Experimente, Artefakte und ihre Performance

Bewerbung

Für eine Teilnahme am Projekt bitte ein Bewerbungsschreiben mit Links und/oder PDF an ursula.damm [at] uni-weimar.de schicken Ort: Raum 204, Marienstrasse 7b

Erstes Treffen: Do 13.10.2016, 09:15 Das Modul steht Bachelor und Masterstudierenden offen. Wöchtentlich Donnerstags, 09:15 bis 12:30

Beschreibung

Das Projekt bietet eine Klammer für studentische Vorhaben, in welchen Experimente Grundlagen werden für künstlerische Ausdrucksformen. Der Besuch des parallelen Seminars von Henning Schmidgen ("Experimentalkulturen") wird wärmstens empfohlen. Über das Projekt besteht die Möglichkeit, Interfaces in Experimenten mit Motion Capture bzw. People Tracking einzusetzen und diese als Performance aufzuführen.

Verbindlich ist die Teilnahme an Werk- bzw. Fachmodulen der Professur zum Erwerb der notwendigen Techniken:

Presentations

  • 19.01.2017, Nele, Sex tools
  • 19.01.2017, Max, Unmöglichkeit der Kommunikation
  • 19.01.2017, Steffen, Art, code, evolution
  • 26.01.2017, Francis, Carey Young / Kenneth Goldsmith (Wasting time on the internet)
  • 26.01.2017, Rama
  • 02.02.2017, Alejandro, Robert Smitson
  • 02.02.2017, Christian, Interactive/Electronic Artist
  • 02.02.2017, Thobias

Materialien

weitere Materialien im Seminar von Henning Schmidgen

Künstler