Bauhaus-Universität Weimar

Architektur und Urbanistik, Bauingenieurwesen, Gestaltung und Medien – mit ihren Fakultäten und Arbeitsgebieten verfügt die Bauhaus-Universität Weimar über ein einzigartiges Profil. Das Spektrum der Universität umfasst gegenwärtig über 40 Studiengänge und reicht von der Freien Kunst über Design, Web-Design, Visuelle Kommunikation, Mediengestaltung und -kultur bis zu Architektur, Bauingenieurwesen, Baustoffkunde und Umwelt sowie Management. Der Begriff »Bauhaus« im Namen unserer Universität steht heute für Experimentierfreudigkeit, Offenheit, Kreativität, Nähe zur industriellen Praxis und Internationalität.

Die internationale Ausrichtung der Bauhaus-Universität Weimar wurde am 7. November 2011 mit dem Preis „Die Internationale Hochschule 2011“ gewürdigt.

Die Bauhaus-Universität Weimar hat ihre Wurzeln im 19. Jahrhundert und folgt noch heute den Grundideen des »Staatlichen Bauhauses«, das Walter Gropius 1919 gründete. Erfahren Sie mehr zur Geschichte.

Haben Sie schon einmal daran gedacht, an der Bauhaus-Universität Weimar zu studieren? Im unten stehenden Video lernen Sie Anastasiia kennen. Sie hat über diese Frage nicht allzu lange nachgedacht und ist sehr glücklich mit ihrer Entscheidung.

Wenn auch Sie sich für ein Studium oder eine Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar interessieren, erhalten Sie genauere Informationen über Studiengänge, Bewerbung & Immatrikulation auf den Seiten der Bauhaus-Universität.

Ein Film des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) mit Alla Grishko, die an der Bauhaus-Universität Weimar studiert.