Undergraduate-Werkmodul
Dozent: Michael Markert
2 SWS, 6 ECTS

Wintersemester 2009
Montags, 14 - 15.30 Uhr
Bauhausstr. 11, LiNT Pool


Das Werkmodul richtet sich an Studierende gestaltender Studiengänge, die Internetseiten erstellen oder betreiben möchten.

Eine Vielzahl neuer Technologien, die Verfügbarkeit von Open-Source Server-Anwendungen (Blogsoftware, Foren oder auch Shopsysteme) sowie eine Vielzahl an den unterschiedlichsten Endgeräten (neben dem PC auch Netbooks, Mobiltelefone, PDAs, Netpads, TV-Geräte...) erfordern vom Gestalter ein Verständnis der zugrundeliegenden Technologien um den Herausforderungen an dynamisch erzeugte Inhalte und unterschiedliche Darstellung in Endgeräten gerecht zu werden.

Der Schwerpunkt liegt neben einer Einführung der layoutbeschreibenden Formate HTML[[HTML|Hypertext Markup Language]]/CSS[[CSS|Cascading Style Sheets]] auf der Nutzung von Programmen, die am Server ausgeführt werden (PHP[[PHP|PHP Hypertext Processor]]). Dabei steht nicht die Beherrschung komplexer proprietärer Anwendungsprogramme wie z.B. Dreamweaver im Vordergrund, sondern der Versuch, die Terminologie und Zusammenhänge soweit verständlich zu machen, dass die Teilnehmer anschließend mit jedem Programm ihrer Wahl arbeiten können. Ebenso wichtig ist die Fähigkeit, Dokumentationen verstehen und nutzen zu können.

Themen

Hauptthemen

Allgemeines

Siehe auch

  • Web-Technologien - Lecture Notes (PDF) der Mediensysteme / Bauhaus Universität-Weimar

Inhalt

  • Terminologie (Client, Server, kryptische Akronyme wie UDP und TCP... HTML[[HTML|Hypertext Markup Language]] is not a programming language...)
  • Clientseitige Technologie wie HTML[[HTML|Hypertext Markup Language]], CSS[[CSS|Cascading Style Sheets]], JavaScript
  • Serverseitige Technologie wie PHP[[PHP|PHP Hypertext Processor]] und MySQL, Installation von Open Source Anwendungen (Wordpress, Serendipity ...) und Templateerstellung
  • Entwicklung via MAMP/LAMP/XAMP[[PHP|A combination of different software for web server]]
  • Grundlegende Einführung in Programmiersprachen anhand von JavaScript und PHP[[PHP|PHP Hypertext Processor]]
  • Fluide Designs für die unterschiedlichsten Endgeräte
  • Kommunikationsstrategien für interaktive Systeme

Dieser Einführungskurs bildet eine elementare und wichtige Grundlage für spätere Aufbaukurse zu fortgeschrittenen Themen rund um Webtechnologien (direkt/indirekt), interaktive Systeme und drahtlose Kommunikation (z.B. mit mobilen Endgeräten wie dem iPhone, Android oder Java-fähigen-Handys).

Leistungsnachweis

Regelmäßige und aktive Teilnahme sowie die Umsetzung einer Projektidee (Anwendung gelernter Inhalte am Beispiel, also z.B. WP-Template, interaktive Netzkunst ...)

Projekte

Laufende Dokumentation der Kursprojekte:

Terminplan

Vorläufiger Terminplan

  1. 26.10. Einführung, Terminologie, HTML[[HTML|Hypertext Markup Language]] (Aufbau, Basic Tags)
  2. 02.11. Internet (TCP, DNSDomain Name System, IP1. Internet Protocol 2. Intellectual property...), HTML[[HTML|Hypertext Markup Language]] (Tables, Forms)
  3. 09.11. HTML[[HTML|Hypertext Markup Language]] (Objects, Layers), CSS[[CSS|Cascading Style Sheets]]
  4. 16.11. Meta, Robots.txt, CSS[[CSS|Cascading Style Sheets]]
  5. 23.11. Zwischenstand, Übersicht Web-Applications, JavaScript
  6. 30.11. JavaScript
  7. 07.12. PHP[[PHP|PHP Hypertext Processor]] / XAMP[[PHP|A combination of different software for web server]]
  8. 14.12. PHP[[PHP|PHP Hypertext Processor]], Wordpress-Installation, Wordpress Templating
  9. 04.01. PHP[[PHP|PHP Hypertext Processor]] (Variablen, Arrays)
    Projektstand der Aufgabe über Weihnachten: Stand Projektentwurf (Kurzer Text, Scribbles, Problem/Lösung)
  10. 11.01. PHP[[PHP|PHP Hypertext Processor]] (Funktionen, Includes), Projektstand
  11. 18.01. PHP[[PHP|PHP Hypertext Processor]]/MySQL, Netiquette, Impressumspflicht, Projektstand
  12. 25.01. AJAXAsynchronous Javascript and XML & OO, Projektstand
  13. 01.02. Zusammenfassung
  14. Abgabe der Ergebnisse als Dateien + Präsentations-URLuniform resource locator – a human readable web address which is looked up by the →DNS and translated into an →IP Address bis 29.03.


Diese Seite ist Teil der Werkmodule Grundlagen der Webprogrammierung und WebApps - Grundlagen Webprogrammierung von Michael Markert für Interface Design / Fakultät Medien an der Bauhaus-Universität Weimar.