summaery2019: Projects

Täuschen und EntTäuschen / Faktenfilter

Faktenfilter 2

Click the Play button to load and view external content from Vimeo.com.

Automatically load and view external content from Vimeo.com (You can change this setting at any time via our »Data protection policy«.)

Project information

submitted by
Anna Disser

Co-Authors
Bogdan Hinrichs, Nina Oeller, Pia Wetzig, Jan Hinnerk Hinze

Mentors
Prof. Burkhart von Scheven, Masihne Rasuli

Faculty:
Art and Design

Degree programme:
Visual Communication (Bachelor of Arts (B.A.))

Type of project presentation
Exhibition

Semester
Summer semester 2020


Contributors:
Landesmedienanstalt Thüringen

Project description

Fake News sind nicht nur ein absurdes Totschlagargument des amtierenden US-Präsidenten, sie werden nicht nur verwendet um Klicks und Aufmerksamkeit und Geld zu generieren, sondern beeinflussen unsere politische Meinung und können so Wahlen entscheiden. Sie sind ein gefährliches politische Manipulationswerkzeug, vor dem wir alle nicht sicher sind, da es allein durch Täuschung funktioniert, und die lebt davon, dass wir uns ihrer nicht bewusst sind.
Das bedeutet: Sobald wir wissen, dass wir getäuscht werden, werden wir nicht mehr getäuscht. Das einzige Mittel gegen versteckte Manipulation ist also die Auseinandersetzung mit
ihr.

Um das einfach und unterhaltsam hinzubekommen haben wir den FAKTENFILTER entwickelt. Dieser ist ein interaktives Social-Media-Projekt, in dessen Kern eine Reihe von Instagram Filtern steht, mit denen jeder spielerisch leicht überprüfen kann, ob er bereits von vielen gängigen Fehlinformation in die
Irre geführt wurde. Die Auflösungen und mehr Infos gibt es unter: www.instagram.com/faktenfilter/

Der Faktenfilter ist im Rahmen des Projekts "Täuschen und EntTäuschen" entstanden.

Email: anna.disser[at]uni-weimar.de

Exhibition Location / Event Location

  • – ONLINE –