Vorraussetzung: Ab 3. Semester, Anmeldung zwischen dem 13.10.-16.10. bei Frau Kaufmann. Bemerkung: verpflichtende wissenschaftliche Gastvorträge finden bereits am 20. und 22. Oktober statt (u.a. Prof. Dr. Wolf Singer, Neurophysiologe) Bitte Ankündigung beachten.

„Mental Radio“ ist der Titel eines Berichts von 1930, in dem Upton Sinclair die telepathischen Experimente mit seiner Frau Craig nieder schrieb. Ähnliche Experimente machten Wissenschaftler in der Sowjetunion der 20er Jahre: „unser Körper stellt einen komplexen elektrischen Apparat dar, eine ganze Radiostation, die in der Lage ist, elektromagnetische Schwingungen zu senden und zu empfangen“ (Aleksandr Beljaev, 1928). Angesiedelt in dem allumfassenden Phänomen Äther wurden Begriffe wie Schwingung, Frequenz oder Resonanz zu Beginn des 20ten Jahrhunderts eng verknüpft mit dem Geist. Man vermutete die elektromagnetischen Wellen seien auch das Material aus dem unsere Gedanken bestünden und könnten eine Verbindung zum Unterbewussten und Jenseitigen aufbauen.

Aktuelle Entwicklungen in der Technologie auf dem Gebiet der drahtlosen Kommunikation sowie in der Hirnforschung, die die Hirnaktivität zur Steuerung von Robotern nutzen, lassen die Visionen eines Hirns als elektrische Schaltzentrale, als Radar und Radio Station, in neuem Licht erscheinen. Feedbacksysteme, Bezug nehmend auf das, was Oswald Wiener 1965 in seinem Bioadapter als eine Art Junggesellenmaschine entwickelte, reagieren auf aktuelle Bedürfnisse und Hoffnungen, den eigenen Körper erweitern und transzendieren zu können. Körpersignale können in wahrnehmbare, physikalische Parameter verwandelt werden und so als Stimulanz dienen für neuartige künstlerische Erfahrungen. Das Projekt möchte durch das Entwickeln von interaktiven Installationen eine Brücke zwischen den Ursprüngen des Radios und neuen Formen der Medienkunst schlagen, wobei neue Technologien und wissenschaftliche Erkenntnisse eine Entscheidende Rolle spielen. In diesem Kontext werden namhafte Neurowissenschaftler und Medientheoretiker bei „mental radio“ zu Gast sein. Begleitende Fachkurse führen in die notwendigen technischen Kenntnisse ein.

“Mental Radio” is the title of a book in witch Upton Sinclair documented in the 1930 his telepathic experiments with this wife. Similar experiments where done in the Sowjetunion in the beginning of the 20th, in witch the radio was compared to our brain, the electromagnetic waves related to mental processes. Today this old theories seems to be from new interest: new technologies like mobile devices and investigations in the domain of neuroscience as well as theories and methods of biofeedback allow to transpose inner body processes into audible and visible signals and to join science and art. Die entstandenen Arbeiten sind hier dokumentiert

Dazugehörig war das Werkmodul Signale aus dem Nichts


Syllabus

  • 22.10. erstes Plenum, Einführung von Prof. Nathalie Singer, Abends Vortag von Prof. Dr. Wolf Singer zu dem Thema "Wer nimmt wahr und wie wahr ist, was wir wahrnehmen?"
  • 29.10. Prof. Ursula Damm: Künstlerische Arbeiten zum Thema Brain Waves, Feedback und mentale Zustände Part1 (Vortrag)
  • 05.11. Besprechung der Ideen
  • 12.11. Mareike Maage: Radiokünstlerische Arbeiten zum Thema Mental Radio /Besprechung der Ideen/ 17 Uhr Vortrag von Joe Davis "MOBY DICK and the Ceti- molecules" Ort: Coudraystraße 9a; Hörsaal 6
  • 19.11. Mario Weise: Radiowellen(Vortrag), Johanna Hoppe und Rico Graupner:Sferics (Projektvorstellung), Mareike Maage: Der Äther( Vortrag)
  • 26.11. Jörg Brinkman: Die Vasulkas (Vortrag), Versuche zur Gedankenübertragung, Abends Vortrag von Prof. Wolfgang Prircher
  • 03.12. Besprechung der Ideen/ des Realisationsprozesses
  • 10.12. Prof. Ursula Damm: Künstlerische Arbeiten zum Thema Brain Waves, Feedback und mentale Zustände Part2 (Vortrag) im Anschluß Film: Welt der Wunder/ Mind Control
  • 17.12. Mareike Maage: Improvisationsübungen nach Keith Johnstone und Filme
  • 07.01. Besprechung der Ideen und des Realisationsprozesses
  • 14.01. Besprechung der Ideen und des Realisationsprozesses
  • 20.01. Sofia Time Travel Experiment - Vortrag von Ute Hörner und Mathias Antlfinger 19 Uhr
  • 21.01. Besprechung der Ideen und des Realisationsprozesses
  • 28.01. Besprechung der Ideen und des Realisationsprozesses
  • 04.02. Präsentation

Filmprogramm

Links und Literatur

Links

Papers

EEG & Co in der Sonifikation:

  • „Interfacing the Brain Directly with Musical Systems: On Developing Systems for Making Music with Brain Signals“, PDF
  • „An instrument of sound and visual creation driven by biological signals“, PDF
  • „Audiovisual Content Generation controlled by physiological signals for clinical and artistic applications“, PDF

Romane

  • Die künftige Eva von Auguste Villiers de l'Isle Adam
  • Locus Solus von Raymond Roussels
  • Phonographe von Alfred Jarry
  • Der Mondkönig von Guillaume Apollinaire, in: Der gemordete Dichter

Bücher

Semesterapparat in der Universitätsbibliothek

Titel Signatur
Verena Kuni, Wolken . Projektion und Imagination- Weimar,2005 Lb 0026/2,05
Andreas Stuhlmann, Radio-Kultur und Hör-Kunst : zwischen Avantgarde

und Popularkultur, 2001

Lk 1081/5
Peter Urban, Werke / Velimir Chlebnikov,Teil 2:1972 217 043
Wolfgang Hagen, Radio Schreber : der \"moderne Spiritismus\"

und die Sprache der Medien,2001

Lc 1031/2,8
Jeffrey Sconce, Haunted media : electronic presence from telegraphy

to television, 2000

Lb 0082/34
Kümmel-Schnur, Albert ; Schröter, Jens, Äther :

ein Medium der Moderne, 2008

228 843
Wolf Singer; Matthieu Ricard,Hirnforschung und Meditation
230 089
Tesla, Nikola;Energieübertragung und Radiotechnik :

Informationsübermittlung und Methoden...

Ht 4100/17:4
Varela, Francisco J.;Der mittlere Weg der Erkenntnis
105 009
Heinz von Foerster, Sicht und Einsicht,1999, 1. Aufl.
Bo FoerHei/1
Tor Nørretranders. die Welt : die Wissenschaft des Bewußtseins,1994, 1. Aufl.
De 1082/3
Cornelius Borck, Hirnströme :

eine Kulturgeschichte der Elektroenzephalographie,2005

218 128
Rodolfo R. Llinás, of the Vortex: From Neurons to Self,2002,1. paperback ed.
De 1082/38
Douglas Kahn and Gregory Whitehead,Wireless imagination, 1992
109 063
Haunch of Venison London,London : Haunch of Vanison, 2005
109 063
The theory and technique of electronic music / Miller Puckette
Ht 3082/2

Aufsätze/Buchkapitel als Digitalsatz

Aufsätze aus Zeitschriften oder einzelne Buchkapitel werden durch die Bibliothek gescannt und für den Zeitraum eines Semesters über die Lernplattform metacoon bereitgestellt.

Verfasser, Titel des Aufsatzes/Kapitel, Seitenzahl Signatur
The Great Transformation. Kunst und taktische Magie,

in: Kunst-Bulletin, Nr. 9, September 2008


Z 2178
Joe Milutis,Ether: The Nothing That Connects Everything, 2006,

Univ Of Minnesota Press, 1. Aufl

Frank Podmore,Telepathic Hallucinations:

The New View of Ghosts, 2006, Kessinger Pub Co

Oliver Lodge,Some Recent Thought-Transference

Experiments: Proceedings of the Society for Psych,2002

Netzmusik, Prof. Dr. Golo Föllmer, Wolke Verlag

ISBN 3936000336

Bang Pure Data, Fränk Zimmer (ed.), Wolke Verlag


ISBN 3-936000-37-9