Teaching

Summer 2020: Wahrnehmung und Kognition (Veranstaltung wird als Bauhaus.Modul angeboten)

Wie ist unser Denken organisiert? Nehmen wir alle die Welt auf dieselbe Art und Weise wahr? Was lenkt unsere Aufmerksamkeit? Die Vorlesung vermittelt die wichtigsten Grundlagen kognitionspsychologischer Theorien, Erkenntnisse und Methoden. Inhaltliche Schwerpunkte liegen auf der visuellen Informationsverarbeitung, sowie auf den für die Mensch-Computer Interaktion relevanten Aufmerksamkeits- und Gedächtnismodellen. Zum Ende des Semesters sollen die TeilnehmerInnen ein Verständnis für die Wirkmechanismen menschlicher Kognitionen erworben haben und in der Lage sein, diese auf die Gestaltung guten Interaktionsdesigns anzuwenden. Zur Veranstaltung gehören Übungen mit praktischen Beispielszenarien. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Aufgrund ihrer fachübergreifenden Inhalte mit Bezügen zur Kognitionspsychologie, zur Gestaltung sowie zu den Grundlagen der Mensch-Maschine Interaktion wird die Veranstaltung als Bauhaus.Modul angeboten. Sämtlichen Studierenden wird die Möglichkeit geboten, einen Leistungsnachweis zu erwerben; ein Besuch der Veranstaltung aus Erkenntnisinteresse ist ebenfalls vorgesehen. Aus Kapazitätsgründen muss die Anzahl der TeilnehmerInnen gedeckelt werden. Studierende der Medieninformatik erhalten unbegrenzt Zugang und benötigen keinerlei Anmeldung. Studierende aus anderen Studiengängen werden gebeten, sich bis zum 04.05. beim Veranstaltungsleiter per Email anzumelden: jan.ehlers@uni-weimar.de.

Summer 2020: Empirical project: "Eye-swiping"

Winter 2019/20: Usability Engineering & Testing

Winter 2019/20: Empirical project ("Head - Eye - Pupil: An integrated concept for multimodal interaction")

 

Summer 2019: Wahrnehmung und Kognition für Usability und HCI

Summer 2019: Empirical project ("Lie to me")

Summer 2019: Empirical project ("Pupil-based interaction")



Winter 2018/19: Physiological Computing

Winter 2018/19: Empirical project ("Overload vs underload")



Summer 2018: Wahrnehmung und Kognition für Usability und HCI

Summer 2018: Empirical project ("Voluntary Pupil Control")