Titel: THREE-DIMENSIONAL WEB-INTERFACES
Lehrperson(en): Gabriel Rausch
Bewertung: 6 ECTS, 3 SWS
Termin: Montag, 17:00 - 19:15 Uhr
Ort: Marienstraße 5, Raum 105
Erster Termin: Montag, 21. Oktober 2013, 17:00 Uhr


Kursplan und Details

Kursplan

Documentation

Beschreibung

Das Fach- bzw. Werkmodul richtet sich an Studierende gestaltender Studiengänge, die schon Grundlagen-Erfahrungen in den üblichen Web-Technologien besitzen (HTML[[HTML|Hypertext Markup Language]], CSS[[CSS|Cascading Style Sheets]], JS...).

Der Kurs wird sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der dreidimensionalen Interface-Entwicklung beschäften. Wie lassen sich mit aktuellen Web-Technologien (WebGL, CSS3) und den passenden Frameworks neuartige Frontend-Lösungen entwickeln? In praktischen Beispielen werden wir dabei die Bereiche der Interaktion und Animation untersuchen, aber auch die theoretische, konzeptionelle Entwicklungsarbeit (Einsatzgebiete, Anwendungsgebiete, Konzeptentwicklung usw.).

Wir behandeln also praktisch ein relativ unkonventionelles Thema, dass noch seinen festen Platz in der Web-Entwicklung sucht. Gleichzeitig lassen sich aber ein Großteil der Lösungsansätze auch auf die zweidimensionalen Interface-Entwicklung übertragen.

Der Kurs bieten dadurch eine Schnittstelle für alle Web-Interessierten, die sich von komplexen, multimedialen Anwendungen begeistern lassen.

Description

This course is dedicated to all design- and media-students who are interessted in frontend-developement of websites and applications (basic knowledge about HTML[[HTML|Hypertext Markup Language]], CSS[[CSS|Cascading Style Sheets]], Javascript required).

The course will explore new approaches, possibilities and borders of the three-dimensional web-development. We will use the latest technology-solutions (WebGL and CSS3) for creating unconventional frontend-visualisations and focusing at the interaction and animation part.

Don't worry about the experimental character: most of the defined solutions can be transfered to the conventional two-dimensional web-development.