EIN BAUHAUS-VORKURS
Wintersemester 2008

 Hinweis: eine aktuelle Version dieses Kurses ist hier zu finden: IFD:Bauhaus-Vorkurs
  • von Michael Markert
  • Werkmodul 4 SWS, 6 ECTS
  • Freitags 12 - 15 Uhr
  • Marienstraße 7b, 2. Etage, Seminarraum 204 (bitte auf mögl. Raumänderungen achten!)
  • Teilnehmer: ca. 25

Das Projekt richtet sich an alle Studierenden gestaltender Studiengänge.

Die Vorkurse am Bauhaus lehrten objektivierbare Gestaltungsregeln und subjektive Intuition. Obwohl dies nun 100 Jahre her ist, gelten diese Grundlagen und ihre objektivierbaren Regeln weiter: Punkt, Linie, Fläche, Form, Farbe, Kontrast, Dynamik, Rhythmus, Schwerpunkt, Schrift, Muster, Symbol, Zeichen ...

Neben der Vermittlung von Grundlagen und Übungen aus Bauhaus-Vorkursen (Johannes Itten, László Moholy-Nagy, Josef Albers, Joost Schmidt), werden auch spätere Perspektiven (Adrian Frutiger) vorgestellt.

Ein elementarer Grundkurs für Studenten der gestalterisch orientierter Studiengänge.


Inhalt

Inhalt und Reihenfolge der Themen sind vorläufig und werden sich mit Fortschritt des Seminars ändern!

  • Vorstellung, Einführung
  • Der Punkt
  • Die Linie
    • Richtung, Rhythmus und Dynamik
  • Die Form
    • Grundformen (Viereck, Dreieck, Kreis)
    • Formkontraste
    • Das Format
    • Raster und Layout
    • Form und Fläche
  • Perspektive
  • Dimension
  • Kontrast
  • Kombinatorik & Permutation
  • Zeichen-Morphologie & -Topologie
    • Zeichen und Symbole, Signete, Signale
    • Figürliches und Abstraktes
    • Archetypen und assoziative Wahrnehmungsmuster
  • Der Raum
    • Wege, Pläne & Orientierungssysteme
  • Die Relation
  • Farblehre
    • Physik der Farbe
    • Farbwirkung
    • Subjektive und konstruktive Farben
    • Der Farbkreis
    • Die sieben Farbkontraste:
      • Farbe-an-sich-Kontrast
      • Hell-Dunkel-Kontrast
      • Kalt-Warm-Kontrast
      • Komplementärkontrast
      • Simultankontrast
      • Qualitätskontrast
      • Quantitätskontrast
    • Farbmischungen
    • Form und Farbe
    • Farbe und Raum
  • Vom Symbol zur Schrift
  • Typografie
  • Strukturen, Muster und Texturen, Ornamentik
  • Komposition
  • Bildorganisation & -manipulation
  • Bauhaus-Exkursion


Termine

Kursiv gestellte Themen sind vorläufig und werden sich mit Verlauf und Fortschritt der Veranstaltung ändern!

  • 24.10., 12-15h Vorstellung, Einführung, Wahrnehmung, Illusionen, Relation, Objektivierbare Grundsätze, Der Punkt
  • 31.10. - entfällt (Feiertag)! -
  • 07.11., 12-15h Exkursion: Bauhaus-Spaziergang. Treffpunkt vor dem Hauptgebäude Geschwister-Scholl-Str.
  • 14.11., 12-15h Die [[Linie|Linie], Muster, Struktur
  • 21.11., 12-15h Form, Fläche, Kontrast
  • 28.11., 12-15h Film: Das Bauhaus
  • 05.12., 12-15h Dimension, Raum, Format, Raster / Layout
  • 12.12., 12-15h Layout, Hell-Dunkel Kontrast, Chromatismus
  • 19.12., 12-15h Farblehre: Farbe, Farbkreis, Farbkontraste, (Einschub: Briefing)
  • 09.01., 12-15h Farblehre: Farbkontraste, Farbwirkung
  • 16.01. - entfällt (wegen Workshop-Woche)! -
  • 23.01., 12-15h Farbwirkung, Schrift, Typografie
  • 30.01., 12-15h Typografie
  • 06.02., 12-15h Recap, Abgabe und Präsentation der Aufzeichnungen


Literatur

Der Kurs basiert auf folgenden Büchern (bei Interesse, nicht zwingend erforderlich!) :

Siehe auch: Vorkurs Literatur

Die auf den Unterseiten verwendeten Übungen sind mit den folgenden Kürzeln + Seitenangabe versehen:

  • JI = Johannes Itten, AF = Adrian Frutiger, AFT = Adrian Frutiger Taschenbuchausgabe,
  • GC = Visuelles Gestalten m.d. Computer
  • JITB oder JIKF beziehen sich auf die Ausgaben (hier: Johannes Itten - TageBuch bzw. Kunst der Farbe)
  • Die Übung/Referenz AFT144 ist also bei o.g. Frutiger, Zeichen und Symbole, Taschenbuch, S.144 zu finden!




Diese Seite ist Teil des Werkmoduls Grundlagen der Gestaltung - ein Bauhaus-Vorkurs von Michael Markert für Gestaltung medialer Umgebungen an der Bauhaus-Universität Weimar.