Themen für studentische Arbeiten

Stand: 05. Februar 2024

Die folgenden Themen geben eine Übersicht über die aktuell zu vergebenden Themen an den Professuren Bauchemie und Polymere Werkstoffe und Werkstoffe des Bauens. Die Aufgabenstellungen zu den hier aufgeführten Themen werden im Umfang entsprechend des Formates angepasst. Zudem sind wir offen für eigene Themenvorschläge Ihrerseits und prüfen, ob diese an unserem Institut oder in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie bearbeitet werden können. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Betreuenden oder an Ulrike Schirmer.

Hinweise für das Verfassen studentischer Arbeiten

B - BachelorarbeitS - Studienarbeit
M - MasterarbeitP - Praktikum

Themenbereiche:

ZEMENTLEIME | ZUSATZSTOFFE

ThemenFormatBetreuung
Untersuchung der Hydratation von Zementen mit variabler C3A und C4AF Zusammensetzung B, M, SDr. rer. nat. C. Rößler
Untersuchung der Hydratation von Zementen in Abhängigkeit von der BelitzusammensetzungB, M, SDr. rer. nat. C. Rößler
Einfluss von Power-Ultraschall auf die Hydratation alternativer ZementeB, MDr. rer. nat. C. Rößler
Charakterisierung und Hydratation von Calcium-Sulfo-Aluminat (C$A) ZementenB, M, SDr. rer. nat. C. Rößler
Interpartikuläre Wechselwirkungen in Zementleimen – Einfluss von Zusatzmitteln auf die Oberflächenladung der Partikel und das HydratphasenwachstumB, M, SDr.-Ing. U. Schirmer
Erprobung von Portlandkalksteinzementen als klinkerreduzierte SpritzzementeB, MDr.-Ing. K. Siewert (Praxis-
Kooperation mit
Dyckerhoff)
Einfluss der Hochenergiemahlung auf die puzzolanische Reaktivität illitischer und smektitischer ToneB, MDr.-Ing. J. Schneider
Untersuchungen zur puzzolanischen Reaktivität extrem eisenhaltiger Tone (kurzfristig)B, M

Dr.-Ing. J. Schneider
(In Zusammenarbeit mit F.C. Nüdling GmbH)

Einfluss der zeitlich gesteuerten Dosierung von ausgewählten Betonzusatzmitteln auf die Rheologie und das Erstarrungsverhalten von ZementleimenB, M, S

Jun.-Prof. Dr.-Ing. L. Göbel

Einfluss verschiedener Polymermodifikationen auf die rheologischen Eigenschaften von ZementleimenB, M, SJun.-Prof. Dr.-Ing. L. Göbel

FRISCHMÖRTEL- UND FRISCHBETONEIGENSCHAFTEN | ZUSATZMITTEL

ThemenFormatBetreuung
Untersuchung der Ursache des Festigkeitsverlustes bei der Verzögerung von Zementklinker mit
Weinsäure
B, M

Dipl.-Ing. A. Hecker,
Dr. rer. nat. C. Rößler

BETON, MÖRTEL UND PUTZSYSTEME | ZEMENTSTEIN

ThemenFormatBetreuung
Gezielte Beeinflussung von Mörteleigenschaften durch Optimierung der Packungsdichte B, MDipl.-Ing. A. Hecker,
Absprache mit Prof.

Ludwig, (Firma DAW)
Faktorielle Zusammensetzung quantifizierbarer Eigenschaften von geschädigten Betonen zur
Entwicklung eines Kennwerts für die Beurteilung des Schädigungsgrades
B, MM. Sc. M. Patzelt
Entwicklung einer softwarebasierten Datenbank zur Katalogisierung von Betondünnschliffen B, MDipl.-Ing. K. Seyfarth,
Dipl.-Ing.
D. Erfurt
Untersuchungen zum Einfluss der Carbonatisierung auf den Schwindprozess in
Sanierputzsystemen
MDr.-Ing. A. Flohr,
Dr.-Ing. J. Schneider
Untersuchung des Schwindverhaltens polymermodifizierter Zementsteine im
Gebrauchstemperaturbereich (-20 °C bis 60 °C)
M

Dr.-Ing. A. Flohr

Mikrobielle Besiedlung von Bauteiloberflächen unter LaborbedingungenS, B, MDipl.-Ing. A. Hecker,
kooperation mit der FSU Jena

KAPSELN IN MÖRTEL UND BETON

ThemenFormatBetreuung
Einfluss von Kapselgröße und Kapselmaterial auf die Stabilität von Kapseln bei üblichen Betonmisch- und Verarbeitungsschritten B, M, S

M.Sc. T. Echt

Einfluss von polymeren Kapseln auf ausgewählte mechanische Eigenschaften von BetonMM.Sc. T. Echt,
Jun.-Prof. Dr.-Ing. L. Göbel

MIKROMECHANIK UNS MEHRSKALENMODELLIERUNG

ThemenFormatBetreuung
Dynamisch-mechanische Analyse zur Untersuchung der viskoelastischen Eigenschaften von klimafreundlichen Bindemittelleimen B, S

Jun.-Prof. Dr.-Ing. L. Göbel

Sensitivitäts- und Unsicherheitsanalyse von Homogenisierungsverfahren zur Abschätzung der Druckfestigkeit von BetonMJun.-Prof. Dr.-Ing. L. Göbel

ALKALI-KIESELSÄURE-REAKTION

ThemenFormatBetreuung
Erprobung von Substanzen zur Vermeidung einer Alkali-Kieselsäure-Reaktion B, M, SDr.-Ing. C. Giebson
Untersuchungen zur Schädigung von Betonschwellen durch die Kombination von Alkali-Kieselsäure-Reaktion und verspäteter EttringitbildungB, M, SDr.-Ing. C. Giebson,
Dipl.-Ing. K. Seyfarth
Untersuchungen zur Natur und zum Quellverhalten von AKR-GelenB, M, SDr.-Ing. C. Giebson

MATERIALENTWICKLUNG

ThemenFormatBetreuung
Planung und Konstruktion einer akustischen Empfangsplatte aus UHPC MDr.-Ing. A. Vogel,
Dr.-Ing. A. Flohr
Entwicklung einer wasserbasierten Dispersionsfarbe und Untersuchung des Einflusses von Cellulosefasern auf die MaterialeigenschaftenBAbsprache mit Prof. Osburg,
(CFF GmbH & Co. KG)
Untersuchungen zur Herstellung und photokatalytischen Aktivität synthetischer GesteinskörnungenS, B, (M)Dr.-Ing. J. Schneider
Dr.-Ing. S. Partschefeld

GEOPOLYMERE

ThemenFormatBetreuung
Untersuchungen zur Entwicklung der Alkalität während der Erstarrung und Verfestigung von Geopolymeren B, MDr.-Ing. S. Partschefeld,
M. Sc. A. Tutal

METHODENENTWICKLUNG | MESS- UND PRÜFVERFAHREN

ThemenFormatBetreuung
Prüfvorschrift für eine zielführende Präparation von ettringithaltigen Proben für verschiedene Analyseverfahren (BET, Hg-Poros., XRD, ESEM u.a.)B, SDr. rer. nat. H. Kletti
Optimierungen von Geräteeinstellungen für die quantitative Phasenanalysen mittels Röntgenbeugung in Abhängigkeit des Probenmaterials und des angestrebten ErgebnissesB, M, SDr. rer. nat. H. Kletti
Vergleichende Untersuchungen von fließfähigen Mörtelmischungen mit einer neuen rheologischen MessmethodeSDr.-Ing. T. Sowoidnich,
Dr.-Ing. A. Flohr
Vergleich der Quantifizierung von volatilführenden Phasen (Calcit, Portlandit) in Baustoffen mittels Thermoanalyse und Röntgenbeugung/RietveldBDr. rer. nat. H. Kletti,
Dipl.-Ing. K. Thurm
Vergleichbarkeit von Quantifizierungsmethoden von Phasenanteilen mittels RöntgenbeugungSDr. rer. nat. H. Kletti
Einführung der RCM2-Methode für den Betriebsbereich einer Zementmühle in KarsdorfB, M, PDr. rer. nat. H. Kletti
Untersuchungen zum Gehalt an Sulfatphasen im Vorfeld von BodenbehandlungenMDr. rer. nat. H. Kletti,
Dipl.-Ing.
K. Thurm

CO₂-REDUKTION | ÖKOLOGISCHE ASPEKTE | RECYCLING | AUFBEREITUNG VON ABFALLSTOFFEN

ThemenFormatBetreuung
Leichtgranulate aus Recycling-Material: Prozessoptimierung im LabormaßstabB, M, SDipl.-Ing. A. Schnell
Entwicklung von Bindemitteln mit geringer CO2-BilanzB, M, SDr.-Ing. habil. F. Bellmann
Laboruntersuchungen an verschiedenen Altbetonarten zur Abschätzung Ihres RecyclingpotentialsB, S, (M)Dipl.-Min. L. Wedekind
Mechanische Aufbereitung von Altbetonen: Charakterisierung der Feinstfraktion zur Bewertung ihres Einsatzes als ressourcenschonendes BindemittelB, S, (M)Dipl.-Min. L. Wedekind
Mechanische Aufbereitung von Altbetonen: Charakterisierung der Feinfraktion als Recyclingmaterial in Betonen. B, S, (M)Dipl.-Min. L. Wedekind

HOLZ | HOLZSCHUTZ | SANIERUNG

ThemenFormatBetreuung
Befundermittlung und Kartierung von Holzschäden ausgewählter Objekte im Bestand und von HolzbauteilenB, MDr.-Ing. T. Baron
Bauaufnahme, -schadensanalytik und Sanierungskonzeption denkmalgeschützter Objekte/ von BestandsbauwerkenB, MDr.-Ing. T. Baron

Ingenieurbüro MKP

Neben den aktuell zu vergebenden Themen des FIB, bietet das Ingenieurbüro MKP Aufgabenstellungen zu den hier aufgeführten Themen an. Die Betreuung übernehmen je ein/e Mitarbeiter/in des Ingenieurbüros MKP und des FIB. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ulrike Schirmer  oder an Alexander Flohr.

Themen für studentische Arbeiten am FIB mit dem Ingenieurbüro MKP
ThemenFormat
Rechnerische Nachweisführung auf Grundlage von DiagnostikdatenB, M
Schadstoffuntersuchungen beim Rückbau von BrückenB, M
Entsorgung und Verwertung der Baustoffe beim Rückbau von BrückenB, M
Untersuchungskonzept asbesthaltige AbstandhalterB, M
Abdichtung und Feuchteschutz bei historischen MauerwerksbrückenB, M
Messtechnische Beulenüberwachung an mehrschaligem NatursteinmauerwerkB, M
Bewertung der Dauerhaftigkeit für die prädiktive InstandhaltungB, M
KI-gestützte Gefügecharakterisierung von BestandsbetonenB, M
Intelligenter Oberflächenschutz auf BetonB, M
Systemanalyse von Ingenieurbauwerken im Neubau zur Ableitung von DauerhaftigkeitsschwachstellenB, M
Systemanalyse von Ingenieurbauwerken im Rückbau zur Ableitung von SchwachstellenB, M
Zustandsindikatoren auf Grundlage von Dauermonitoring in Verbindung mit diagnostischen UntersuchungenB, M
Untersuchungen zur Vergleichbarkeit verschiedener Methoden zur Ermittlung von MauerwerksdruckfestigkeitenB, M
Bauzustandsuntersuchungen für den Rückbau von GroßbrückenB, M
Bauwerksdiagnostische Untersuchungen an Bauteilen aus UHFB (Ultrahochleistungs-Faser-Verbundbaustoff)B, M
Prozess- und Datenanalyse für bauwerksdiagnostische Untersuchungen B, M