Aktuelles

Published: 08 January 2021

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeiter*in an der Professur Denkmalpflege und Baugeschichte

An der Bauhaus-Universität Weimar ist in der Fakultät Architektur und Urbanistik, Professur Denkmalpflege und Baugeschichte zum 1. April 2021 die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiter/in

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist nach den geltenden Regelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) möglich. Es handelt sich um eine 60%ige Teilzeitstelle. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 32 Stunden (80%). Die Stelle enthält einen Qualifikationsanteil. Das Qualifikationsvorhaben findet in Absprache mit dem zuständigen Professor statt.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in Lehre und Forschung in den Lehrgebieten der Professur mit einem Schwerpunkt im Bereich Theorie und Geschichte der Denkmalpflege oder Architekturgeschichte
- Konzeption und Betreuung von denkmalpflegerischen Entwürfen und Projekten zurArchitekturgeschichte hauptsächlich der (späten) Moderne
- Selbständige Lehrveranstaltungen im Bereich Denkmalpflege und Architekturgeschichte
- Mitarbeit an der Konzeption und Beantragung von Forschungs- und Drittmittelanträgen
- Mitarbeit an den organisatorischen und administrativen Aufgaben der Professur

Einstellungsvoraussetzungen:
- Abgeschlossenes Universitätsstudium der Architektur oder Kunstgeschichte
- Vertrautheit mit den Theorien, der Geschichte sowie den Methoden von Denkmalkunde undDenkmalpflege
- Vertrautheit mit den Methoden der Architekturgeschichte
- Lehrerfahrung in deutscher und englischer Sprache- Selbständigkeit und Teamfähigkeit
- Erfahrung mit einschlägigen Forschungsprojekten sind erwünscht
- Promotions- oder Habilitationsprojekt in einem Schwerpunktbereich der Professur

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder(TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleichstellungsfördernde, familienfreundliche Personalpolitik. Zu den strategischen Zielen der Universität gehört, den Frauenanteil in Lehre und Forschung zu erhöhen. Die Bauhaus-Universität Weimar bittet daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen richten Sie (bitte auch per E-Mail als pdf-Datei) unter Angabe der Kennziffer A+U/WP-01/21 bis zum 01. Februar 2021 an:

Bauhaus-Universität Weimar
Prof. Dr. Hans-Rudolf Meier
Professur Denkmalpflege und Baugeschichte
Geschwister-Scholl-Str. 899421 Weimar
hans-rudolf.meier[at]uni-weimar.de

» Ausschreibung im PDF