Databases

Einführung in Datenbanken

Allgemeines

Dozent: Prof. Dr. Benno Stein
Übungsbetreuung: Matti Wiegmann
Tutor: Vladimir Spassov
Umfang: 4.5 ECTS, 2 SWS Vorlesung, 1 SWS Übung
Vorlesung: Mi. 9:15 - 10:45. Online via Moodle.
Übungen: Do. 13:30-15:00. Online via Moodle.
Klausurzulassung: 66% der Punkte aus der gesamten Übungsserie.
Notenbonus:0.3 bei mehr als 80% der Punkte aus der gesamten Übungsserie.
Klausur: Wird später angekündigt. Hilfsmittel: keine.
Moodle: https://moodle.uni-weimar.de/course/view.php?id=28676

Skript

Übungen

Die Übungsserie besteht aus sechs Übungsblättern. Die abzugebenden Aufgaben sowie der Abgabetermin sind in jedem Übungsblatt verzeichnet. Wenn Sie Lösungen zu freiwilligen Aufgaben abgeben werden diese ebenfalls korrigiert.

  • 05.11.2020: Organisatorisches
  • 05.11.2020: Ausgabe Übungsblatt 1: Datenbankentwurf und Datenbankmodelle 
  • 19.11.2020: Besprechung Übungsblatt 1
  • 19.11.2020: Ausgabe Übungsblatt 2:  Konzeptueller Datenbankentwurf
  • 03.12.2020: Besprechung Übungsblatt 2
  • 03.12.2020: Ausgabe Übungsblatt 3: Grundlagen relationaler Anfragesprachen
  • 17.12.2020: Besprechung Übungsblatt 3
  • 17.12.2020: Ausgabe Übungsblatt 4: Grundlagen relationaler Anfragesprachen, SQL
  • 07.01.2021: Besprechung Übungsblatt 4
  • 07.01.2021: Ausgabe Übungsblatt 5: SQL
  • 21.01.2021: Besprechung Übungsblatt 5
  • 21.01.2021: Ausgabe Übungsblatt 6: Entwurfstheorie relationaler Datenbanken
  • 04.02.2021: Besprechung Übungsblatt 6 
  • tba: Ausgabe Übungsblatt Klausurvorbereitung
  • tba: Klausurvorbereitung

Erstellen Sie zur Abgabe eines Übungsblatts eine PDF-Datei, in der alle Texte und Grafiken Ihrer Lösungen enthalten sind, und reichen sie diese im Moodle ein. Sollte Quellcode gefordert sein, erstellen sie eine Zip-Datei mit dem Quellcode und reichen diese zusätzlich ein. Quellcode in dem PDF-Dokument selbst kann nicht korrigiert werden! Dies betrifft sowohl Java, JavaScript, HTML, CSS, als auch sämtliche XML-, XSL- und XSD- Dokumente.

Versehen Sie Ihr PDF-Dokument bitte mit Name und Matrikelnummer. Gruppenabgaben zu maximal 3 Personen sind erlaubt; pro Gruppe genügt eine Abgabe in der alle Gruppenmitglieder verzeichnet sind. Nennen Sie die Datei <Nachname>-<MatrikelNr>-db-blatt<Übungsnummer>.pdf. Beispiel: meier-11711-schulz-11712-db-blatt3.pdf.

Literatur

Die Literatur ist im Skript angegeben.