Isochronics // Sascha Krischock, Sebastian Wolf, Jonas Carstens


Eine interaktive isochrone Karte der öffentlichen Verkehrsmittel Berlins. Die Positionen der Stationen ändern sich entsprechend ihrer zeitlichen Entfernung zum angewählten Punkt.

Dies ist ein Teilschritt auf dem Weg zu einem größeren Projekt, einer isochronen Karte der Welt, auf der die Strecken zwischen Orten nicht nach geografischer Distanz dargestellt werden, sondern entsprechend der Zeit, die man braucht um von einem zum anderen Ort zu kommen. Dabei werden auch die verschiedenen Verkehrsmittel einbezogen. Sie veranschaulicht wie "gut" unsere Welt vernetzt ist und wie die Wahrnehmung dieser Vernetzung von den diversen Verkehrsmitteln abhängt.


Details