bauhaus.fm

Das experimentelle Radio an der Bauhaus-Universität Weimar | UKW 106.6 MHz

radiophonic-places :

Elf Strophen aus dem Gedächtnis by Liquid Penguin Ensemble – Radiophonic Spaces Opening vom 26. Juli 2019

Elf Strophen aus dem Gedächtnis
PerformanceLiquid Penguin Ensemble | http://www.liquidpenguin.de/

Mehr / More

radiophonic-places :

altre voci, altri suoni, altri rumor – Radiophonic Places vom 28. Juli 2019

Radio Art in Italy

Roberto Paci Dalò talks together with prof. Nathalie Singer and Eleftherios Krysalis about Radio Art in Italy and the USMA Radio.

Roberto Paci Dalò spricht auf bauhaus.fm über Radiokunst in Italien und das USMA Radio. USMA Radio ist das Universitätsradio der Republik San Marino. USMA Radio spielt Radiokunst und überträgt alles, was nicht im normalen Netzwerk und im Mainstream-Radio Platz hat.

Mehr / More

radiophonic-places :

And(&) – Radiophonic Spaces Opening vom 26. Juli 2019

And(&)
Perfomance

And(&) ist ein klangexperimentell-musikalisches Projekt von Radiomacherin und Musikerin Maria Antonia Schmidt, sowie dem britischen Ambientkünstler Alex Smalley. Klangteppiche, fragmentarische Kompositionen, Text und Gesang verschmelzen zu einer radiophonen Performance

Mehr / More

radiophonic-places :

Funkhaus Heiner Müller – Weimar, Radiophonic Spaces Opening vom 26. Juli 2019

Funkhaus Heiner Müller – Weimar
Performance – Roberto Paci Dalò und das Digital Bauhaus Ensemble (Pedro Rodolpho Ramos Camargo, Laura Dang, Eleftherios Krysalis, Anna Magdalena, Denis Polec, Onur Ünal und Sergio Valencia)

In dieser musikalischen Uraufführung kommen der italienische Künstler Roberto Paci Dalò und Musiker*innen des Digital Bauhaus Orchester für ein Konzert der besonderen Art zusammen. Verstärkt wird die Musik durch den Text Landschaft mit Argonauten des Dramatikers Heiner Müller, der auch im Hörspiel wichtige Impulse gesetzt hat.

Mehr / More

radiophonic-places :

Ouir, écouter, entendre, comprendre – Radiophonic Places vom 27. Juli 2019

von der Kunst des Hörens in allen Lebenslagen

Mit der Erfindung der konkreten Musik im Paris der 40er Jahre löste der Toningenieur und Schriftsteller Pierre Schaeffer eine doppelte Revolution aus: zum einen schuf er das Fundament einer technisch reproduzierbaren Musik, zum anderen rief er eine neue Theorie des Hörens ins Leben – eine Hörschule, die noch heute in der Ausbildung von Radio,- und Soundkünstlern in Weimar eine große Rolle spielt.

Mehr / More

radiophonic-places :

Radio as an Expanded Public Space – Radiophonic Places vom 28. Juli 2019

Performance im öffentlichen Raum

15:30-15:50
A new home…
Using Mahmoud Darwish’s lines from “Eulogy of High Shadow” by Moawya Al Khadra

15:50-16:30
Uprooting
A commemoration to the uprooted on separation, loss and demise. An audio performative narration through a farewell by Eleftherios Krysalis, Eleftheria Panousi and Elina Varouxaki

Mehr / More

radiophonic-places :

Audioflaneure – Radiophonic Places vom 27. Juli 2019

mit Kopfhörer und Telefon auf akustischer Entdeckungsreise

Die Audioflaneure Sibylle Hauert und Michael Markert sprechen über das Spazieren, Kopfhören, die Interaktion mit dem Raum und hybride Audio-Realitäten. Mobile Geräte, Realtime-Audio-Processing und Geolokalisation machen es möglich 3D-Audiowalks zu schaffen, die nicht nur Geschichten erzählen und mit dem Außen interferieren, sondern die Hörer*innen zu Flaneur*innen machen, die mit dem Raum oder mit der Hyperrealität in Interaktion treten. 

Mehr / More

radiophonic-places :

Podcast Piraten – Radiophonic Places vom 27. Juli 2019

Radio hört nicht an der Antenne auf

Im Vortrag Podcast Piraten wird Nektarios Pappas aus Athen zu Gast sein, um über Radio in Griechenland zu sprechen. Ein kleiner Überblick über Piratenradios in Griechenland und von Privatsendern zu den Internet-Webradios und Podcasts. Eine Diskussion über Radiosendungen in den griechischen Bergen und in Großstädten in Zeiten, in denen es mehr Sender als Zuhörer gab.

Mehr / More

hinweis radiophonic-places :

Radiophonic Places

Sunday 28th of July Program

Mehr / More

hinweis radiophonic-places :

Radiophonic Places

Saturday 27th of July Program

Mehr / More

hinweis radiophonic-places :

Radiophonic Places

Friday 26th of July Program

Mehr / More

english extended hinweis radiophonic-places :

Open Call for Radiophonic Places: Parallel Programme of Radiophonic Spaces

Open call for the Radiophonic Places: parallel program of Radiophonic Spaces.

Radiophonic Places is curated by students of the Experimental Radio Chair of the Bauhaus Universität, Weimar.

Bauhaus.Fm asks for pre-recorded radio shows, edited in different kind of formats. Produced outside of the studio – using any recording device and sound editing programs, the series aims to challenge the format of a radio show and explore the DIY-ways of producing.

Contributors can be anyone. Send your radio shows with a small description and an image to the following email-address: radiobauhaus.fm.oc@gmail.com

 

The submitted radio shows should be at least 20 minutes.

They will be selected by the members of bauhaus.fm and broadcasted on the stream of bauhaus.fm and on air at 106.6 MHz in the area of Weimar.

Broadcasting dates: July 27-28, 2019 (opening weekend of Radiophonic Spaces).

 

End of Call: June 25, 2019 

 

Stay curious.