Vita

Christine Dörner M.Sc.

Seit 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bauhaus-Universität Weimar, Professur Denkmalpflege und Baugeschichte.

Seit 2017 Gründung des eigenen Büros und freiberufliche Tätigkeit als Architektin und im Bereich Denkmalpflege, Weimar/Hamburg.

2018-2019 Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, Bonn. Mitarbeit Projektbereich Pädagogische Architektur.

2013-2017 Arbeit in verschiedenen Architekturbüros in Hamburg (SKA Sibylle Kramer Architekten) und Berlin (Bruno Fioretti Marquez Architekten).

2006-2013 Studium der Architektur an der Bauhaus-Universität Weimar und der Virginia Tech (WAAC), Alexandria, VA.

 

Mitgliedschaften: Architektenkammer Thüringen, Haus Bräutigam e.V. (IBA Projekt), Schwarzburg, Denkmalverein Hamburg