bauhaus.fm

Das experimentelle Radio an der Bauhaus-Universität Weimar | UKW 106.6 MHz

sendung :

Raptiloiden – Gewaltverherrlichung und deutscher Hip-Hop Journalismus

In dieser Folge der Raptiloiden sprechen Simon und Jörg über die Verwendung von Sprache und dessen Wirkung im deutschen Rap, sowie den deutschen Hip-Hop Journalismus.

Wie wirken homophobische, rassistische oder gewaltverherrlichende Aussagen im Hip-Hop auf den Zuhörer, auf Menschen außerhalb der Szene, und sind sie wirklich nötig, um ein stimmiges Klangbild zu erzeugen? Weshalb ist diese Ausdrucksweise gerade im Rap so beliebt, und welche negativen und positiven Beispiele gibt es dafür? Was sagen Medien außerhalb und innerhalb des Hip-Hops darüber?`Was macht deutschen Hip-Hop Journalismus so unangenehm und Aufmerksamkeitssuchend? Diesen Fragen stellen sich Simon und Jörg in dieser Folge der Raptiloiden.

Tracklist:
Edgar Wasser – Faust
Hollywood Hank – Hart aber Herzlos
Harry Quintana – El Camino
NMZS – Nie so wie ihr
Prezident – Chancenverwertung

Moderation: Simon Risch und Jörg Schoolmann

Technik: Oliver Hößel

Schlagwörter / Keywords:
, , , ,