bauhaus.fm

Das experimentelle Radio an der Bauhaus-Universität Weimar | UKW 106.6 MHz

hinweis sendung :

404 Wilkomen in Entropien – Aufwachsen im rechten Dorf

15.07 – 19-20 Uhr

Auf vielen Dörfern herrscht ein rechter, autoritärer Konsens unter der Bevölkerung. Wie ist es als Jugendliche in einem solchen rechten Konsens aufzuwachsen? Und wie werden einige Jugendliche trotzdem zu Antifaschistinnen und richten sich gegen diesen Normalzustand? Welche Strukturen braucht es, um diesen Konsens zu durchbrechen? Wir haben mit Menschen geredet, die in ostdeutschen Dörfern aufgewachsen sind und von ihren Gewalterfahrungen durch Nazis berichten. Wir besprechen auch das Konzept der sozialistischen Erziehung als mögliche Strategie gegen den autoritären Charakter.