Hinweis: eine aktuelle Version dieses Kurses ist hier zu finden: IFD:BauhausVorkurs2012

Bachelor-Werkmodul
Dozent: Michael Markert
4 SWS, 6 ECTS

Montags, 16 - 19.00 Uhr
Marienstr. 7b, R 102

Für Mediengestalter und Designer interaktiver Systeme ist ein sicherer Umgang mit gestalterischen Elementen und Wissen um ihre kommunikative Bedeutung extrem wichtig. Neben der Vermittlung von Grundlagen und Übungen aus Bauhaus-Vorkursen (Johannes Itten, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Joost Schmidt u.a.), werden auch aktuellere Perspektiven (u.a. Adrian Frutiger) vorgestellt.

Die Vorkurse am Bauhaus lehrten objektivierbare Gestaltungsregeln und subjektive Intuition. Obwohl dies nun 100 Jahre her ist, gelten diese Grundlagen und ihre objektivierbaren Regeln weiter: Punkt, Linie, Fläche, Form, Farbe, Kontrast, Dynamik, Rhythmus, Schwerpunkt, Schrift, Muster, Symbol, Zeichen ...

Erwartet wird eine ernsthafte und regelmäßige(!) Teilnahme am Kurs. Die Übungen können mit Papier und Stift, gerne auch mit dem Computer mitgemacht werden.

Inhalt

Sonderthemen:

Leistungsnachweis

Bewertet wird nicht die qualitative Ausführung der Übungen, sondern eine regelmäßige und aktive Teilnahme sowie die Vollständigkeit der begleitenden Mitschrift (Übungsheft; gerne auch digital) sowie Präsentations- und Analysefähigkeiten.

Die Bewertung setzt sich in etwa zusammen aus:

  • ca. 20% Anwesenheit und Mitarbeit
  • ca. 20% Präsentation
  • ca. 60% Aufzeichnungen (Vollständigkeit, Umfang, Übungen, Erscheinungsbild (!))

Die Aufzeichnungen können bis zum 29.03.2010 entweder "analog" bei mir oder im Sekretariat Marienstr. 5 bei Kristina Hellmann abgegeben werden oder digital (als PDF) bis 20 MB per E-Mail an mich bzw. bei größeren Dokumenten auf CD1. [[Bauhaus-Universität Corporate Design|Corporate Design]] 2. Compact Disc oder USB-Stick ebenfalls im Sekretariat.

Bitte keine Mischformen, also entweder digital (keine einzelnen Dateien, sondern eine aufbereitete PDF-Datei!) oder analog (also z.B. als Buch, Block, gebunden, geheftet...).

Bitte sicherstellen, dass der Name und die Matrikelnummer mit vermerkt ist!!!

Abgabefrist ist der 29.03.2010

Termine

  1. 26.10. Vorstellung, Einführung, Wahrnehmung, Punkt
  2. 02.11. Linie, Muster, Struktur
  3. 09.11. Form, Fläche, Kontrast
  4. 16.11. Bauhaus-Spaziergang
  5. 23.11. Dimension, Raum, Format
  6. 30.11. Raster, Layout, Bauhaus-Film
  7. 07.12. Kontraste, Farblehre: Farbe, Farbkreis
  8. 14.12. Farblehre: Farbkontraste
  9. 04.01. Farblehre: Farbwirkung
  10. 11.01. Briefing, Schrift, Typografie
  11. 18.01. Schrift, Typografie, Zusammenfassung
  12. 25.01. Drucktechnik
  13. 01.02. Präsentation
  14. bis 29.03. Abgabe der Aufzeichnungen

Literaturhinweise

Bücher:

  • Fiedler, Jeannine und Feierabend, Peter (Hrg): BAUHAUS, 2006/07 Tandem Verlag, ISBN 978-3-8331-4347-2
  • Frutiger, Adrian: Der Mensch und seine Zeichen (1978), 2000 Fourier Wiesbaden, ISBN 3-925037-39-X
  • Frutiger, Adrian: Der Mensch und seine Zeichen (2009), gekürzte Ausgabe, Marix Verlag, ISBN 9783865399076
  • Itten, Johannes: Kunst der Farbe (Studienausgabe), 1970 Ravensburger, ISBN 3-473-61551-X
  • Itten, Johannes: Elemente der Bildenden Kunst (Studienausgabe des Tagebuchs), 1980 Seemann Verlag, ISBN 3-363-00777-9
  • Kandinsky, Wassily: Punkt und Linie zu Fläche (1926), 1955 Bentelli Bern, ISBN 3-7165-0182-4
  • Klee, Paul: Beiträge zur bildnerischen Formenlehre (am Bauhaus Weimar, 1921/22), 1999 Schwabe Basel, ISBN 3-7965-0741-7
  • Lewandowsky, Pina und Zeischegg, Francis: Visuelles Gestalten mit dem Computer, 2002 Rohwolt, ISBN 3-499-61213-5
  • Sawahata, Lesa: Color Harmony Workbook, Rockport 1999, ISBN 3-283-00370-X

Medien:

  • Paul Klee und das Bauhaus, TV-Dokumentation, 30 min, 2005 ARTE
  • The Face of the Twentieth Century: BAUHAUS, DVD, 45 min, Arthaus, ISBN 978-3-939873-31-0

Semesterapparat:
Die Universitätsbibliothek hat für dieses Werkmodul einen Semesterapparat eingerichtet. Interessierte Kursteilnehmer können sich während der Vorlesungszeit im Wintersemester 09/10 auf MetaCoon, der e-Learning Plattform der Universität Weimar einloggen und Zugang zum Kursraum "Grundlagen medialer Gestaltung" beantragen. Hier sind diverse Auszüge aus den o.g. Litaturangaben elektronisch verfügbar!




Diese Seite ist Teil der Werkmodule Bauhaus-Vorkurs, Grundlagen der Mediengestaltung und Generative Bauhaus von Michael Markert für Interface Design an der Bauhaus-Universität Weimar.