Bachelor-Projektmodul
Lehrperson: Prof. Jens Geelhaar
Bewertung: 18 bzw. 24 ECTS, 16 SWS
Termin: Dienstags, 9.15-12.30 Uhr und 13.30-15.00 Uhr
Ort: Marienstraße 7b, Projektraum 104 und Seminarraum 103
Erster Termin: 13.04.2010 um 13.30 Uhr
VLVZ: Eintrag im Vorlesungsverzeichnis

Webtechnologien und mobile Medien rücken immer näher zusammen. Anhand von Praxisprojekten wollen wir uns mit aktuellen Anwendungen im Internet und im mobilen Bereich (z.B. Apples IPhone) beschäftigen. Gestalterische und künstlerische Methoden sollen zur Konzeption und zum Entwurf eigenständiger Werke oder Applikationen aber auch in der Arbeit an den Praxisprojekten eingesetzt werden. Dieses Modul kann auch zur Vorbereitung der Bachelorarbeit besucht werden. Ergänzend oder als Vorbereitung wird der Besuch des Werkmoduls Technische Grundlagen Interface Design 2 / Mobile Medien erwartet. Der begleitende Besuch der Vorlesung „Webtechnologien“ von Prof. Benno Stein wird ebenfalls empfohlen. Erwartet wird die aktive Teilnahme am Plenum und an Einzelkonsultationen sowie ein eigenständiger 15-minütiger Vortrag im Kolloquium. Das Projekt wird mit der Präsentation und Dokumentation einer individuellen gestalterischen oder künstlerischen Arbeit am Ende des Semesters abgeschlossen.

Description

Web technologies and mobile media are more and more converging. Based on practical projects we will focus on recent applications on the internet and in the area of mobile devices (e.g. Apple’s IPhone). Creative and artistic methods will be used for the conception and development of own works and applications but also for work on the practical projects.

Voraussetzungen

Vorraussetzung zur Teilnahme ist der erfolgreiche Besuch des Werkmoduls Technische Grundlagen Interface Design 1 / Webtechnologien oder entsprechende Vorkenntnisse.

Zielgruppe

Offen für MKGMedienkunst/Mediengestaltung BFABachelor of Fine Arts – undergraduate students will graduate with this degree, VKVisuelle Kommunikation – a graphic design program at the faculty Gestaltung BFABachelor of Fine Arts – undergraduate students will graduate with this degree, PD1. public domain 2. in the context of the university PD sometimes stands for Product Design BFABachelor of Fine Arts – undergraduate students will graduate with this degree

Projekte

Laufende Dokumentation der Kursprojekte:

  • Interaktive DVD: Bewegungsbaukausten (in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg)
  • Licht-Wegeleitsystem (Wettbewerb)
  • Kunst in Mensen (in Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Thüringen)
  • Netzwelten-Ausstellungsprojekt
  • FirefoxMobile-SmartTabs (Jan Dittrich)

Terminplan

Vorläufiger Terminplan

  1. 13.04. Einführung
  2. ...
  3. Abgabe der Ergebnisse als Dateien + Präsentations-URLuniform resource locator – a human readable web address which is looked up by the →DNS and translated into an →IP Address bis xxxx.

Einzelkonsultationen Donnerstags nach Vereinbarung.

Literatur

  • About face 3.0. Alan Cooper & Robert Reimann. Wiley Publishing.
  • Interaction design. Preece, Rogers, and Sharp. Wiley Publishing.
  • Erste Hilfe in Typographie. Hans Peter Willberg, Friedrich Forssman. Verlag Hermann Schmidt Mainz.
  • Wie Farben wirken. Eva Heller. Rowohlt Taschenbuch Verlag.
  • Typographie: Makro-Mikro-Ästhetik. Willi Kunz. Niggli Verlag.
  • Designing interactions. Bill Moggridge. MIT Press.

Links