Die neue U-Bahn Werkmodul 4 SWS, 6 ECTS

Dipl. Des. Sebastian Hundertmark, Dipl. Des. Liana Franke

Starttermin: 21.10.08 | Teilnehmerzahl: 12 | Richtet sich an: G, MGMediengestaltung →MKG, A

Dienstag 15.15–16.45 | Raum 204, Marienstraße 7b


Beschreibung

Das Modul beschäftigt sich mit der Entwicklung eines umfassenden Kommunikationskonzeptes für die Kunst und Architektur der im Bau befindlichen U-Bahn "Wehrhahnlinie" in Düsseldorf. Die konzeptuell und gestalterisch überzeugende Entwicklung eines Corporate Design ist angestrebt. Durch strategisches Herangehen soll ein prägnantes, "sexy" Konzept entwickelt werden. Alles denkbare und undenkbare ist willkommen.

Einzelne Formate sollen präzise und wohldosiert in ein prägnantes Gesamtkonzept über den Zeitraum von jetzt bis zur Fertigstellung der U-Bahn (voraussichtlich 2012) eingebettet werden. Welche Formate wie, wann und wo Sinn machen, soll sich schlüssig aus dem Gesamtzusammenhang ergeben. Diese Formate können sein: Eine Wortmarke, Kickoff Broschüre, Plakatreihe, Flyer, Internetseite, Ausstellungen, Symposien, Aktionen u.v.m. und sollen exemplarisch gestaltet werden.

Literatur

Gestaltung und Print

Typographie

CICorporate Identity (Erscheinungsbild)

  • Double Loop - Basiswissen Corporate Identity ISBN 3874396606
  • CD1. [[Bauhaus-Universität Corporate Design|Corporate Design]] 2. Compact Disc Corporate Design ISBN 3-87439-714-9

Software

Illustration

Inspiration

Verlage

  • Stiebner, Herrmann Schmidt Mainz, Die Gestalten

Links

Die Linien

Die Künstler

Weiterführend

Typographie

Zwischenpraesentationen

Das Lied über das in Düsseldorf heimische Bier wurde bereits 1978 von Hans Ludwig Lonsdorfer unter dem Titel „Ja sind wir im Wald hier - wo bleibt unser Altbier ?“ veröffentlicht, bevor die Toten Hosen es 1986 in härteren Tönen erneut aufnahmen. Für Düsseldorf und die Altbier trinkende Umgebung ist dieses Lied, bevorzugt an den närrischen Tagen oder im Stadion gesungen, die rheinische Hymne und ein Loblied an ihr obergäriges „Braunes“. [2]

...zur Lage des Altbiers [3]

Stand der Arbeiten an der Wehrhahnlinie (Center.TV)

Der lokale Fernsehsender Center.TV für Düsseldorf und Neuss berichtet über den aktuellen Stand der Bauarbeiten, erläutert die Baumethode und gibt einen Ausblick auf 2009. Gute "Reportage" und viel Wissen in gut 3 Minuten --> [4]

Exkursionen

Vom 17.11.08–18.11.08 wird es eine Exkursion nach Düsseldorf zum Kickoff des Pitchs für die Kampagne geben. Zudem werden wir die Gelegenheit nutzen uns mit der Situation vor Ort vertraut zu machen. Anfang Februar 2009 wird es eine zweite Exkursion nach Düsseldorf geben, wo wir unsere Ergebnisse im Rahmen der Pitchpräsentation vorstellen.

Beide Exkursionen sind verbindlich.

Die Kosten pro Exkursion und Person belaufen sich auf ca. 22 Euro.


Exkursion 5.2.2009

Fahrt zur Pitchpräsentation

Donnerstag, 5.2.2009
7h Abfahrt in Weimar mit Mietwagen

Parkplatz hinter der Marienstraße 5

14h Pitchpräsentation in Düsseldorf
Danach Rückfahrt nach Weimar


Exkursion 17.11.2008 - 18.11.2008

Montag, 17.11.2008
7h Abfahrt Uni-Bus Weimar

Parkplatz hinter der Marienstraße 5

ca 12.30h Ankunft in Düsseldorf, Einchecken ins Hostel

Backpackers Düsseldorf | Fürstenwall 180 | 40215 Düsseldorf 0211 30 20 848 | backpackers-duesseldorf.de

14h Briefing durch Ulla Lux, Kulturamt Stadt Düsseldorf; Jochen Schuh, Netzwerkarchitekten; Heike Klussmann, Künstlerin

Jazz-Schmiede | Himmelgeister Straße107g | 40225 Düsseldorf (Eingang Ulenbergstraße)

Danach Düsseldorf kennenlernen und erkunden

Gefühl entwickeln, Fotosafari, U-Bahn probefahren, die weissen U-Bahnhöfe ansehen

17.30h Essen (fakultativ) in der Löffelbar

Tussmannstraße 3 | 40477 Düsseldorf

19h Thomas Stricker Atelierbesuch

Kühlwetterstrasse 15 | Düsseldorf

20h Manuel Franke Atelierbesuch

Lierenfelder Str 39 | Düsseldorf

21h Erkunden der Düsseldorfer Soziokultur (fakultativ)

beginnend im Schuhmacher Alt, Oststraße 123 | 40210 Düsseldorf


Dienstag, 18.11.2008

Museen ansehen und Stadt erkunden

10h K21 [5]

Ständehausstraße 1 | 40217 Düsseldorf

13h Kunsthalle Düsseldorf [6]; Kunstverein Düsseldorf

Grabbeplatz 4 | D-40213 Düsseldorf

Dazwischen / Danach Düsseldorf kennenlernen und erkunden
ca. 16.15h Rückfahrt nach Weimar


Orte Montag

<display points type="terrain"> 51.213969, 6.779311|Backpackers Düsseldorf|Fürstenwall 180, 40215 Düsseldorf; 51.194149, 6.786182|Jazz Schmiede|Himmelgeister Straße 107, 40225 Düsseldorf; 51.236276, 6.793812|Löffelbar|Tußmannstraße 3, 40477 Düsseldorf 51.242685, 6.799502|Atelier Thomas Stricker 51.208667, 6.819059|Ateler Manuel Franke|Lierenfelder Straße 39, 40231 Düsseldorf 51.221415, 6.785488|Schuhmacher Alt|Oststraße 123, 40210 Düsseldorf </display points>


Orte Dienstag

<display points type="terrain"> 51.213969, 6.779311|Backpackers Düsseldorf|Fürstenwall 180, 40215 Düsseldorf; 51.216789, 6.774738|K21 Kunstsammlung NRW|Ständehausstraße 1, 40217 Düsseldorf; 51.22784, 6.77573|Kunsthalle Düsseldorf|Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf </display points>