formenspiel slides

Compositing und Kamera kalibrieren in C4D

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 26. Jan 2016 13:01

hier weitere Hintergrundfotos für die Kunstfestbühne
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Kästner

Kalibrieren.c4d

Material zum ersten Kernmodul 2

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 6. Jan 2016 11:09

Hallo Bachelorstudenten,

hier findet Ihr einiges Hintergrundfotos für Schaubilder im Umfeld von Hauptgebäude und van de Velde Bau.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Kästner

Material zum ersten Kernmodul

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 6. Jan 2016 10:51

Hallo Bachelorstudenten,

hier findet Ihr einiges Hintergrundfotos für Schaubilder am Theaterplatz.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Kästner

MPO file problem

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 10. Jul 2015 09:36

Hello kibernetics software team

here are the left and right image and the mpo-file
greetings
Prof. A. Kästner

000Villa Esche.MPO

Rendern mit Vray

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 15. Jun 2015 12:47

Tutorium von Felix Krebs

Vray_Tutorial.pdf

Kamera kalibrieren

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 12. Mai 2015 09:22

Poolbilder

Feiertagswünsche

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 18. Dez 2014 10:46

Dear all,

I wish you happy holidays and may be a little time to play with this self-made Labyrinth-Game. The aim is to bring a game figure from the start to the treasure box. There are some traps, arrows and numbers, that change the way of the figures (blue numbers send you back and red numbers forward).
Andreas Kästner

Feiertagswünsche

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 18. Dez 2014 10:46

Dear all,

I wish you happy holidays and may be a little time to play with this self-made Labyrinth-Game. The aim is to bring a game figure from the start to the treasure box. There are some traps, arrows and numbers, that change the way of the figures (blue numbers send you back and red numbers forward).
Andreas Kästner

Virusz

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 23. Jul 2014 14:59

VirusZ.lha

Zeichenexkursion nach Polen

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 3. Jun 2014 11:19

Die alljährliche Zeichenexkursion führte uns in diesem Sommersemester in die Puszcza Pyzdrska, dem sogenannten Pyzdrsker Urwald südöstlich von Posen. Die fünftägige Exkursion wurde dankenswerterweise duch das in Potsdam ansässige Deutsche Kulturforum östliches Europa unterstützt.

Auch wenn das Wetter anfangs etwas regnerisch und trüb war und unser 24-Tonnen-Bus in den weichen Sandboden gegraben hatte, konnte uns nichts vom Zeichnen abhalten.

Erste Station dieser Zeichenexkursion hatte das Dorf Nowe Grądy sein sollen, das wie so viele Orte in diesem Gebiet zu den ab dem 16. Jahrhundert entstandenen Kolonistendörfern gehört. In dieser sumpfigen Region siedelten die polnischen Könige zunächst Holländer an, die mit ihrer Erfahrung aus der Heimat die Böden meliorisieren und kultivieren sollten.

Später wurden sie von hauptsächlich lutherischen Deutschen aus Brandenburg, Pommern und Schlesien abgelöst, die der Bodenknappheit oder religiöser Verfolgung entfliehen wollten. Mit besonderen Rechten ausgestattet, schufen sie Streu- und Reihensiedlungen, die sich neben Lehm, Stein und Stroh durch ein besonderes Baumaterial auszeichneten: Raseneisenerz.

Nachdem wir einen Hilferuf zur Gesellschaft „Echo Pyzdry“, die sich für die Region stark macht, gesendet hatten, wurden wir Zeugen eines Schauspiels, das sich mindestens ebenso eindrucksvoll ausnahm wie die „Eisenhäuser“: Nachdem zwei kleinere, etwas klapprige Trecker vergeblich an dem 24-Tonner zerrten, stößt ein weiterer, großer Traktor dazu, und alle drei Trecker voreinandergespannt holen den Bus schließlich aus dem Schlamassel! Uns sitzt der Schreck noch lange in den Gliedern, aber es überwiegt die Bewunderung für so viel selbstverständliche Hilfsbereitschaft.

Ein Tagesausflug nach Poznan belohnte uns schließlich mit bestem Zeichenwetter. Die Exkursion mit vielen Teilzielen war der beherzten schnellen Skizze gewidmet, in nur 30-45 Minuten sollte ein schneller Eindruck der Situation eingefangen werden. Dies ist den Zeichnerinnen und Zeichnern sehr gut gelungen. Ende Juni werden sie eine Ausstellung Ihrer Arbeiten im Hauptgebäude präsentieren.

Prof. Andreas Kästner

Seite 3/19 < 12345678910111213141516171819 >