nach dem Mineral Samarskit benannt, der dieses Element teilweise enthält
--> Mineral ist nach Oberst Samarski benannt, durch Gustav Rose, der mit Humboldt den Ural besuchte

entdeckt von De Boisbaudran (Weinhändler aus Cognac)

Samarium-Cobalt-Magnet findet Anwendung in Kopfhörern und Quarzuhren
"Ohne Samarium hätte es keinen Walkman gegeben"

Einsatz in Kohle-Lichtbogenlampen für Filmvorführungen

Samarium-153 zerstört, eingebaut in Phosphat-Komplex, Krebszellen
--> das wie ist allerdings noch ungeklärt


Artikel über Samarium in der Wikipedia

Diese Seite gehört zu ME:Inventur der Welt