File:firststeps.maxpat

                                                                    Idee  

Die Ausgangsidee ist es das Gesicht als ein Instrument zu nutzen mit Hilfe von der Webcam.Dabei soll das Gesichterkennungstool cv.jit.faces genutzt werden.

BodyFace.jpg abb.1

Wie in der abb.1 Body dargestellt wird das Bild der Webcam in 4 Quadranten eingeteilt werden . Wenn das Gesicht in dem Quadranten=Q1 erkannt wird hört man einen C-ton . Wenn das Gesicht im Q2 erkannt wird dann wird der Ton G abgespielt usw. ..

abb.1 Face Das könnte ein extra Tool sein zu dem man umschalten kann. Beim drücken z.b der Taste Enter , zoomt das Programm rein und die Reinfolge der Töne in den Quadranten ändert sich zufällig.


Closeopen1.jpg close/open eyes

Dazu kann man umschalten wenn es einem langweilig wird. Bei geschlossenen Augen wird ein Pitch von z.b d-fis gespielt und bei offenen Augen von fis zu c. Die Varianten könnten sich auch nacheinander abwechseln.


Roundsound.jpg

Das wäre eine einfachere alternative. Die Töne würden feste Postionen in den Quadranten bekommen und beim erkennen eines Gesichtes aktiviert werden .