Team

Jun.-Prof. Dr. Christopher Buschow

Foto: Matthias Eckert
Foto: Matthias Eckert

Dr. Christopher Buschow ist Juniorprofessor für „Organisation und vernetzte Medien“ im Fachbereich Medienmanagement, Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar. Er forscht schwerpunktmäßig zur Organisation und Finanzierung des digitalen Journalismus sowie zu Unternehmertum in einer vernetzten Medienbranche. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Habilitand am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK) der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, wo er schwerpunktmäßig zu Unternehmertum in der Medienbranche forschte.
 
An der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover promovierte Buschow mit einer Studie zur Neugründung von Medienorganisationen, für die er im Jahr 2017 den Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung, eine der höchstdotierten Auszeichnungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, erhielt. Im Jahr 2011 wurde er aufgrund seiner wissenschaftlichen und ehrenamtlichen Leistungen mit dem Wissenschaftspreis des Landes Niedersachsen in der Kategorie Studierende ausgezeichnet. Buschow studierte Medienmanagement in Hannover und Helsinki.

Christopher Buschow hat mehrere Drittmittelprojekte erfolgreich durchgeführt: 2019 erforschte er im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW gemeinsam mit Prof. Dr. Christian-Mathias Wellbrock (Universität zu Köln) die Zahlungsbereitschaft für digitalen Journalismus in Deutschland („Money for nothing and content for free?“). Im Jahr 2020 erstellte er gemeinsam mit Prof. Wellbrock eine Analyse des Innovationssystem des deutschen Journalismus.

Christopher Buschow hat mehr als 40 Publikationen in Kooperation mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus fünf Ländern veröffentlicht und mehr als 60 nationale und internationale Vorträge und Keynotes gehalten. Seine Forschungsarbeiten wurden u.a. besprochen und zitiert in Badische Zeitung, DRadio Kultur, Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Nova, epd Medien, European Journalism Observatory, h1 Fernsehen aus Hannover, Heise Online, Journalist, kressreport, NDR Fernsehen, NDR Info, Süddeutsche Zeitung, Der Standard, Der Tagesspiegel, taz, Telepolis, VOCER, WELT Kompakt und WDR 5.
 
Buschow engagiert sich über die Universität hinaus in der Innovations- und Gründungsförderung, u.a. als Juror der „Wiener Medieninitiative“ der Stadt Wien, in der jährlich etwa 2,4 Mio. Euro für journalistische Innovationen vergeben werden, und als Mentor im „Hafven Smart City Accelerator“.

Kontakt

Albrecht-Dürer-Straße 2, Raum 103
99425 Weimar

Tel.: +49 (0) 3643 583908
Fax: +49 (0) 3643 583791
E-Mail: christopher.buschow[at]uni-weimar.de

Weitere Profile im Netz

Portrait Herr Buschow

Click the Play button to load and view external content from Vimeo.com.

Automatically load and view external content from Vimeo.com (You can change this setting at any time via our »Data protection policy«.)

Maike Suhr, M.A.

Maike Suhr ist seit 2020 an der Bauhaus-Universität als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig und forscht zu neuen Organisationsformen des Journalismus im post-redaktionellen Zeitalter.

Zuvor studierte sie Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (MA) an der Universität der Künste Berlin. In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit materieller Kultur und transnationalen Haushalten zwischen der Türkei und Deutschland. Zu diesem Thema publizierte sie mehrere Beiträge.

Nach ihrem Abschluss arbeitete sie für den transkulturellen Projektraum bi’bak in Berlin, unter anderem im Rahmen der Ausstellung und gleichnamigen Publikation „Bitter Things - Narrative und Erinnerungen transnationaler Familien“.

Sie ist Ko-Gründerin des Printmagazins „hinterlands – magazine for rural realities“, das sich an der Schnittstelle von Journalismus, (sozio-)kultureller und künstlerischer Betrachtung ländlichen und nicht-urbanen Räumen Europas widmet. 

Kontakt

E-Mail: maike.suhr[at]uni-weimar.de

Sekretariat

Für Rückfragen und Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat:

Frau Daniela Hein
Albrecht-Dürer-Straße 2, Raum 102

Tel.: +49 (0) 3643/58 37 72
Fax: +49 (0) 3643/58 37 91
E-Mail: Daniela.Hein[at]uni-weimar.de