Termine

Bewerbungsfrist zur Teilnahme an der Eignungsfeststellung

Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme an der nächsten Eignungsfeststellung endet am 15. Juli des laufenden Jahres, d.h. die Unterlagen müssen bis zum 15. Juli an der Bauhaus-Universität vorliegen, unabhängig vom Poststempel (Ausschlussfrist). Die Eignungsfeststellung findet kurz darauf vor Ort in Weimar statt. Die persönlichen Einladungen werden zeitnah verschickt.

Immatrikulation

Die Immatrikulation im Studiengang Urbanistik kann erst erfolgen, wenn die Eignungsfeststellung erfolgreich absolviert wurde. Die Eignungsbescheide werden zeitnah nach dem Eignungsgespräch verschickt. Die Immatrikulationsfrist endet am 30. September des laufenden Jahres. Informationen zur Immatrikulation finden Sie hier. Die Eignungsbescheide sind insgesamt für zwei akademische Jahre gültig, d.h. Ihr könnt euch bei wichtigen Gründen auch erst im Jahr nach der Eignungsfeststellung immatrikulieren.

Die Immatrikulation ist erst nach Einreichen der folgenden Unterlagen möglich:

  • Kopie der Überweisung des Semesterbeitrages inklusive der Gebühren für die Erstausstellung der Chipkarte Thoska
  • Nachweis der Krankenversicherung