimination verdeckter Flächen. Modellierungsverfahren und  Ansichtstransformationen werden dem Hörer ebenso vorgestellt wie lokale und globale Beleuchtungsverfahren sowie grundlegende Betrachtungen zur computergestützten Animation.

Praktische Anwendung findet der Stoff der Vorlesung bei der Durchführung eines studienbegleitenden Belegs.

Empfohlene Literatur

  • F. Cohen, J. Wallace: Radiosity and Realistic Image Synthesis, Academic Press, 1993, ISBN 978-0121782702
  • A. Glassner: Principles of Digital Image Synthesis, Morgan Kaufman, 1995, ISBN 978-1558602762
  • A. Watt: 3D Computer Graphics, Addison-Wesley, 1999
  • Akenine-Möller, Haines, Hoffman: Real-Time Rendering, A K Peters, 2008
  • Foley, Van Dam, Feiner, Hughes: Computer Graphics. Principles and practice, Addison Wesley, 2009, ISBN 978-0201357172
  • Shirley, Marschner: Fundamentals of Computer Graphics,  A K Peters, 2009

Winter Semseter 19/20

 

Lectures: Tuesdays weekly, 13:30 - 15:00, B11 SR015

Exercises: Thursdays every second week, 11:00 - 12:30, B11 Lint-Pool

All the students MUST register for the exercises course sending an email to francesco.andreussi[at]uni-weimar.de including your own personal information (name, matriculation number and email address) as well as your partner's.

Lecture Slides:

Exercise Slides:

Assignments: