Werkmodul Fachmodul
Lecturer(s): Klaus Fritze
Credits: 4 SWS
Date: Mondays 15.15-18.30
Venue: DIY Biolab @ Marienstraße 7b, Room 202
First meeting: 10.10.2022


Künstlerische Forschungen zur Kryptogamen Botanik (Moose, Flechten, Farne, Algen, Pilze) und zu festen und vorübergehenden Beziehung zwischen solchen Spezies in Ihren Umwelten. Besonderer Fokus liegt auf der Verbreitung von Flechten im urbanen Raum, der besonderen Beziehung zwischen Algen und Pilzen. Weiterhin werden Wurzelknöllchen und Mykorhizza-Beziehungen ((Pflanze x Bakterien x Pilze) vorgestellt und studiert. Pflanzengallen, Misteln und das Zusammenwachsen zweier Pflanzen bei Pfropfungen sind weitere Beispiele für solche innigen Beziehungen. In Labor und Feldversuchen/Exkursionen können Kulturexperimente auf selbst gestalteten Habitaten initiiert und Versuchsanordnungen (z.B. Einsatz von Biosensorik) konstruiert werden. Insbesondere soll eine forcierte Flechtenansiedlung an einer Gebäuderuine am Rand von Weimar in den Blick genommen werden. Projekte von Studierenden werden praktisch und theoretisch unterstützt.


Engl. Beschreibung der Lehrinhalte

Relationship patterns: Artistic Research for togetherness and growth of species in their „Umwelt“

Artistic Research of cryptogamic botany (Moss, Lichen, Algae, Fungi, Ferns) with a special focus on transient and long-lasting interspecies connections in the environment. We are especially curious about the spreading and growth of Lichen in the urban environment of Weimar, the extraordinary relationship and merge of algae and fungi partners to form Lichen is a remarkable example of togetherness in nature. In the field, we will observe further inter-species relations and will discuss character, adaptations, and usefulness for the partners. Further examples: Mycorhizza, Nitrogen fixation plant bacteria housing projects, genetic colonization in crown Galls, mistletoe, and merges developed by grafting. On Laboratory and field experiments we will design useful habitats and experimental set up i.e introducing biosensoric for monitoring life. Projects are advised and supported individually on request.