Meander:

Das Projekt: Meander ist ein virtuelles Labyrinth, das sich verändert während während du es erkundest. Surreale Videos auf den Wänden und ein dröhnender Techno Beat sorgen für eine düstere clubartige Atmosphäre, während du dich in digitalen Gängen verirrst.

Funktionsweise: -Alle Wände haben einen Video Player und Unlit Shader. -Es gibt unsichtbare Collider die über ein einfaches skript Teile des labyrinths an und ausschalten sobald der Spieler sie berührt. -Der tanzende schatten wurde in makeHuman erstellt und in mixamo animiert.

Probleme: -Da das gleichzeitige aktivieren von mehreren video playern ladezeit benötigt entsteht an manchen stellen ein weißer glitch.

Erkenntnisse: -Die meisten Spieler vermeiden es durch die Wände zu gehen, oder kommen garnicht erst auf die Idee. -Für manche Spieler war die Erfahrung zu Intensiv und dadurch unangenehm