Experimente mit Processing und Adobe Illustrator

Generativesdesign1.jpg Generativesdesign2.jpg


Generativesdesign3.jpg



einzelne Kreise bzw. der variable Bereich
langsame Bewegung - schnelle Bewegung

Durch klicken der Maus werden an der Mausposition Kreise gezeichnet. Die Größe des Kreises/Ellipsen variiert in einem begrenzten Bereich durch die Zufallsfunktion. Je langsamer man die Maus mit gedrückter Taste bewegt, desto dichter werden die Kreise. Ein „Tunnel“ wird sichtbar.

float x;
float y;

void setup () {
  size(1600,900);
  smooth();
  background(255);
  frameRate(2000);
}

void draw () {
  if(mousePressed) {
  x = random(100, 110);
  y = random(100, 110);
  noFill();
  stroke(0, 50);
  color(50,20,80);
  ellipse(mouseX,mouseY,x,y);
  x = constrain(x,140,width);
  y = constrain(y,100,height);
  }else{
    point(width/2,40);
  }
}



Durch horizontale bzw vertikale Bewegung verändert sich jeweils ein Kreis

Es entstehen 2 Ellipsen, deren Größenparameter sich durch Mausbewegung verändern lassen.

void setup() {
  size(600,600);
  background(255);
  smooth();
}

void draw() {
  background(255);
  noStroke();
  fill(40);
  ellipse(200,300,mouseX,100);
  ellipse(400,300,100,mouseY);
}



Wahl zwischen 4 verschiedenen Linienlängen
zufällige Rotationsgeschwindigkeit
zufällige Linienlänge
Mausbewegung bei höherer Rotationsgeschwindigkeit

Bei gedrückter Maustaste werden rotierende Linien um die Mausposition gezeichnet. So entstehen Kreise, Halbkreise oder auch nur einzelne Kreissektoren.

Anleitung:

  • 0 - zufällige Linienlänge
  • 1 - sehr kurze Linien
  • 2 - kurze Linien
  • 3 - lange Linien
  • 4 - sehr lange Linien
  • 5 - zufällige Geschwindigkeit
  • c - löschen
float linienlaenge = 50;
float winkel = 0;
float geschwindigkeit = 1.0;

void setup() {
  size(800,800);
  smooth();
  background(255);
}

void draw() {
  if(mousePressed) {
    pushMatrix();
    translate(mouseX,mouseY);
    rotate(radians(winkel));
    line(0,0,linienlaenge,0);
    popMatrix();
  
    winkel += geschwindigkeit;
  }
}

void keyReleased() {
  if(key == '1') {
    linienlaenge = 50;
  }
  
  if(key == '2') {
    linienlaenge = 100;
  }
  if(key == '3') {
    linienlaenge = 175;
  }
  if(key == '4') {
    linienlaenge = 250;
  }
  if(key =='0') {
    linienlaenge = random(40,300);
  }
  if(key == '5') {
    geschwindigkeit = random(0.2,6);
  }
  if(key == 'c') {
    background(255);
  }
  
}



Kreis springt bewegt sich durch das Fenster

Ein Kreis springt in dem Fenster herum. Horizontale und vertikale Geschwindigkeit, Farbe und Größe des Kreises werden bei jedem Mausklick zufällig festgelegt.

//Position Horizontal des Kreises
float x= random(0,600);
//Position Vertikal des Kreises 
float y= random(0,600);
//horizontale Geschwindigkeit 
float vx = random(3,7);
//vertikale Geschwindigkeit
float vy = random(3,7);
//Größe des Kreises 
float s = random(40,160);

float r = random(255);
float g = random(255);
float b = random(255);


void setup() {
  size(600,600);
  smooth();
  background(255);
  frameRate(3000);
  noStroke();
}

void draw() {  
  background(255);
  fill(r,g,b);
  ellipse(x,y,s,s);

  x = x + vx;
  y = y + vy;
  
  
  if(y >= height || y <=0){
    vy = -vy;
  }
    
  if(x >= width || x <=0) {
    vx = -vx;
  }
}
  
void mousePressed() {
  if(mousePressed) {
     x = random(255);
     y = random(255);
     vx = random(2,6);
     vy = random(2,6);
     s = random(255);
     r = random(255);
     g = random(255);
     b = random(255);
     }
}



Kreisverfremdung

Man sieht einen Kreis in der Mitte des Fensters. Im Laufe der Zeit verfremdet sich der Kreis zufällig. Es entstehen neuartige Formen; auch Überschneidungen von Linien sind möglich.

import processing.pdf.*;
boolean recordPDF = false;

int formResolution = 15;
int stepSize = 1;
float distorsionFactor = 1;
float initRadius = 150;
float centerX, centerY;
float[] x = new float[formResolution];
float[] y = new float[formResolution];

boolean filled = false;
boolean pause = false;

void setup(){
  size(700, 700);
  smooth();

  // init form
  centerX = width/2; 
  centerY = height/2;
  float angle = radians(360/float(formResolution));
  for (int i=0; i<formResolution; i++){
    x[i] = cos(angle*i) * initRadius;
    y[i] = sin(angle*i) * initRadius;  
  }
  stroke(3);
  background(255);
}

void draw(){
   background(255);
  // calculate new points
  for (int i=0; i<formResolution; i++){
    x[i] += random(-stepSize,stepSize);
    y[i] += random(-stepSize,stepSize);
    // ellipse(x[i], y[i], 5, 5);
  }

  beginShape();
  // Start Kontrollpunkte
  curveVertex(x[formResolution-1]+centerX, y[formResolution-1]+centerY);

  // nur die Kontrollpunkte werden gezeichnet
  for (int i=0; i<formResolution; i++){
    curveVertex(x[i]+centerX, y[i]+centerY);
  }
  curveVertex(x[0]+centerX, y[0]+centerY);

  // Ende Kontrollpunkte
  curveVertex(x[1]+centerX, y[1]+centerY);
  endShape();
}


// events
void mousePressed() {
  //init form on mouse position
  centerX = mouseX; 
  centerY = mouseY;
  float angle = radians(360/float(formResolution));
  float radius = initRadius * random(0.5,1.0);
  for (int i=0; i<formResolution; i++){
    x[i] = cos(angle*i) * radius;
    y[i] = sin(angle*i) * radius;
  }
}


void keyReleased() {
  if (key == 's' || key == 'S') saveFrame(timestamp()+"_##.png");
  if (key == DELETE || key == BACKSPACE) background(255);

  if (key == '1') filled = false;
  if (key == '2') filled = true;

  // ------ pdf export ------
  // press 'r' to start pdf recording and 'e' to stop it
  // ONLY by pressing 'e' the pdf is saved to disk!
  if (key =='r' || key =='R') {
    if (recordPDF == false) {
      beginRecord(PDF, timestamp()+".pdf");
      println("recording started");
      recordPDF = true;
      stroke(0, 50);
    }
  } 
  else if (key == 'e' || key =='E') {
    if (recordPDF) {
      println("recording stopped");
      endRecord();
      recordPDF = false;
      background(255); 
    }
  } 

  // switch draw loop on/off
  if (key == 'p' || key == 'P') pause = !pause;
  if (pause == true) noLoop();
  else loop();
}

// timestamp
String timestamp() {
  Calendar now = Calendar.getInstance();
  return String.format("%1$ty%1$tm%1$td_%1$tH%1$tM%1$tS", now);
}



Größe der Ellipsen wird durch Mausposition bestimmt
Grün und Orange liegen sich bei Ittens Farbkreis fast gegenüber
Durch einzelne Klicks werden nur einzelne Kreise gezeichnet

Viele Ellipsen entstehen und blinken mit Bewegung der Maus vom Mittelpunkt des Fensters aus. Es dominieren 2 Farbtöne.

Anleitung:

  • Maus gedrückt - es entstehen Kreise/Ellipsen in zufälligen Grün- und Orangetönen
  • c - löschen
void setup() {
size(screen.width,screen.height);
frameRate(1000);
background(255);
color(0);
smooth();

}

void draw (){
  if(mousePressed) {
   noStroke();
   int x = (int)random(255);
   int y = (int)random(255);
   int z = (int)random(255);
   fill(x,100,20);
   ellipse(width/2,height/2,mouseX,mouseY);
  }
}

void keyReleased() {
  if(key == 'c') {
    background(255);
  }
}



Kreis aus Linien mit gedrückter Maustaste um dn Innenkreis
Abhängig von der Mausbewegung entsteht der Außenkreis
durch kurze Klicks entstehen nur einzelne Linien um den Innenkreis

Im Zentrum des Kreises ist ein weißer Kreis. Beim klicken und verschieben der Maus werden Linien zum Kreismittelpunkt gezeichnet. Somit erkennt man in der Mitte den weißen Kreis und hat die Möglichkeit, durch Linien einen 2. Kreis außenherum zu zeichnen.

void setup (){
  size(1000,800);
  background(255);
  smooth();
}

void draw () {
  fill(0);
  ellipse(500,400,10,10);
  fill(255);
  ellipse(500,400,300,300);
 
  if (mousePressed) {
    
    stroke(1); 
    line(500,400,mouseX,mouseY);
   
   }else{
    //background(255);
    fill(255);
    noStroke();
    //ellipse(500,400,10,10);
    ellipse(500,400,300,300);
      
  }
}


Projekt

Kreis mit zufälliger Größe und Frabe im Bewegungsmodus
Veränderung der Parameter im Zeichnenmodus
Entstandenes Muster im Zeichenmodus

In meinem Abschlussprojekt habe ich versucht sehr viele Kreise/Ellipsen mit verschiedenen Funktionen zu schaffen. Wobei man hier zwischen 2 Modi hin- und herschalten kann. Wird das Fenster geöffnet wird ein grauer Kreis bei der momentenen Mausposition sichtbar. Durch die Pfeiltasten lässt sich die größe manuell steuern. Per Tastendruck können Farbe und Form zufällig festgelegt werden. Wird die Taste 'M' gedrückt gehalten bewegt sich der Kreis durch das Fenster. Die horizontale und auch die vertikale Bewegungsgeschwindigkeit kann durch '+' zufällig festgelegt werden. Durch drücken von 'H' wird der Modus umgeschaltet. Jetzt wird die Spur der Kreise gezeichnet. Je nach Wunsch können Hintergründe gestaltet werden; unter Umständen können auch schöne Muster entstehen.

Anleitung:

  • Pfeiltasten - manuelle Größenveränderung des Kreises
  • t - zufällige Form/Größe des Kreises
  • f - zufällige Farbe
  • m - Bewegung des Kreises durch das Fenster
  • + - zufällige horizontale/vertikale Bewegungsgeschwindigkeit
  • h - Umschalten zwischen Zeichnenmodus und Bewegungsmodus
  • Mausbewegung - Kreis folgt der Maus im Fenster
  • Mausklick - Form wird zufällig festgelegt, Farbe wird einmal geändert
float rb = 100;                 //Radius Breite des Kreises
float rh = 100;                 //Radius Höhe des Kreises

boolean bgVisible = true;

float f1 = random(255);         //Farbe des Kreises wir zufällig festgelegt
float f2 = random(255);
float f3 = random(255);

//Position Horizontal des Kreises
float x= random(0,600);
//Position Vertikal des Kreises 
float y= random(0,600);
//horizontale Geschwindigkeit 
float vx = 10;
//vertikale Geschwindigkeit
float vy = 10;

void setup() {
  size(900,800);
  background(255);
  smooth();
  fill(50);
}

void draw() {
  //fill(50);
  noStroke();
  if (bgVisible) {
    background(255);
  }
  ellipse(x,y,rb,rh);
}

void keyReleased() {
  float f1 = random(255);         //Farbe des Kreises wir zufällig festgelegt
  float f2 = random(255);
  float f3 = random(255);
 
  if (key == 'f' || key == 'F') {
  fill(f1,f2,f3);
  }  
 
  //println("beliebige Taste gedrückt");
  if (key == CODED) {
   if (keyCode == UP) {
     rh = rh + 10;
   } 
   if (keyCode == DOWN) {
     rh = rh - 10;
   }
   if (keyCode == LEFT) {
     rb = rb + 10;
   }
   if (keyCode == RIGHT) {
     rb = rb - 10;
   }
  }
  
  if (rb == rh) {
    println("Kreis");
  }else{
    println("Ellipse");
  }
  
  if (rb <= 20 && rh <= 20) {
    println("Punkt");
  }
  
  if (key == 't') {
    rb = random (20,400);
    rh = random (20,400);
  }
  
  if (key == '+') {
   vx = random(20,100);
   vy = random(20,100);
  }
  //Hintergrund
  if (key == 'h') {
    bgVisible = !bgVisible;
  }
  
}


void keyPressed() {
  //background(255);
  //fill(f1,f2,f3);
  
  
  if(key == 'm') {
    x = x + vx;
    y = y + vy;
  
  
      if(y >= height || y <=0){
       vy = -vy;
      }
    
      if(x >= width || x <=0) {
        vx = -vx;
      }
  }
}

void mouseMoved() {
  x = mouseX;
  y = mouseY;
}

void mousePressed() {
  if (mousePressed) {
    fill(f1,f2,f3);
    rb = random(10,300);
    rh = random(10,300);
  }
  
}